Handbuch zur Benutzeroberfläche von Adobe Experience Platform

Dieses Handbuch bietet eine Einführung in die Verwendung der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche, die erklärt, wofür die verschiedenen Komponenten verwendet werden, und Links zu weiteren Dokumentationen mit weiteren Informationen.

Weitere Informationen zu Adobe Experience Platform finden Sie unter Übersicht über die Experience Platform.

Startbildschirm

Nach der Anmeldung bei Adobe Experience Platform befinden Sie sich auf der Startseite Seite, die aus der Metriken-Dashboard, aktuelle Datenund empfohlenes Lernen Abschnitte.

Metriken

Das Metriken-Dashboard bietet Karten, in denen Sie Informationen zu Datensätzen, Profilen, Segmenten und Zielen in Ihrer Organisation erhalten.

Die Datensätze zeigt die Anzahl der Datensätze in Ihrer IMS-Organisation an. Diese Zahl wird aktualisiert, wenn ein neuer Datensatz erstellt wird. Weitere Informationen zu Datensätzen finden Sie im Datensätze - Übersicht.

Die Profile zeigt die Gesamtzahl der Personen mit Profilen in Ihrer IMS-Organisation, ausgenommen Profilfragmente. Diese Gesamtzahl an Personen stellt die gesamte adressierbare Zielgruppe dar und wird alle 24 Stunden aktualisiert. Weitere Informationen zu Profilen finden Sie im Abschnitt Übersicht über das Echtzeit-Kundenprofil.

Die Segmente zeigt die Gesamtzahl der Segmente an, die innerhalb Ihrer IMS-Organisation erstellt wurden. Diese Zahl wird bei der Erstellung eines neuen Segments aktualisiert. Weitere Informationen zu Segmenten finden Sie im Abschnitt Übersicht über den Segmentierungsdienst.

Die Ziele zeigt die Gesamtzahl der Ziele an, die für die IMS-Organisation erstellt wurden. Diese Zahl wird aktualisiert, wenn ein neues Ziel erstellt wird. Weitere Informationen zu Zielen finden Sie im Ziele - Übersicht.

Letzte Daten

Das Daten-Dashboard der letzten Zeit enthält Informationen zu kürzlich erstellten Datensätzen, Quellen, Segmenten und Zielen.

Die Letzte Datensätze enthält die fünf zuletzt erstellten Datensätze in Ihrer IMS-Organisation. Diese Liste wird jedes Mal aktualisiert, wenn ein neuer Datensatz erstellt wird. Sie können einen Datensatz aus der Liste auswählen, um weitere Informationen zum angegebenen Datensatz anzuzeigen, oder Alle anzeigen um eine Liste aller erstellten Datensätze anzuzeigen. Weitere Informationen zu Datensätzen finden Sie im Datensätze - Übersicht.

Die Letzte Quellen im Abschnitt werden die fünf zuletzt erstellten Quell-Connectoren innerhalb Ihrer IMS-Organisation aufgelistet. Diese Liste wird jedes Mal aktualisiert, wenn ein neuer Quell-Connector erstellt wird. Sie können eine Quellverbindung aus der Liste auswählen, um weitere Informationen zum angegebenen Connector anzuzeigen, oder Sie können Alle anzeigen um eine Liste aller erstellten Quellverbindungen anzuzeigen. Weitere Informationen zu Quellen finden Sie im Quellen - Übersicht.

Die Letzte Segmente enthält die fünf zuletzt erstellten Segmentdefinitionen in Ihrer IMS-Organisation. Diese Liste wird jedes Mal aktualisiert, wenn eine neue Segmentdefinition erstellt wird. Sie können eine Segmentdefinition aus der Liste auswählen, um weitere Informationen zur angegebenen Segmentdefinition anzuzeigen, oder Sie können Alle anzeigen um eine Liste aller erstellten Segmentdefinitionen anzuzeigen. Weitere Informationen zu Segmenten finden Sie im Abschnitt Übersicht über den Segmentierungsdienst.

Die Letzte Ziele enthält die fünf Ziele, die Sie in Ihrer IMS-Organisation zuletzt erstellt haben. Diese Liste wird jedes Mal aktualisiert, wenn ein neues Ziel erstellt wird. Sie können ein Ziel aus der Liste auswählen, um weitere Informationen über das angegebene Ziel anzuzeigen, oder Alle anzeigen um eine Liste aller erstellten Ziele anzuzeigen. Weitere Informationen zu Zielen finden Sie im Ziele - Übersicht.

Empfohlenes Lernen

Die Empfohlenes Lernen enthält Links zur nützlichen Dokumentation für die ersten Schritte mit Adobe Experience Platform.

In der oberen Navigationsleiste der Platform-Benutzeroberfläche wird die IMS-Organisation angezeigt, bei der Sie sich derzeit angemeldet haben, und es werden verschiedene wichtige Steuerelemente bereitgestellt.

Auf der linken Seite der Navigationsleiste befindet sich das Adobe Experience Platform-Logo. Wenn Sie dieses Logo jederzeit auswählen, gelangen Sie zurück zum Startbildschirm der Platform-Benutzeroberfläche.

