Destinations – Übersicht

Übersichtsbanner Ziele

Destinations sind vorkonfigurierte Integrationen mit Zielplattformen, die eine nahtlose Aktivierung von Daten aus Adobe Experience Platform ermöglichen. Mit Zielen können Sie Ihre bekannten und unbekannten Daten für kanalübergreifende Marketing-Kampagnen, E-Mail-Kampagnen, zielgruppengerechte Werbung und viele andere Anwendungsfälle aktivieren.

Ziele und Quellen

Eine der Kernfunktionen von Platform besteht darin, Ihre Erstanbieterdaten zu erfassen und sie für Ihre geschäftlichen Anforderungen zu aktivieren. Verwendung sources , um Daten in Platform und Ziele zu erfassen und sie aus Platform zu exportieren.

Ziele – Schritte

  • Wählen Sie aus einer Self-Service-Katalog aller in Platform verfügbaren Ziele.
  • Verwenden Sie Ziele, um Profile oder Segmente an Plattformen zur Marketing-Automatisierung, digitale Werbeplattformen und mehr zu senden.
  • Planen Sie Datenexporte an Ihre bevorzugten Ziele zu regelmäßigen Zeiten.

Steuerelemente

Mit den Steuerelementen im Arbeitsbereich „Ziele“ können Sie folgende Aufgaben erledigen:

  • Katalog der Zielplattformen durchsuchen, wo Sie Ihre Daten aktivieren können;
  • Datenflüsse zu den Zielen im Katalog erstellen, bearbeiten, aktivieren und deaktivieren;
  • Erstellen Sie ein Konto an einem Speicherort oder verknüpfen Sie Platform mit dem Konto in der Zielplattform.
  • auswählen, welche Segmente für Ziele aktiviert werden sollen;
  • auswählen, welche Experience Data Model (XDM)-Felder exportiert werden sollen, wenn Segmente für E-Mail-Marketing-Ziele aktiviert werden.

Zieltypen und Kategorien

Detaillierte Informationen finden Sie im Abschnitt Zieltypen und Kategorien - Übersicht.

Ziele und Zugriffskontrollen

Die Zielfunktion in Platform funktioniert mit Zugriffssteuerungsberechtigungen von Adobe Experience Platform. Je nach Berechtigungsstufe Ihres Anwenders können Sie Ziele anzeigen, verwalten und aktivieren. Informationen zu den individuellen Berechtigungen finden Sie unter Zugangssteuerung in Adobe Experience Platform; scrollen Sie nach unten bis zum Ende der Seite.

Weiterführende Informationen zu Zugangssteuerungen finden Sie im Benutzerhandbuch zur Zugangssteuerung.

Einschränkungen von Data Governance beim Aktivieren von Daten für Ziele

Data Governance wird für Platform-Ziele durchgesetzt durch:

  • Marketing-Aktionen die Sie im Workflow Ziele erstellen auswählen können;
  • Datennutzungsrichtlinien die die Aktivierung von Daten, die bestimmte Nutzungsbezeichnungen enthalten, auf Ziele mit bestimmten Marketing-Aktionen beschränkt.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Data Governance in Platform . Marketing-Aktionen und Beheben von Verstößen gegen Datenrichtlinien.

Weitere Informationen zur Auswahl von Marketing-Aktionen im Workflow "Ziel erstellen"finden Sie auf den folgenden Seiten für die verschiedenen Zieltypen in Platform:

Weitere Informationen zu Verstößen gegen Datenrichtlinien im Workflow für die Segmentaktivierung finden Sie im Schritt Überprüfen in den folgenden Handbüchern:

Auf dieser Seite