Absatzformatierung

Die folgenden Absatzformatierungsbefehle werden unterstützt.

Befehl

Beschreibung

Anmerkungen

\pard

Absatzformatierung auf Standard zurücksetzen

textPs= only

\ql

Text linksbündig ausrichten

Standard.

\qr

Text rechtsbündig ausrichten.

\qc

Text horizontal zentrieren

\qj

Text horizontal ausrichten

textPs= only

\lastql

Richten Sie die letzte Zeile eines Absatzes linksbündig aus.

Standard; textPs= nur; ignoriert, wenn \qj nicht aktiv ist.

\lastqr

Richten Sie die letzte Zeile eines gerechtfertigten Absatzes rechtsbündig aus.

textPs= only; ignoriert, wenn \qj nicht aktiv ist.

\lastqc

Zentrieren Sie die letzte Zeile eines begründeten Absatzes.

textPs= only; ignoriert, wenn \qj nicht aktiv ist.

\lastqj

Die letzte Zeile eines begründeten Absatzes verlängern (ausdehnen).

textPs= only; ignoriert, wenn \qj nicht aktiv ist.

\fi N

Einzug der ersten Zeile.

Twips; textPs= nur verfügbar.

\li N

Linker Einzug.

Twips; textPs= nur verfügbar.

\ri N

Rechter Einzug.

Twips; textPs= nur verfügbar.

\sl N

Abstand zwischen den Zeilen.

0 (Standard) für den automatischen Zeilenabstand; positive Werte, die nur Werte verwenden, wenn größer als der standardmäßige Zeilenabstand ist; negativer Wert, um den Abstand zu erzwingen.

\slmult N

Zeilenabstand mehrere Flag.

Legen Sie den Wert 0 (Standard) fest, wenn \sl sich in Zweigen befindet, auf 1, wenn \sl das Vielfache des Standardabstands beträgt.

\sb N

Zusätzlicher Abstand vor Absatz.

Twips; text= wendet \sb auf den ersten Absatz im Textfeld an, textPs= nicht.

\sa N

Zusätzlicher Abstand nach Absatz.

Twips; text= wendet \sa auf den letzten Absatz im Textfeld an, textPs= nicht.

Auf dieser Seite