Ansichten-Zieldetails

Übersicht

In der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche können Sie die Attribute und Aktivitäten Ihrer Ziele Ansichten und überwachen. Zu diesen Details gehören der Name und die ID des Ziels, Steuerelemente zum Aktivieren oder Deaktivieren der Ziele und mehr. Zu den Details zu Stapelzielen gehören auch Metriken für aktivierte Profil-Datensätze und eine Übersicht über die Datenflaumenausführung.

HINWEIS

Die Seite mit den Details zu Zielen ist Teil des Arbeitsbereichs Ziele im Platform UI. Weitere Informationen finden Sie unter Ziele Arbeitsbereichübersicht.

Ansicht-Zieldetails

Gehen Sie wie folgt vor, um weitere Informationen zu einem vorhandenen Ziel Ansicht.

  1. Melden Sie sich bei Experience Platform UI an und wählen Sie Ziele in der linken Navigationsleiste aus. Wählen Sie Durchsuchen aus der oberen Kopfzeile, um Ihre bestehenden Ziele Ansicht.

    Ziele durchsuchen

  2. Wählen Sie oben links das Filtersymbol Filtersymbol aus, um das Sortierfeld zu starten. Der Bereich "Sortieren"enthält eine Liste aller Ziele. Sie können mehr als ein Ziel aus der Liste auswählen, um eine gefilterte Auswahl an Datenflüssen anzuzeigen, die mit dem ausgewählten Ziel verknüpft sind.

    Ziele filtern

  3. Wählen Sie den Namen des Ziels aus, das Sie Ansichten vornehmen möchten.

    Ziel auswählen

  4. Die Detailseite für das Ziel wird mit den verfügbaren Steuerelementen angezeigt. Wenn Sie die Details eines Stapelziels anzeigen, wird auch ein Dashboard zur Überwachung angezeigt.

    Zieldetails

Rechte Leiste

Die rechte Leiste zeigt die grundlegenden Informationen zum ausgewählten Ziel an.

rechte Schiene

Die folgende Tabelle enthält die Kontrollen und Einzelheiten der rechten Leiste:

Rechte Leiste Beschreibung
Aktivieren Wählen Sie dieses Steuerelement aus, um zu bearbeiten, welche Segmente dem Ziel zugeordnet werden. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Aktivieren von Segmenten in ein Ziel.
Löschen Ermöglicht das Löschen dieses Datenflusses und die Aufhebung der Zuordnung der zuvor aktivierten Segmente, sofern vorhanden.
Zielname Dieses Feld kann bearbeitet werden, um den Namen des Ziels zu aktualisieren.
Beschreibung Dieses Feld kann bearbeitet werden, um eine optionale Beschreibung zu aktualisieren oder dem Ziel hinzuzufügen.
Ziel Die Zielplattform, an die Zielgruppen gesendet werden. Weitere Informationen finden Sie im Katalog Ziele.
Status Gibt an, ob das Ziel aktiviert oder deaktiviert ist.
Marketing-Aktionen Zeigt die Marketingaktionen (Anwendungsfälle) an, die für dieses Ziel zu Zwecken der Datenverwaltung gelten.
Kategorie Gibt den Zieltyp an. Weitere Informationen finden Sie im Katalog Ziele.
Verbindungstyp Gibt das Formular an, mit dem Ihre Audiencen an das Ziel gesendet werden. Mögliche Werte sind Cookie und Profil-basiert.
Häufigkeit Gibt an, wie oft die Zielgruppen an das Ziel gesendet werden. Mögliche Werte sind Streaming und Stapel.
Identität Stellt den vom Ziel akzeptierten Identitäts-Namensraum dar, z. B. GAID, IDFA oder email. Weitere Informationen zu akzeptierten Identitäts-Namensräumen finden Sie unter Übersicht über Identitäts-Namensraum.
Erstellt von Gibt den Benutzer an, der dieses Ziel erstellt hat.
Erstellt Gibt die UTC-Zeit an, zu der dieses Ziel erstellt wurde.

Aktiviert/ Deaktiviert

Sie können den Umschalter Aktiviert/Deaktiviert verwenden und alle Datenexporte an das Ziel anhalten.

Deaktivieren

Datenaflow-Ausführung

Die Registerkarte Datenaflow-Ausführung enthält Metrikdaten zu Ihren Datenaflow-Aufrufen zu Stapelzielen. Weitere Informationen finden Sie unter Monitordataflows.

Aktivierungen

Auf der Registerkarte Aktivierung data wird eine Liste von Segmenten angezeigt, die dem Ziel zugeordnet wurden, einschließlich des Beginn- und Enddatums (falls zutreffend). Um die Details zu einem bestimmten Segment Ansicht, wählen Sie dessen Namen in der Liste aus.

Aktivierungen

HINWEIS

Weitere Informationen zum Erforschen der Detailseite eines Segments finden Sie in der Übersicht über die Segmentierungsoberfläche.

Auf dieser Seite