Kundenkonten verwalten

Verwenden Sie die Customers-Raster, um ein beliebiges Kundenkonto zu finden. Sie können den Standard Arbeitsablaufkontrollen Um die Liste zu filtern, ändern Sie die Spaltenlayout, Ansichten speichern und Daten exportieren. Die Aktionssteuerung über dem Raster können Sie einen Vorgang auf mehrere Kundendatensätze anwenden.

Alle Kunden

Siehe Kundenprofil aktualisieren für Informationen zum manuellen Aktualisieren eines Kundenkontos.

Kundenkontoaktionen

  1. Im Admin Seitenleiste, navigieren Sie zu Customers > All Customers.

  2. Aktivieren Sie in der ersten Spalte des Rasters das Kontrollkästchen jedes Datensatzes, den Sie aktualisieren möchten.

  3. Befolgen Sie die Anweisungen für die Aktion, die Sie anwenden möchten.

    note info
    INFO
    Die folgenden Aktionen können auf einzelne oder mehrere Datensätze angewendet werden.
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Save Config.

Newsletter abonnieren

In Multi-Store- und Multi-Site-Setups mit einer globalen Kundenkontobereich, kann ein Kundenkonto Newsletter über mehrere Sites oder Stores abonnieren. Wenn Sie die Abonnieren -Aktion auf ein Kundenkonto verweist, wird das Newsletter-Abonnement nur für die standardmäßige Site-/Store-Ansicht aktiviert.

  • Legen Sie die Actions Kontrolle an Subscribe to newsletter.

Siehe Abonnenten verwalten für weitere Informationen zur Verwaltung von Newsletter-Abonnements für einen Kunden.

Abmeldung vom Newsletter

In Multi-Store- und Multi-Site-Setups mit einer globalen Kundenkontobereich, kann ein Kundenkonto für Newsletter für mehrere Sites/Geschäfte abonniert werden. Wenn Sie die Abmelden -Aktion auf ein Kundenkonto verweist, werden alle aktiven Abonnements abgemeldet.

  1. Legen Sie die Actions Kontrolle an Unsubscribe to newsletter.

  2. Klicken Sie bei Aufforderung zur Bestätigung auf OK.

Zuweisen einer Kundengruppe

  1. Legen Sie die Actions Kontrolle an Assign a customer group.

  2. Wählen Sie die Kundengruppe aus, der alle ausgewählten Kundendatensätze zugewiesen werden sollen.

  3. Klicken Sie bei Aufforderung zur Bestätigung auf OK.

Kundenkonten löschen

Gelöschte Kundenkonten können nicht wiederhergestellt werden. Informationen über Kundenaktivitäten und Transaktionen werden im System gespeichert.

  1. Legen Sie die Actions Kontrolle an Delete.

  2. Klicken Sie bei Aufforderung zur Bestätigung auf OK.

Kundenkonten exportieren

  1. Im Admin Seitenleiste, navigieren Sie zu Customers > All Customers.

  2. Klicken Sie im Menü Tabellenüberschrift auf Export und wählen Sie das gewünschte Format aus:

    • CSV
    • Excel XML
  3. Klicken OK.

    Die Datei wird in Ihren standardmäßigen Ordner für Downloads verschoben.

Die obige Anweisung exportiert alle Kundenkonten. Wenn Sie eine begrenzte Anzahl von Konten exportieren möchten, aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Konten, die exportiert werden sollen, oder verwenden Sie Filter im Control Panel, um eine Reihe von Kundenkonten auszuwählen.

Aktionen/Steuerelemente

Option
Beschreibung
Delete
Löscht ausgewählte Kundenkonten. Wenn das Kundenkonto zu einem Unternehmensadministrator für einen B2B-Store gehört, muss ein anderer Unternehmensbenutzer als Administrator zugewiesen werden, bevor das Kundenkonto gelöscht werden kann.
Subscribe to Newsletter
Abonniert ausgewählte Kunden für den Newsletter.
Unsubscribe from Newsletter
Teilt ausgewählte Kunden aus dem Newsletter ab.
Assign a Customer Group
Weist ausgewählten Kunden einer Kundengruppe zu.
Edit
Ermöglicht die Bearbeitung einiger Werte eines einzelnen ausgewählten Kundendatensatzes aus dem Raster. Standardmäßig sind die folgenden Werte für eine schnelle Bearbeitung verfügbar: E-Mail, Gruppe, Telefon, Postleitzahl, Website, MwSt.-Nummer und Geschlecht.

