Mit Adobe Experience Platform können Unternehmen Kundendaten aus beliebigen Systemen zentral zusammenführen und standardisieren. Zusätzlich können mithilfe von Datenwissenschaft und maschinellem Lernen die Gestaltung und Bereitstellung umfassender, personalisierter Erlebnisse erheblich verbessert werden.

Handbücher

Übersicht

Administration

  • Zugriffskontrolle
    Nutzen Sie die Produktprofile in Adobe Admin Console, um Benutzer mit Berechtigungen und Sandboxes zu verknüpfen.
  • Sandboxes
    Partitionieren einer Platform-Instanz in virtuellen Umgebungen für Entwicklung, Tests und zur Anwendungsimplementierung.

Datenmodellierung

  • Schemas
    Verwenden Sie Experience-Datenmodell (XDM)-Klassen und Schemafeldgruppen, um Erlebnisdaten zu standardisieren.

Datenerfassung

Datenaufnahme und -verwaltung

  • Katalog-Service
    Informieren Sie sich über Datenlinien, Metadaten, Dateibeschreibungen, Verzeichnissen und Datensätzen im Data Lake.
  • Dashboards
    Visualisieren Sie Experience Platform-Daten auf anpassbaren Dashboards.
  • Datenzugriff
    Finden und greifen Sie auf aufzunehmende Datensätze innerhalb von Platform zu.
  • Datenaufnahme
    Implementieren Sie Ihre Daten durch Batch- oder Streaming-Aufnahmen in Platform.
  • Datenvorbereitung
    Bereiten Sie Ihre Daten für die Aufnahme in Adobe Experience Platform vor.
  • Datenflüsse
    Datenflüsse sind eine Darstellung von Datenvorgängen, die Daten über Platform verschieben.
  • Datensätze
    Dieses Dokument bietet einen Überblick über Datensätze in der Experience Platform.
  • Beobachtbarkeit
    Überwachung von Platform-aktivitäten durch Verwendung statistischer Metriken und Ereignisbenachrichtigungen.
  • Quellen
    Erfassen Sie Daten aus verschiedenen Quellen oder Strukturen, kennzeichnen Sie diese, und verbessern Sie bereits erfasste Daten.

Kundendaten

  • Datenerfassung
    Aktivieren Sie clientseitige Datenerfassung für Adobe Experience Platform Edge Network.
  • Identity Service
    Verknüpfen Sie Kundenidentitäten zwischen Geräten und Systemen, um personalisierte digitale Erlebnisse bereitzustellen.
  • Echtzeit-Kundenprofil
    Führen Sie Kundendaten zusammen, um eine einheitliche, kanalübergreifende Ansicht von Kundeninteraktionen zu erstellen.
  • Limits für Echtzeit-Kundenprofil-Daten
    Adobe Experience Platform bietet eine Reihe von Limits, mit denen Sie verhindern können, dass Datenmodelle erstellt werden, die vom Echtzeit-Kundenprofil nicht unterstützt werden. In diesem Dokument werden Best Practices und Einschränkungen beschrieben, die bei der Modellierung von Profildaten beachtet werden müssen.
  • Segmentierungs-Service
    Erstellen Sie Segmente und generieren Sie Audiences aus Ihren Echtzeit-Kundenprofildaten.

Datenschutz

  • Data Governance
    Beschränken Sie die Datennutzung durch die Verwendung von Bezeichnungen, Marketing-Aktionen und Richtlinien.
  • Privacy Service
    Verwalten Sie Kundendatenanfragen, um die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wie DSGVO und CCPA einzuhalten.

Datenwissenschaft und Abfragen

  • Data Science Workspace
    Nutzen Sie maschinelles Lernen, um Modelle und Rezepte mit Adobe Sensei- und JupyterLab-Notebooks zu entwickeln, zu trainieren und zu bewerten.
  • Intelligent Services
    Nutzen Sie intelligente KI-Dienste, um Ergebnisse zu generieren, Einblicke zu erhalten und Segmente aus Ihren Marketing-Ereignisdaten zu erstellen.
  • Query Service
    Verwenden Sie SQL-Standarddaten zur Abfrage in Platform Data Lake.

Activation

  • Ziele
    Aktivieren Sie Ihre bekannten und unbekannten Daten für kanalübergreifende Marketing-Kampagnen, E-Mail-Kampagnen, gezielte Werbung und viele andere Anwendungsfälle.

Tutorials

Grundlegende Architektur von Experience Platform (Video)

In diesem Video wird ein Übersichtsdiagramm erläutert, in dem die Hauptkomponenten von Experience Platform beschrieben werden.

Identitätsdaten kennzeichnen, aufnehmen und überprüfen (Video)

In diesem Video wird gezeigt, wie Datenfelder als Identitäten bezeichnet werden, Identitätsdaten aufgenommen werden und anschließend überprüft wird, ob die Daten in das private Diagramm eingegeben wurden.

Das XDM-System- und Experience-Datenmodell (Video)

Lernen Sie über das Experience-Datenmodell (XDM), das Standarddatenmodell zur Beschreibung von Kundenerlebnissen.

Experience Platform-APIs authentifizieren und aufrufen

Dieses Dokument bietet einen Link zur Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zugriff auf Adobe Experience Platform-APIs.

Erstellen eines Schemas mit dem Schema-Editor

In diesem Tutorial werden die Schritte zum Erstellen eines Schemas mit dem Schema Editor in Experience Platform beschrieben.

Daten mit Quellen aufnehmen

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über Quellen oder Quell-Connectors in der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche. Quellen sind einfach konfigurierbare Integrationen, mit denen Sie Daten aus Adobe-, Erstanbieter- und Drittanbieter-Anwendungen nahtlos und skalierbar in Adobe Experience Platforms Echtzeit-Kundendaten-Profil und Data Lake erfassen können.

Erste Schritte für Datenarchitekten und -ingenieure

Ein praktisches Tutorial zur Implementierung von Platform. Beispieldaten und Kreativelemente werden bereitgestellt.

Umfassendes technisches Tutorial

Ein praxisorientiertes Tutorial, das viele Aspekte der Platform abdeckt, einschließlich Verbindungen zu Drittanbietersystemen.

Blueprints für digitale Erlebnisse

Die Blueprints für digitale Erlebnisse sind wiederholbare Implementierungen, die Strategien liefern und bei der Lösung bekannter Geschäftsprobleme helfen. Sie beschleunigen die Time-to-Value und führen schneller zum Erfolg.

Alle Tutorials anzeigen

Lernen Sie die vielen Komponenten von Experience Platform kennen.

Auf dieser Seite