Erste Schritte mit Kampagnen

Verwenden Sie Journey Optimizer-Kampagnen, um mithilfe verschiedener Kanäle einmalige Inhalte für ein bestimmtes Segment bereitzustellen. Bei Verwendung von Journeys werden die Aktionen nacheinander ausgeführt. Bei Kampagnen werden die Aktionen gleichzeitig ausgeführt, entweder sofort oder nach einem bestimmten Zeitplan.

Sie können zwei Arten von Kampagnen erstellen:

  • Geplante Kampagnen ermöglichen einfache, im Batch versendete Ad-hoc-Nachrichten für Marketing-Anwendungsfälle wie Werbeangebote, Interaktionskampagnen, Ankündigungen, rechtliche Hinweise oder Richtlinienaktualisierungen.
  • API-ausgelöste Kampagnen ermöglichen über REST-APIs einfache Transaktions- und operative Nachrichten (Kennwortzurücksetzung, Kartenkündigung usw.), bei denen die Notwendigkeit einer Personalisierung mit Profilattributen und kontextuelle Daten aus der Payload bestehen kann.

Die wichtigsten Schritte zum Erstellen einer Kampagne sind wie folgt:

➡️ Entdecken Sie diese Funktion im Video

Vor Beginn

Überprüfen Sie die folgenden Voraussetzungen, bevor Sie mit der Erstellung Ihrer ersten Kampagne in Journey Optimizer beginnen:

  1. Sie benötigen entsprechende Berechtigungen. Diese Funktion steht nur Benutzenden mit Zugriff auf ein kampagnenbezogenes Produktprofil zur Verfügung, beispielsweise Kampagnen-Admins, Kampagnen-Genehmigende, Kampagnen-Manager und/oder Kampagnen-Betrachtende.

    Wenn Sie nicht auf Kampagnen zugreifen können, müssen Ihre Berechtigungen erweitert werden. Wenn Sie für Ihre Organisation Zugriff auf die Adobe Admin Console haben, führen Sie die folgenden Schritte aus. Wenden Sie sich andernfalls an Ihren Journey Optimizer-Admin.

     Erfahren Sie, wie Sie Kampagnenberechtigungen zuweisen

    So weisen Sie Ihren Benutzenden die entsprechenden Produktprofile zu:

    1. Wählen Sie in der Adobe Admin Console das Adobe Experience Platform-Produkt aus.

    2. Wechseln Sie zur Registerkarte Produktprofil und wählen Sie eines der integrierten kampagnenbezogenen Produktprofile: Kampagnen-Admin, Kampagnen-Genehmigende, Kampagnen-Manager oder Kampagnen-Betrachtende.

      Weitere Informationen zu kampagnenbezogenen Produktprofilen und Berechtigungen in Journey Optimizer finden Sie auf dieser Seite.

    3. Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen, um Ihrem Benutzenden das ausgewählte Produktprofil zuzuweisen.

    4. Geben Sie den Namen, die Gruppe oder die E-Mail-Adresse der Benutzenden ein und klicken Sie auf Speichern.
      Ihre Benutzenden können jetzt auf Kampagnen zugreifen.

+++

  1. Sie benötigen eine Audience. Audience-Segmente müssen vor der Erstellung der Kampagne verfügbar sein. Weitere Informationen zum Erstellen von Audience finden Sie auf dieser Seite.
  2. Sie benötigen eine Kanaloberfläche. Um einen Kanal auswählen zu können, muss die entsprechende Kanaloberfläche (d. h. Voreinstellung) erstellt und verfügbar sein. Weitere Informationen zu Kanaloberflächen finden Sie auf dieser Seite.

Anleitungsvideo

Erfahren Sie, wie Sie Ihre erste Kampagne erstellen.

Auf dieser Seite