Erste Schritte mit Push-Benachrichtigungen

Letzte Aktualisierung: 2023-12-29
  • Themen:
  • Overview
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Push
    Weitere Informationen zu diesem Thema
  • Erstellt für:
  • Beginner
    User
WICHTIG

Wenn Sie zum ersten Mal eine Push-Benachrichtigung erstellen, überprüfen Sie, ob zuvor der Push-Kanal konfiguriert wurde. Weitere Informationen.

Push-Benachrichtigungen helfen Ihnen, Ihre Mobile-App-Benutzer jederzeit zu erreichen – insbesondere dann, wenn sie Ihre Mobile App nicht aktiv verwenden. Push-Benachrichtigungen können Ihnen dabei helfen, eine Vielzahl von Anwendungsfällen abzudecken, z. B. Updates zu Ihrem Service bereitzustellen, einen Benutzer zu einer Aktion aufzufordern, den Benutzer auf ein neues Angebot hinzuweisen usw. Geräteplattformen erfordern ein Opt-in, bevor Endbenutzer Ihre Benachrichtigungen empfangen oder anzeigen können. Das Opt-in des Benutzers kann bereits nach dem ersten Start der App nach der Installation oder in einer nachfolgenden Sitzung oder einem nachfolgendem Workflow erfolgen.

Journey Optimizer unterstützt Push-Benachrichtigungen und hilft Ihnen, hochrelevante Benachrichtigungen mit branchenführenden Übertragungsraten zu senden. Push-Benachrichtigungen können Personalisierung und Journey-basierten Kontext enthalten, um die Erkenntnisse aus Daten zu nutzen, die Ihre Marke dank Adobe Experience Cloud hat.

Push-Benachrichtigungen können erstellt werden:

  • In einer Journey: Nachdem Sie eine Push-Aktivität zu Ihrer Journey hinzugefügt und die Grundeinstellungen festgelegt haben, verwenden Sie den rechten Fensterbereich Aktionen: Push, um den Inhalt für die Push-Benachrichtigungen zu erstellen. Erfahren Sie, wie Sie eine Journey erstellen

  • In einer Kampagne: Nachdem Sie eine Kampagne erstellt haben, wählen Sie „Push-Benachrichtigung“ als Aktion aus und definieren Sie die Grundeinstellungen. Erfahren Sie, wie Sie eine Kampagne erstellen

Verwenden Sie die zugehörigen Registerkarten, um die Push-Benachrichtigungs-Einstellungen für die Betriebssysteme iOS und Android zu definieren.

HINWEIS

Während Journey Optimizer Möglichkeiten zum Verwalten des Opt-outs in E-Mails und SMS-Nachrichten bietet, erfordern Push-Benachrichtigungen keine Aktion von Ihrer Seite, da sich Empfänger selbst über ihre Geräte abmelden können. Beispielsweise können sie den Versand von Benachrichtigungen beim Herunterladen oder bei der Nutzung Ihrer Mobile App deaktivieren. Ebenso können sie die Benachrichtigungseinstellungen über das mobile Betriebssystem ändern.

Lead

Gelegentlich

Validierung

Validierung

Auf dieser Seite