textPath textpath

Textpfad. Gibt den Pfad an, der als Grundlinie für den Text verwendet werden soll, der mit textPs= bereitgestellt wird.

textPath= pathDefinition

pathDefinition
Path data.

Siehe clipPath= für zusätzliche Informationen, einschließlich einer Beschreibung von pathDefinition.

NOTE
Unterschiedlich von clipPath=, werden Textpfade nicht automatisch geschlossen, wenn am Ende eines Unterpfads "z"oder "Z"nicht angegeben ist.

pathDefinition kann mehrere Unterpfade umfassen. Text wird auf den Unterpfaden in der angegebenen Reihenfolge gerendert.

Die RTF-Befehle \ql, \qc, \qr, \liund \ri kann verwendet werden, um den gerenderten Text entlang des Pfads zu positionieren.

Eigenschaften section-068137df436c46b9b55d271eb60e7285

Textebenen-Attribut ( textPs= nur). Wird von anderen Ebenen ignoriert. Gilt für layer=0 , falls angegeben für layer=comp. Ignoriert , wenn textPs= vorhanden sind.

Ein Fehler wird zurückgegeben, wenn eine Ebene beide textPath= und textFlowPath=.

Standard section-697b1f2cfc43498080a31327e6eb173d

Keine, für standardmäßiges Text-Rendering.

Verwandte Themen section-3050d8f47e1d4f5c9b474dece45ea93d

textPs= , clipPath=, textFlowPath=, Textebenen

recommendation-more-help
a26166cd-f2f4-45ce-996d-96a0f0d6cf49