Quellverbindungskonten löschen

Die Source Connectors in Adobe Experience Platform bieten die Möglichkeit, extern beschaffte Daten planmäßig zu erfassen. Dieses Lernprogramm enthält Schritte zum Löschen von Konten aus dem Arbeitsbereich Quellen.

Erste Schritte

Dieses Tutorial setzt ein Grundverständnis der folgenden Komponenten von Adobe Experience Platform voraus:

  • Experience Data Model (XDM) System: Das standardisierte Framework, mit dem Kundenerlebnisdaten Experience Platform organisiert werden.
    • Grundlagen der Schemakomposition: Machen Sie sich mit den Grundbausteinen von XDM-Schemas sowie den zentralen Konzepten und Best Practices rund um die Erstellung von Schemas vertraut.
    • Schema-Editor-Lernprogramm: Erfahren Sie, wie Sie mit der Benutzeroberfläche des Schema-Editors benutzerdefinierte Schema erstellen.
  • Real-time Customer Profile: Bietet ein einheitliches, Echtzeit-Profil für Kunden, das auf aggregierten Daten aus mehreren Quellen basiert.

Konten mithilfe der Benutzeroberfläche löschen

Melden Sie sich bei Adobe Experience Platform an und wählen Sie dann Quellen in der linken Navigationsleiste aus, um auf den Arbeitsbereich Quellen zuzugreifen. Der Bildschirm Katalog zeigt eine Reihe von Quellen an, für die Sie Konten und Datenflüsse erstellen können. Jede Quelle zeigt die Anzahl der vorhandenen Konten und Datenflüsse, die ihnen zugeordnet sind.

Wählen Sie Konten, um auf die Seite Konten zuzugreifen.

catalog-accounts

Eine Liste der vorhandenen Konten wird angezeigt. Auf dieser Seite finden Sie eine Liste sortierbarer Informationen zu bestehenden Konten wie Quelle, Benutzername, verknüpfte Datenflüsse und Erstellungsdatum. Wählen Sie das Trichtersymbol oben links zum Sortieren aus.

dataflows-Liste

Das Sortierungsbedienfeld wird auf der linken Seite des Bildschirms mit einer Liste der verfügbaren Quellen angezeigt. Mit der Sortierfunktion können Sie mehrere Quellen auswählen.

Wählen Sie die Quelle aus, auf die Sie zugreifen möchten, und suchen Sie das Konto, das Sie löschen möchten, in der Liste der Konten in der Hauptoberfläche. Im Beispiel ist Azure Blob Storage als Quelle ausgewählt und der Kontoname blobTestConnector. Wenn Sie mehrere Quellen aus dem Sortierungsbedienfeld auswählen, werden Ihre zuletzt erstellten Konten zuerst angezeigt, da die Liste nach dem erstellten Datum sortiert wird.

Wählen Sie das Konto aus, das Sie löschen möchten.

dataflows-sort

Das Bedienfeld Eigenschaften wird auf der rechten Seite des Bildschirms mit Informationen zum ausgewählten Konto angezeigt.

Wählen Sie die Auslassungspunkte (...) neben dem Namen des Kontos aus, das gelöscht werden soll. Es wird ein Popupfenster mit Optionen für Hinzufügen Daten, Details bearbeiten und Löschen angezeigt. Wählen Sie Löschen, um das Konto zu löschen.

dataflows-sort

Ein abschließendes Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt. Wählen Sie Löschen, um den Prozess abzuschließen.

Löschen Sie

Nächste Schritte

In diesem Lernprogramm haben Sie erfolgreich den Arbeitsbereich Quellen zum Löschen vorhandener Konten verwendet.

Anweisungen zum programmatischen Ausführen dieser Vorgänge mit der API Flow Service finden Sie im Lehrgang zum Löschen von Verbindungen mit der Flow Service API

Auf dieser Seite