Erstellen einer Textnachricht

Letzte Aktualisierung: 2024-02-21
  • Themen:
  • SMS
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Erstellt für:
  • Beginner
    User

Sie können Text (SMS) mit Adobe Journey Optimizer entwerfen und versenden. Sie müssen zunächst eine SMS-Aktion in eine Journey oder eine Kampagne einfügen und dann den Inhalt der Textnachricht definieren, wie unten beschrieben. Adobe Journey Optimizer bietet auch die Möglichkeit, Ihre Textnachrichten vor dem Versand zu testen, sodass Sie das Rendering, die Personalisierungsattribute und alle anderen Einstellungen überprüfen können.

HINWEIS

In Übereinstimmung mit den Branchenstandards und -vorschriften müssen alle SMS-Marketing-Nachrichten eine Möglichkeit für die Empfänger enthalten, ihr Abo einfach zu kündigen. Zu diesem Zweck können SMS-Empfänger mit Keywords zum Opt-in oder Opt-out antworten. Informationen über die Verwaltung des Opt-outs

Hinzufügen einer Textnachricht

Auf den folgenden Registerkarten erfahren Sie, wie Sie eine Textnachricht zu einer Kampagne oder einer Journey hinzufügen.

  1. Öffnen Sie Ihre Journey und ziehen Sie eine SMS-Aktivität aus dem Abschnitt Aktionen der Palette.

  2. Geben Sie allgemeine Informationen (Titel, Beschreibung, Kategorie) zu Ihrer Nachricht ein und wählen Sie dann die zu verwendende Nachrichtenoberfläche aus.

    Weitere Informationen zur Konfiguration der Journey finden Sie auf dieser Seite.

    Das Feld Oberfläche ist standardmäßig mit der letzten Oberfläche für den Kanal vorausgefüllt, den die Benutzerin oder der Benutzer verwendet hat.

Sie können jetzt mit der Erstellung des Inhalts Ihrer SMS-Nachricht beginnen, indem Sie die Schaltfläche Inhalt bearbeiten anklicken, wie unten beschrieben.

  1. Erstellen Sie eine neue geplante oder durch eine API ausgelöste Kampagne. Wählen Sie SMS als Aktion und anschließend die Anwendungsoberfläche, die verwendet werden soll. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die SMS-Konfiguration.

  2. Klicken Sie auf Erstellen.

  3. Bearbeiten Sie im Bereich Eigenschaften den Titel und die Beschreibung Ihrer Kampagne.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zielgruppe auswählen, um die Zielgruppe aus der Liste der verfügbaren Adobe Experience Platform-Zielgruppen zu definieren. Weitere Informationen.

  5. Wählen Sie im Feld Identity-Namespace den Namespace aus, der zur Identifizierung der Personen in der ausgewählten Zielgruppe verwendet werden soll. Weitere Informationen.

  6. Klicken Sie auf Experiment erstellen, um mit der Konfiguration Ihres Inhaltsexperiments zu beginnen und Abwandlungen zu erstellen, deren Performance zu messen und die beste Option für Ihre Zielgruppe zu ermitteln. Weitere Informationen

  7. Im Bereich Tracking von Aktionen können Sie angeben, ob Sie Klicks auf Links in Ihrer SMS-Nachricht verfolgen möchten.

  8. Kampagnen sind so konzipiert, dass sie an einem bestimmten Datum oder in regelmäßigen Abständen ausgeführt werden. Erfahren Sie in diesem Abschnitt, wie Sie den Zeitplan der Kampagne konfigurieren können.

  9. Wählen Sie aus dem Menü Aktions-Trigger die Häufigkeit Ihrer SMS-Nachricht:

    • Einmal
    • Täglich
    • Wöchentlich
    • Monat

Sie können jetzt mit der Erstellung des Inhalts Ihrer Textnachricht beginnen, indem Sie die Schaltfläche Inhalt bearbeiten anklicken, wie unten beschrieben.

Definieren Ihres SMS-Inhalts

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren SMS-Inhalt zu konfigurieren.

  1. Klicken Sie auf dem Bildschirm der Journey- oder Kampagnenkonfiguration auf die Schaltfläche Inhalt bearbeiten, um den Inhalt der Textnachricht zu konfigurieren.

  2. Klicken Sie auf das Feld Nachricht, um den Ausdruckseditor zu öffnen.

  3. Verwenden Sie den Ausdruckseditor, um Inhalte zu definieren und Personalisierung sowie dynamischen Inhalt hinzuzufügen. Sie können jedes Attribut verwenden, wie etwa Profilname oder Stadt. Sie können auch bedingte Regeln definieren. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über Personalisierung und dynamische Inhalte im Ausdruckseditor.

  4. Nach dem Definieren Ihres Inhalts können Sie das Verfolgen von URLs für Ihre Nachricht aktivieren. Rufen Sie dazu das Menü Hilfsfunktionen auf und wählen Sie Helfer aus.

    Beachten Sie, dass Sie zur Verwendung der URL-Kürzungsfunktion zunächst eine Subdomain konfigurieren müssen, die dann mit Ihrer Oberfläche verknüpft wird. Weitere Informationen

    VORSICHT

    Um auf SMS-Subdomains zuzugreifen und sie zu bearbeiten, benötigen Sie die Berechtigung zum Verwalten von SMS-Subdomains für die Produktions-Sandbox. Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie in diesem Abschnitt.

  5. Klicken Sie innerhalb des Menüs Hilfsfunktionen auf URL-Funktion und wählen Sie dann URL hinzufügen aus.

  6. Fügen Sie in das Feld originalUrl die URL ein, die gekürzt werden soll, und klicken Sie auf Speichern.

  7. Klicken Sie auf Speichern und überprüfen Sie Ihre Nachricht in der Vorschau. Sie können nun den Inhalt Ihrer Nachricht testen und überprüfen, wie in diesem Abschnitt beschrieben.

Testen und senden Ihrer Nachrichten

Verwenden Sie die Schaltfläche Inhalt simulieren, um eine Vorschau des Inhalts Ihrer Textnachrichten, der gekürzten URLs und der personalisierten Inhalte anzuzeigen.

Sobald Sie Ihre Tests durchgeführt und den Inhalt validiert haben, können Sie Ihre Textnachricht an Ihre Zielgruppe senden. Diese Schritte werden auf dieser Seite im Detail beschrieben.

Nach dem Versand können Sie die Wirkung Ihrer SMS in den Kampagnen- oder Journey-Berichten messen. Weiterführende Informationen zum Reporting finden Sie in diesem Abschnitt.

Verwandte Themen

Auf dieser Seite