IMS-Organisationswechsel

Das erste Element auf der rechten Seite der oberen Navigationsleiste ist die IMS-Organisationswechsel.

Wenn Sie den Umschalter auswählen, wird ein Dropdown-Menü mit IMS-Organisationen geöffnet, auf die Sie Zugriff haben, sofern verfügbar. Um zu einer anderen IMS-Organisation zu wechseln, wählen Sie eine aufgelistete Option aus.

Wechseln von Anwendungen

Das nächste Element auf der rechten Seite der oberen Navigation ist die Anwendungsschalter, vertreten durch Anwendungsschalter Symbol. Wenn Sie dieses Symbol auswählen, können Sie zwischen Adobe-Anwendungen, auf die Ihre IMS-Organisation Zugriff hat, wie z. B. Experience Platform, Analytics, Assets und andere wechseln.

Hilfe

Rechts neben dem Anwendungsschalter befindet sich der Hilfe- und Support-Menü, der durch die Fragezeichen/Hilfe Symbol. Wenn Sie dieses Symbol auswählen, wird ein Popover-Menü mit mehreren Hilfe- und Support-Ressourcen angezeigt. Die Hilfe zeigt eine Liste der relevanten Dokumentation für die Seite an, auf der Sie sich gerade befinden. Die Support -Tab können Sie ein Support-Ticket mit dem Support-Team der Adobe erstellen. Die Feedback -Tab können Sie Feedback zu Platform an Adobe senden.

Benachrichtigungen und Ankündigungen

Im Benachrichtigungsabschnitt, der durch die Glocken/Benachrichtigungen und Mitteilungen Symbol. Die Benachrichtigungen -Tab wichtige Informationen zum Produkt und andere relevante Aktualisierungen anzeigen, während die Mitteilungen enthält Informationen zur Serviceverwaltung.

Benutzerprofil

Das letzte Element auf der oberen Navigationsleiste ist die Benutzereinstellungen, vertreten durch Benutzereinstellungen/Benutzerprofil Symbol. Wählen Sie dieses Symbol aus, um Ihre Voreinstellungen zu bearbeiten oder sich abzumelden.

Sie können zwischen dem hellen und dem dunklen Design für die Platform-Oberfläche wechseln, wobei sich der Schalter direkt unter Ihrem Namen und Ihrer E-Mail befindet. Wählen Sie das gewünschte Design aus.

Sandboxes

Unmittelbar unterhalb der oberen Navigationsleiste befindet sich die Sandbox-Leiste. Diese Leiste zeigt, welche Sandbox Sie derzeit für Platform verwenden. Weitere Informationen zu Sandboxes finden Sie im Sandbox-Übersicht.

Linke Navigation

Im Navigationsbereich auf der linken Bildschirmseite werden alle Dienste aufgelistet, die in der Platform-Benutzeroberfläche unterstützt werden.

Klicken Sie auf das Menüsymbol, um das linke Navigationsfenster ein- oder auszublenden.

Sie können die Navigation in der geöffneten Position sperren, indem Sie nach dem Anzeigen des Bedienfelds erneut auf klicken.

WICHTIG

In der linken Navigationsleiste werden nur die Funktionen angezeigt, auf die Sie zugreifen können. In früheren Versionen von Adobe Experience Platform wurden nicht verfügbare Elemente deaktiviert. Wenn Sie glauben, dass Sie Zugriff auf einen Abschnitt haben sollten, der nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.

Die Startseite -Abschnitt können Sie zur Startseite der Platform-Benutzeroberfläche zurückkehren.

Die Workflows zeigt eine Liste mehrstufiger Workflows für die Ausführung von Vorgängen in Platform. Weitere Informationen zu Workflows finden Sie im Abschnitt Übersicht über Workflows.

Verbindungen

Die Quellen -Abschnitt ermöglicht Ihnen das Erstellen, Aktualisieren und Löschen von Quellverbindungen, sodass Sie Daten aus externen Quellen in Platform erfassen können. Weitere Informationen zu Quellen finden Sie im Quellen - Übersicht.

Die Ziele -Bereich können Sie Ziele erstellen, aktualisieren und löschen, sodass Sie Daten von Platform an viele externe Ziele exportieren können. Weitere Informationen zu Zielen finden Sie im Ziele - Übersicht.

Kunde

Die Profile können Sie Kundenprofile durchsuchen, Profilmetriken anzeigen, Zusammenführungsrichtlinien erstellen und verwalten und Vereinigungsschemata anzeigen. Weitere Informationen zur Verwendung des Profile lesen Sie bitte die Profile Benutzerhandbuch. Weitere Informationen zum Echtzeit-Kundenprofil finden Sie im Übersicht über das Echtzeit-Kundenprofil.

Die Segmente -Bereich können Sie Segmentdefinitionen erstellen und verwalten. Weitere Informationen zur Verwendung des Segmente lesen Sie bitte die Benutzerhandbuch zur Segmentierung. Weitere Informationen zum Segmentierungsdienst finden Sie im Übersicht über den Segmentierungsdienst.

