(Beta) Marketo Engage Namensraum und Schema

WICHTIG

Die Marketo Engage-Quelle befindet sich derzeit in der Betaphase. Die Funktion und Dokumentation werden geändert.

Dieses Dokument enthält Informationen über die zugrunde liegende Einrichtung für die B2B-Namensraum und -Schema, die mit Marketo Engage (im Folgenden als "Marketo"bezeichnet) verwendet werden. In diesem Dokument finden Sie auch Informationen zum Einrichten des Postman-Automatisierungsdienstprogramms, das zum Generieren von Marketo B2B-Namensräumen und -Schemas erforderlich ist.

Einrichten des Dienstprogramms für die automatische Generierung von Namensräumen und SchemasMarketo

Der erste Schritt bei der Verwendung des Dienstprogramms für die automatische Erzeugung von Namensraum und Schema besteht darin, Ihre Plattform-Entwicklerkonsole und Postman-Umgebung einzurichten.Marketo

  • Sie können die Sammlung und Umgebung des Dienstprogramms zur automatischen Generierung von Namensraum und Schema von diesem GitHub-Repository herunterladen.
  • Informationen zur Verwendung von Plattform-APIs, einschließlich Informationen zum Sammeln von Werten für erforderliche Header und zum Lesen von Beispiel-API-Aufrufen, finden Sie im Handbuch Erste Schritte mit Plattform-APIs.
  • Informationen zum Generieren Ihrer Anmeldeinformationen für Plattform-APIs finden Sie im Lernprogramm Authentifizierung und Zugriff auf Experience Platform-APIs.
  • Weitere Informationen zum Einrichten von Postman für Plattform-APIs finden Sie im Lernprogramm zum Einrichten der Entwicklerkonsole und Postman🔗.

Bei der Einrichtung einer Plattform-Entwicklerkonsole und Postman können Sie jetzt Beginn beim Anwenden der entsprechenden Umgebung auf Ihre Postman-Umgebung verwenden.

Die folgende Tabelle enthält Beispielwerte sowie weitere Informationen zum Ausfüllen der Postman-Umgebung:

Variable Beschreibung Beispiel
CLIENT_SECRET Ein eindeutiger Bezeichner, mit dem Ihr {ACCESS_TOKEN} generiert wird. Informationen zum Abrufen Ihrer {CLIENT_SECRET}-APIs für die Authentifizierung und den Zugriff auf die Experience Platform finden Sie im Lernprogramm . {CLIENT_SECRET}
JWT_TOKEN Das JSON-Web-Token (JWT) ist eine Authentifizierungsberechtigung, mit der Ihr {ACCESS_TOKEN} generiert wird. Informationen zum Generieren Ihrer {JWT_TOKEN}-APIs für die Authentifizierung und den Zugriff auf die Experience Platform finden Sie im Tutorial . {JWT_TOKEN}
API_KEY Eine eindeutige ID, die zum Authentifizieren von Aufrufen von Experience Platform-APIs verwendet wird. Informationen zum Abrufen Ihrer {API_KEY}-APIs für die Authentifizierung und den Zugriff auf die Experience Platform finden Sie im Lernprogramm . c8d9a2f5c1e03789bd22e8efdd1bdc1b
ACCESS_TOKEN Das Autorisierungstoken, das zum Durchführen von Aufrufen von Experience Platform-APIs erforderlich ist. Informationen zum Abrufen Ihrer {ACCESS_TOKEN}-APIs für die Authentifizierung und den Zugriff auf die Experience Platform finden Sie im Lernprogramm . Bearer {ACCESS_TOKEN}
META_SCOPE In Bezug auf Marketo ist dieser Wert fixiert und immer auf: ent_dataservices_sdk. ent_dataservices_sdk
CONTAINER_ID Der global-Container enthält alle vom Standardpartner für Adobe und Experience Platform bereitgestellten Klassen, Schema-Feldgruppen, Datentypen und Schema. In Bezug auf Marketo ist dieser Wert fest und immer auf global eingestellt. global
PRIVATE_KEY Eine Berechtigung zum Authentifizieren der Postman-Instanz für Experience Platform-APIs. Anweisungen zum Abrufen von {PRIVATE_KEY} finden Sie im Lernprogramm zum Einrichten der Entwicklerkonsole und Einrichten der Entwicklerkonsole und Postman. {PRIVATE_KEY}
TECHNICAL_ACCOUNT_ID Eine Berechtigung zur Integration in die Adobe I/O. D42AEVJZTTJC6LZADUBVPA15@techacct.adobe.com
IMS Das Identity Management-System (IMS) bietet den Rahmen für die Authentifizierung von Adoben-Diensten. In Bezug auf Marketo ist dieser Wert fixiert und immer auf: ims-na1.adobelogin.com. ims-na1.adobelogin.com
IMS_ORG Eine Unternehmenseinheit, die Produkte und Dienstleistungen besitzen oder lizenzieren und Zugriff auf ihre Mitglieder gewähren kann. Anweisungen zum Abrufen Ihrer {IMS_ORG}-Informationen finden Sie im Lernprogramm unter Einrichten der Entwicklerkonsole und Postman. ABCEH0D9KX6A7WA7ATQE0TE@adobeOrg
SANDBOX_NAME Der Name der verwendeten virtuellen Sandbox-Partition. prod
TENANT_ID Eine ID, mit der sichergestellt wird, dass die von Ihnen erstellten Ressourcen korrekt benannt werden und in Ihrer IMS-Organisation enthalten sind. b2bcdpproductiontest
PLATFORM_URL Der URL-Endpunkt, an den Sie API-Aufrufe durchführen. Dieser Wert ist festgelegt und immer auf Folgendes eingestellt: http://platform.adobe.io/. http://platform.adobe.io/
munchkinId Die eindeutige ID für Ihr Marketo-Konto. Informationen zum Abrufen Ihrer munchkinId-Instanz finden Sie im Tutorial zum Authentifizieren Ihrer Marketo Instanz. 123-ABC-456
sfdc_org_id Die Organisations-ID für Ihr Salesforce-Konto. Weitere Informationen zum Erwerb der Salesforce-Organisations-ID finden Sie im folgenden Salesforce Handbuch. 00D4W000000FgYJUA0
msd_org_id Die Organisations-ID für Ihr Dynamics-Konto. Weitere Informationen zum Erwerb der Dynamics-Organisations-ID finden Sie im folgenden Microsoft Dynamics Handbuch. f6438fab-67e8-4814-a6b5-8c8dcdf7a98f
has_abm Ein boolescher Wert, der angibt, ob Sie Marketo Account-Based Marketing abonniert haben. false
has_msi Ein boolescher Wert, der angibt, ob Sie bei Marketo Sales Insight angemeldet sind. false

