Erstellen eines Quell-Connectors für Kundenattribute in der Benutzeroberfläche

In diesem Lernprogramm wird beschrieben, wie Sie in der Benutzeroberfläche einen Quellanschluss für die Erfassung von Kundenattributdaten in Adobe Experience Platform erstellen können. Weitere Informationen zu Kundenattributen finden Sie im Dokument Überblick.

Erstellen einer Quellverbindung

Melden Sie sich bei Adobe Experience Platform an und wählen Sie dann in der linken Navigationsleiste die Option " Quellen ", um auf den Quellarbeitsbereich zuzugreifen. Im Anzeigebereich " Katalog "werden verfügbare Quellen angezeigt, mit denen eingehende Verbindungen erstellt werden können. Jede Quelle zeigt die Anzahl der vorhandenen Verbindungen an, die mit ihnen verbunden sind. Wählen Sie die Option für Kundenattribute und dann Hinzufügen Daten. Warten Sie einige Zeit, bis die Verbindung hergestellt ist. Sie werden umgeleitet, wenn eine Verbindung erfolgreich hergestellt wurde.

HINWEIS

Wenn Sie bereits einen Quell-Connector für Kundenattributdaten eingerichtet haben, wird die Option zum Herstellen einer Verbindung mit dem Profil deaktiviert.

Im Bildschirm " Source-Aktivität "werden alle zuvor eingerichteten Verbindungen für Kundenattributdaten Liste. Sie können eine neue Verbindung erstellen, indem Sie auf Daten auswählen klicken.

HINWEIS

Es können mehrere eingehende Verbindungen zu einer Quelle hergestellt werden, um verschiedene Daten einzubringen.

Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Kundenattributdatasets die Profil aus, die Sie einbeziehen möchten, Platform und klicken Sie auf Weiter.

HINWEIS

Pro Quellenverbindung zu Kundenattributen kann nur ein Datensatz ausgewählt werden.

Der Schritt Überprüfen wird angezeigt, mit dem Sie Ihre neue eingehende Verbindung überprüfen können, bevor sie erstellt wird. Die Verbindungsdetails werden nach Kategorien gruppiert, darunter:

  • Quelldetails: Zeigt den Typ der Quellverbindung und die ausgewählten Quelldaten an.
  • Angaben zur Zielgruppe: Beim Erstellen anderer Quell-Connectors zeigt dieser Container, in welchen Datensatz die Quelldaten aufgenommen werden, einschließlich des Schemas, das der Datensatz einhält. Kundenattribute Profil-Daten werden automatisch zugeordnet und in Echtzeit-Kundendaten erfasst.

Nächste Schritte

Nachdem die Verbindung erstellt wurde, werden automatisch ein Zielgruppenschema und ein Datensatz erstellt, die die eingehenden Daten enthalten. Nach Abschluss der anfänglichen Erfassung können Kundenattributdaten-Profil-Daten von nachgeschalteten Platform Diensten wie Real-time Customer Profile und Segmentation Serviceverwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Dokumenten:

Auf dieser Seite