Festlegen von Ebenen specifying-layers

In der Befehlssequenz URL oder Katalog::Modifier beginnt eine Ebenendefinitionssequenz mit dem Befehl layer= und endet mit einem anderen Befehl layer=, einem Befehl Effect= oder dem Ende der URL.

Alle Befehle innerhalb der Ebenendefinitionssequenz sind mit der Ebene verknüpft.

Die layer= gibt eine Ebenennummer an, die eine Ganzzahl von 0 oder größer sein muss. Alle Befehle in Ebenendefinitionssequenzen mit derselben Ebenennummer werden auf dieselbe Ebene angewendet. Wenn derselbe Befehl mehrmals auftritt, hat die letzte Instanz Vorrang.

recommendation-more-help
a26166cd-f2f4-45ce-996d-96a0f0d6cf49