Ausführen der Skripten

Nachdem die Sammlung und Umgebung für Postman eingerichtet wurde, können Sie das Skript jetzt über die Postman-Schnittstelle ausführen.

Wählen Sie in der Oberfläche Postman den Stammordner des Autogenerator-Dienstprogramms aus und wählen Sie dann Run aus der oberen Kopfzeile.

root-folder

Die Runner-Schnittstelle wird angezeigt. Stellen Sie von hier aus sicher, dass alle Kontrollkästchen aktiviert sind, und wählen Sie Run Adobe I/O Access Token Generation + Automate Namespace creation.

Generator

Bei einer erfolgreichen Anforderung werden die B2B-Namensraum und -Schema gemäß den Beta-Spezifikationen erstellt.

Marketo Namensraum

Identitäts-Namespaces sind eine Komponente des Identity Service, die als Indikatoren für den Kontext dient, auf den sich eine Identität bezieht.

Eine vollqualifizierte Identität umfasst einen ID-Wert und einen Namespace. Für jede neue Marketo-Instanz und Dataset-Kombination ist ein neuer benutzerdefinierter Namensraum erforderlich. Ein Marketo-Quellanschluss, der das programs-Dataset enthält, erfordert beispielsweise einen eigenen benutzerdefinierten Namensraum, und ein anderer Marketo-Quellanschluss, der dasselbe Dataset enthält, erfordert auch einen eigenen neuen benutzerdefinierten Namensraum. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über Namensraum.

Der Marketo-Namensraum wird in der primären Identität der Entität verwendet.

Die folgende Tabelle enthält Informationen zum zugrunde liegenden Setup für Marketo-Namensraum.

HINWEIS

Bitte scrollen Sie nach links/rechts, um den gesamten Tabelleninhalt anzuzeigen.

