Aktualisierungen der Dokumentation 2018

Eine Liste neuer oder überarbeiteter Dokumentationen, die 2018 und in den Vorjahren veröffentlicht wurden. Enthält kleinere Aktualisierungen der Dokumentation zu Audience Manager, die möglicherweise nicht in den Versionshinweisen zu Experience Cloud enthalten sind.

Informationen zu Änderungen an Audience Manager und anderen Experience Cloud-Lösungen finden Sie in den Versionshinweisen zu Experience Cloud. Ältere Versionshinweise finden Sie im Abschnitt Vorherige Jahre.

Oktober 2018

Thema Beschreibung

Algorithmische Modelle: Eigenschaftenausschluss

Über die Eigenschaftenausschlüsse können Sie Eigenschaften von der Modellierung ausschließen. Damit können Sie verhindern, dass besonders häufige Eigenschaften wie die von Site-Besuchern Ihr Modell beeinflussen. Außerdem bietet diese neue Funktion die Möglichkeit, Eigenschaften aus den Daten-Feeds von Drittanbietern zu entfernen.

Audience Lab

Die Dokumentation wurde aktualisiert und enthält nun die neuen Such- und Filterfunktionen für Testgruppen. Siehe Abschnitt Such- und Filtertestgruppen .

IRIS-Optimierungen

Weitere Informationen zur Regelgruppe, die IRIS beim Versenden von Segmenten an Ziele nutzt, finden Sie unter Zuordnungsregeln segmentieren.

Verbesserungen der Dokumentation zu allgemeinen Berichten

Wir haben Definitionen und Beispiele für alle Kennzahlen in den allgemeinen Berichten aufgeführt.

Verbesserungen der Dokumentation zu adressierbaren Zielgruppen

Wir haben einige Aktualisierungen vorgenommen, um den Unterschied zwischen Metriken auf Kundenebene und auf Segmentebene zu verdeutlichen.

September 2018

Thema Beschreibung

Datenquelle löschen

Für Kunden, die Audience Manager und Adobe Analytics verwenden: In der Audience Manager-Benutzeroberfläche können Sie keine automatisch aus Ihren Analytics Report Suites erstellten Datenquellen löschen. Verwenden Sie den Core Service, um die Zuordnung dieser Datenquellen aufzuheben.

August 2018

Thema Beschreibung

Data Integration Library (DIL)-API

Ab Version 8.0 weist DIL eine feste Abhängigkeit vom Adobe Experience Platform Identity Service, Version 3.3 oder höher auf.

Grundlegendes zur Data Integration Library (DIL)

Abrufen und Implementieren von DIL-Code geändert, um zu berücksichtigen, dass Adobe Experience Platform Launch das bevorzugte Codebereitstellungs-Tool im -Experience Cloud ist.

Erstellen einer DIL

Die folgenden Elemente werden ab DIL 8.0, veröffentlicht im August 2018, nicht mehr unterstützt:

  • disableDestinationPublishingIframe

  • iframeAkamaiHTTPS

  • disableIDSyncs

Audience Lab

Die Übersichtsseite von Audience Lab enthält jetzt ein Suchfeld, mit dem Sie mühelos eine Ihrer Testgruppen finden können.

Juli 2018

Thema Beschreibung

Sofortige geräteübergreifende Unterdrückung

Die sofortige geräteübergreifende Unterdrückung ermöglicht das Unterdrücken von Benutzern auf mehreren Geräten, mit denen sie verbunden sind, sobald ein bestimmtes Erlebnis auf einem dieser Geräte eintritt. Mithilfe der sofortigen geräteübergreifenden Unterdrückung können Sie für Ihre Benutzer geräteübergreifend ein konsistentes Erlebnis bereitstellen. Dieses Erlebnis wird durch die Echtzeitfunktionen zum Aufheben der Segmentierung von Audience Manager ermöglicht.

Profilzusammenführungsrichtlinien und Prozesses zur Aufhebung der Gerätesegmentierung

Die Aufhebung der Segmentierung beschreibt Prozesse, die Geräteprofile disqualifizieren und aus Segmenten entfernen. Ihre Fähigkeit, ein Geräteprofil aus einem Segment zu entfernen, hängt von der Geräteoption ab, die zum Erstellen einer Profilzusammenführungsrichtlinie verwendet wird.

Häufig gestellte Fragen zu Profilzusammenführungsrichtlinien und zum Gerätediagramm

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Profilzusammenführungsrichtlinien und Gerätediagrammen.

Juni 2018

Thema Beschreibung
Zielgruppenoptimierung für Publisher

„Zielgruppenoptimierung für Herausgeber“ kann Ihnen dabei helfen, Leistungspotenziale bei Segmenten in Audience Manager ausfindig zu machen, die Ihre eigenen und verwaltete Inhalte betreffen. Diese Berichte kombinieren Kampagnenleistungsdaten auf Protokollebene mit Audience Manager-Metriken, um über Zielgruppenoptimierungen und Monetarisierungsmöglichkeiten zu informieren.