Spalten

Spalte
Beschreibung
Select
Verwaltet die Kontrollkästchen-Auswahlen für die Kundendatensätze zum Anwenden einer Aktion. Sie können auch das Auswahlsteuerelement in der Spaltenüberschrift verwenden, um alle auszuwählen/die Auswahl aufzuheben.
ID
Eine eindeutige numerische ID, die beim Erstellen des Kundenkontos zugewiesen wird.
Name
Der Vor- und Nachname des Kunden.
Email
Die E-Mail-Adresse des Kunden.
Group
Die Kundengruppe, der der Kunde zugewiesen ist.
Phone
Die Telefonnummer des Kunden.
ZIP
Postleitzahl des Kunden.
Country
Das Land, in dem sich der Kunde befindet.
State/Province
Das Bundesland oder die Provinz, in dem sich der Kunde befindet.
Customer Since
Datum und Uhrzeit der Erstellung des Kundenkontos.
Web Site
Die Website in der Store-Hierarchie, mit der das Kundenkonto verknüpft ist.
Confirmed Email
Gibt an, ob eine Bestätigungs-E-Mail erforderlich ist.
Account Created In
Gibt die Store-Ansicht an, aus der das Kundenkonto erstellt wurde.
Date of Birth
Das Geburtsdatum des Kunden. Beachten Sie im Einklang mit den aktuellen Best Practices für Sicherheit und Datenschutz alle potenziellen rechtlichen und sicherheitstechnischen Risiken, die mit der Speicherung des vollständigen Geburtsdatums (Monat, Tag, Jahr) der Kunden mit anderen persönlichen Identifikatoren verbunden sind. Es wird empfohlen, die Speicherung der vollständigen Geburtsdaten der Kunden zu begrenzen und stattdessen das Geburtsjahr des Kunden zu verwenden.
Tax / VAT Number
Gegebenenfalls die Steuernummer oder Mehrwertsteuer Nummer, die dem Kunden zugewiesen ist.

Dieses Feld entspricht nicht der MwSt.-Nummer.
Gender
Das Geschlecht des Kunden.
Action
Bearbeiten - Öffnet das Unternehmenskonto im Bearbeitungsmodus.

Zusätzliche Spalten

Diese Spalten können durch Ändern der Spaltenlayout des Rasters.

Spalte
Beschreibung
Company
Der Firmenname des Kunden.
Street Address
Die Straßenadresse des Kunden.
City
Die Stadt, in der sich der Kunde befindet.
Fax
Die Faxnummer des Kunden, falls zutreffend.
Billing Firstname
Der Vorname in der Rechnungsadresse des Kunden.
Billing Lastname
Der Nachname in der Rechnungsadresse des Kunden.
Billing Address
Die Adresse, an die Rechnungsinformationen gesendet werden sollen.
Shipping Address
Die Adresse, an die Bestellungen versandt werden sollen.
VAT Number
Die Mehrwertsteuer-Nummer, die mit der Kundenadresse verknüpft ist. Für digitale Waren in der EU verkauft wird, basiert die Mehrwertsteuer auf der Rechnungsadresse des Kunden.

Dieses Feld entspricht nicht der Steuer-/MwSt-Nummer.
Account Lock
Gibt den Status des Kontos an. Als Sicherheitsmaßnahme können Kundenkonten locked nach zu vielen Anmeldeversuchen. Werte: Locked / Unlocked
Status
Der aktuelle Benutzerstatus. Optionen: Active / Inactive
Customer Type
Kundenklassifizierung. Optionen: Individual user / Company admin / Company user
Sales Representative
Der Vertriebsmitarbeiter, der als Kontaktstelle für ein Unternehmenskonto zugewiesen ist und alle automatisierten E-Mail-Nachrichten erhält, die mit dem Unternehmen in Verbindung stehen.
recommendation-more-help
09e7db7e-4210-474a-8bbf-c72a92c7537c