Die Identitäten können Sie Identitäts-Namespaces erstellen und verwalten. Weitere Informationen zum Identitäten , einschließlich Informationen zu Identitäts-Namespaces und zur Verwendung von Identitäten in der Platform-Benutzeroberfläche, finden Sie im Abschnitt Übersicht über Identitäts-Namespace.

Datenschutz

Die Richtlinien können Sie Datennutzungsrichtlinien erstellen und verwalten. Weitere Informationen zur Verwendung des Abschnitts Richtlinien finden Sie im Abschnitt Benutzerhandbuch zu Datennutzungsrichtlinien. Weitere Informationen zu Datennutzungsrichtlinien finden Sie im Datennutzungsrichtlinien - Übersicht.

Die Anforderungen können Sie Datenschutzanfragen erstellen und verwalten. Beachten Sie, dass Sie auf die Zulassungsliste gesetzt sein müssen, um Zugriff auf die Benutzeroberfläche von Privacy Service zu erhalten. Weitere Informationen zur Verwendung des Abschnitts Anforderungen finden Sie im Abschnitt Benutzerhandbuch für Privacy Service. Weitere Informationen zum Privacy Service finden Sie im Übersicht über Privacy Service.

Data Science

Die Notebooks bietet Zugriff auf JupyterLab, eine interaktive Entwicklungsumgebung, in der Sie Ihre Daten untersuchen, analysieren und modellieren können. Weitere Informationen zur Verwendung des Abschnitts Notebooks finden Sie im Abschnitt JupyterLab-Benutzerhandbuch. Weitere Informationen zu Data Science Workspace finden Sie im Data Science Workspace - Übersicht

Die Modelle können Sie maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz verwenden, um Modelle zu erstellen, zu entwickeln, zu trainieren und anzupassen, um Prognosen zu erstellen. Weitere Informationen zum Abschnitt Modelle finden Sie im Tutorial zu Schulung und Auswertung eines Modells.

Die Dienste können Sie Ihre veröffentlichten Modelle für geplante Schulungen und Auswertungen verwalten oder die Intelligent Services von Adobe verwenden, eine Reihe von KI-Diensten, die Echtzeit-Kundenerlebnisse bieten. Weitere Informationen zum Abschnitt "Dienste"finden Sie im Tutorial zum Veröffentlichen eines Modells als Dienst.

Daten-Management

Die Schemas können Sie Experience-Datenmodell (XDM)-Schemas erstellen und verwalten. Weitere Informationen zu Schemata finden Sie im Tutorial zu Erstellen eines Schemas. Weitere Informationen zu XDM finden Sie im XDM-System - Übersicht.

Die Datensätze -Bereich können Sie Datensätze erstellen und verwalten. Weitere Informationen zu Datensätzen finden Sie im Benutzerhandbuch zu Datensätzen.

Die Abfragen können Sie Abfragen erstellen und verwalten, SQL-Abfragen von Adobe Experience Platform Query Service protokollieren und Ihre PostgreSQL-Anmeldeinformationen anzeigen. Weitere Informationen zu Abfragen finden Sie im Abschnitt Benutzerhandbuch zu Query Service.

Die Überwachung -Bereich können Sie die Batch- und Streaming-Erfassung überwachen. Weitere Informationen zur Überwachung finden Sie im Benutzerhandbuch zur Überwachung der Datenerfassung.

Entscheidungsfindung

Offer Decisioning ist ein in Adobe Experience Platform integrierter Anwendungsdienst. Dadurch können Sie Experience Platform verwenden, um Ihren Kunden zur richtigen Zeit über alle Touchpoints hinweg das beste Angebot und Erlebnis bereitzustellen. Weitere Informationen zum Offer decisioning, einschließlich der Arbeit mit Angebote und Tätigkeiten Besuchen Sie die offer decisioning-Dokumentation.

Administration

Die Platform-Benutzeroberfläche bietet ein Dashboard, über das Sie wichtige Informationen zur Lizenznutzung Ihres Unternehmens anzeigen können, wie sie in einer täglichen Momentaufnahme erfasst werden. Rufen Sie dieses Dashboard auf, indem Sie Lizenzverwendung in der Navigation. Weitere Informationen zum Dashboard zur Lizenznutzung finden Sie unter Dashboard-Handbuch zur Lizenznutzung.

WICHTIG

Die Dashboard-Funktion zur Lizenznutzung befindet sich derzeit in der Alpha-Phase und steht nicht allen Benutzern zur Verfügung. Die Dokumentation und Funktionalität können sich ändern.

Nächste Schritte

Durch Lesen dieses Handbuchs wurden Sie nun mit der Startseite und den wichtigsten Navigationselementen der Platform-Benutzeroberfläche vertraut gemacht. Weiterführende Informationen zur Arbeit in der Benutzeroberfläche finden Sie in der Dokumentation für jeden einzelnen Platform-Dienst. Links zu dieser Dokumentation finden Sie im Abschnitt linke Navigation Abschnitt, der zuvor in diesem Dokument gefunden wurde.

Auf dieser Seite