Importieren von DFP-Datendateien in Audience Manager

Bevor Audience Manager die Zielgruppenoptimierung für Herausgeber aktivieren kann, müssen Sie sicherstellen, dass alle Voraussetzungen, die in diesem Artikel beschrieben werden, erfüllt sind. Kontaktieren Sie die Kundenunterstützung, nachdem Sie sichergestellt haben, dass alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Mai 2018

Thema Beschreibung
DCS-API-Methoden

GET-Anforderungen haben eine maximale Inhaltslänge von 8.000. Weitere Informationen zu den API-Methoden für GET und POST finden Sie auf dieser Seite.

TLS 1.0 – veraltete Funktionen

Adobe wird ab Juni 2018 keine Unterstützung mehr für das TLS 1.0-Protokoll bieten. Die Adobe Audience Manager-Funktionalität steht Endanwendern nicht zur Verfügung, die Browser nutzen, die nur TLS 1.0 unterstützen. Wir haben eine Liste von Browsern, Versionen und TLS-Unterstützung zusammengestellt.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Bevor Sie die Audience Manager-Details lesen, empfehlen wir Ihnen, sich das Experience Cloud-Material für die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anzusehen, das Sie über diesen Link erreichen.

DSGVO im Audience Manager

In diesem Dokument werden die technischen Einzelheiten im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Audience Manager behandelt und erfahren Sie, wie Sie DSGVO-Anfragen an Audience Manager senden können.

Häufig gestellte Fragen zur DSGVO

Dieses Material enthält einige der häufigsten Fragen, die von unseren Kunden und Partnern im Zusammenhang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gestellt werden, und wie Adobe Audience Manager als Datenverarbeiter verschiedene DSGVO-Anforderungen erfüllt.

Segmente entfernen für Partner gemäß DSGVO

Um unsere Kunden bei der Automatisierung von DSGVO-Anfragen zu unterstützen, benachrichtigt Audience Manager unsere Aktivierungspartner über Löschanfragen von betroffenen Personen, indem er ihnen Informationen zur Aufhebung der Segmentierung (oder zum Entfernen der Segmentierung) sendet.

März 2018

Thema Beschreibung

Anforderungen und Methoden zum Senden von Segmenten an DFP mithilfe von Google ...

Ab dem 29. März 2018 müssen alle Audience Manager-Kunden, die sich auf Accelerated Mobile Pages (AMP) befinden, die serverseitige Integration nutzen, wenn sie Zielgruppen an Google DoubleClick for Publishers (DFP) senden.

Eindeutige Eigenschaftsrealisierungen und Gesamtzahl der Eigenschaftspopulationen

Es wurde ein neuer Abschnitt zur Eigenschaftsqualifikationsreferenz hinzugefügt, der die Unterschiede zwischen der Realisierung einzigartiger Eigenschaften und der Gesamtzahl der Bevölkerung mit diesen Eigenschaften beschreibt.

Unterstützte Attribute für DCS-API-Aufrufe

Mit den Parametern d_tdpid und d_tdpid_ic können Sie eine Datenquelle zur Eigenschaftsbewertung übergeben. Es werden nur Eigenschaften aus dieser Datenquelle ausgewertet.

Nutzen der kontoübergreifenden Bucket-Zugriffsrechte von Amazon S3 für Ihre ausgehenden Dateien

Sie können in Amazon S3 kontoübergreifende Bucket-Zugriffsberechtigungen für ausgehende Dateien verwenden, wenn Sie keine Zugriffsschlüssel und geheimen Schlüssel für Amazon S3 freigeben möchten.

Februar 2018

Thema Beschreibung
Audience Manager-Glossar

Definitionen für Begriffe, die häufig in Audience Manager verwendet werden, und Links zur weiteren Lektüre.

Häufig gestellte Fragen zum Reporting

Manchmal sind die Zahlen für die Realisierung individueller Eigenschaften möglicherweise größer als die Gesamtanzahl der Eigenschaften. Wir erklären, warum in den häufig gestellten Fragen.

Januar 2018

Thema Beschreibung

DCS-Fehlercodes, Meldungen und Beispiele

Fehler 198 hinzugefügt: Anträge dieses Landes werden von einem Partner blockiert

Eigenschaftsqualifikationsreferenz

Ihre Benutzer beginnen sich etwa 4 Stunden nach der Erstellung der Eigenschaft in der Benutzeroberfläche für eine regelbasierte Eigenschaft zu qualifizieren. Weitere Informationen zur Eigenschaftsqualifizierung finden Sie im Dokument .

Nutzungsbeschränkungen

Die Anzahl der abgeleiteten Signale, die Sie verwenden können, wurde auf 50.000 begrenzt.

Auf dieser Seite