Anzeigename Identitätssymbol Identitätstyp Ausstellertyp Entitätstyp des Emittenten Munchkin-ID-Beispiel
marketo_person_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert CROSS_DEVICE Marketo person 123-ABC-789
marketo_company_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert B2B_ACCOUNT Marketo company 123-ABC-789
marketo_opportunity_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert B2B_OPPORTUNITY Marketo opportunity 123-ABC-789
marketo_opportunity_contact_role_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert B2B_OPPORTUNITY_PERSON Marketo opportunity contact role 123-ABC-789
marketo_program_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert B2B_CAMPAIGN Marketo program 123-ABC-789
marketo_program_member_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert B2B_CAMPAIGN_MEMBER Marketo program member 123-ABC-789
marketo_static_list_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert B2B_MARKETING_LIST Marketo static list 123-ABC-789
marketo_static_list_member_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert B2B_MARKETING_LIST_MEMBER Marketo static list member 123-ABC-789
marketo_named_account_{MUNCHKIN_ID} automatisch generiert B2B_ACCOUNT Marketo named account 123-ABC-789

Salesforce Namensraum

Wenn Sie die Salesforce-Integration abonniert haben, wird der Salesforce-Namensraum in der sekundären Identität der Entität verwendet.

Die folgende Tabelle enthält Informationen zum zugrunde liegenden Setup für Salesforce-Namensraum.

HINWEIS

Bitte scrollen Sie nach links/rechts, um den gesamten Tabelleninhalt anzuzeigen.

Anzeigename Identitätssymbol Identitätstyp Ausstellertyp Entitätstyp des Emittenten Salesforce Beispiel für eine Organisations-ID eines Abonnements
salesforce_lead_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID} automatisch generiert CROSS_DEVICE Salesforce lead 00DA0000000Hz79
salesforce_account_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID} automatisch generiert B2B_ACCOUNT Salesforce account 00DA0000000Hz79
salesforce_opportunity_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID} automatisch generiert B2B_OPPORTUNITY Salesforce opportunity 00DA0000000Hz79
salesforce_opportunity_contact_role_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID} automatisch generiert B2B_OPPORTUNITY_PERSON Salesforce opportunity contact role 00DA0000000Hz79
salesforce_campaign_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID} automatisch generiert B2B_CAMPAIGN Salesforce campaign 00DA0000000Hz79
salesforce_campaign_member_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID} automatisch generiert B2B_CAMPAIGN_MEMBER Salesforce campaign member 00DA0000000Hz79

Microsoft Dynamics Namensraum

Wenn Sie die Dynamics-Integration abonniert haben, wird der Dynamics-Namensraum als sekundäre Identität der Entität verwendet.

Die folgende Tabelle enthält Informationen zum zugrunde liegenden Setup für Dynamics-Namensraum.

HINWEIS

Bitte scrollen Sie nach links/rechts, um den gesamten Tabelleninhalt anzuzeigen.

Anzeigename Identitätssymbol Identitätstyp Ausstellertyp Entitätstyp des Emittenten Dynamics Beispiel für eine Organisations-ID eines Abonnements
microsoft_person_{DYNAMICS_ID} automatisch generiert CROSS_DEVICE Microsoft person 94cahe38-e51h-3d57-a9c6-2edklb7184mh
microsoft_account_{DYNAMICS_ID} automatisch generiert B2B_ACCOUNT Microsoft account 94cahe38-e51h-3d57-a9c6-2edklb7184mh
microsoft_opportunity_{DYNAMICS_ID} automatisch generiert B2B_OPPORTUNITY Microsoft opportunity 94cahe38-e51h-3d57-a9c6-2edklb7184mh
microsoft_opportunity_contact_connection_{DYNAMICS_ID} automatisch generiert B2B_OPPORTUNITY_PERSON Microsoft opportunity relationship 94cahe38-e51h-3d57-a9c6-2edklb7184mh
microsoft_campaign_{DYNAMICS_ID} automatisch generiert B2B_CAMPAIGN Microsoft campaign 94cahe38-e51h-3d57-a9c6-2edklb7184mh
microsoft_campaign_member_{DYNAMICS_ID} automatisch generiert B2B_CAMPAIGN_MEMBER Microsoft campaign member 94cahe38-e51h-3d57-a9c6-2edklb7184mh

Marketo Schemas

Schemas dienen in Experience Platform zur konsistenten und wiederverwendbaren Beschreibung der Struktur von Daten. Durch die systemübergreifende einheitliche Definition von Daten wird es einfacher, die Bedeutung beizubehalten und somit Wert aus Daten zu ziehen.

Bevor Daten in eine Plattform aufgenommen werden können, muss ein Schema zusammengestellt werden, das die Datenstruktur beschreibt und Einschränkungen für den Datentyp bereitstellt, der in den einzelnen Feldern enthalten sein kann. Schema bestehen aus einer Basisklasse und einer Schema- oder Feldgruppe.

Weitere Informationen zum Kompositionsmodell für Schemas, einschließlich Designprinzipien und Best Practices, finden Sie in den Grundlagen der Schema-Komposition.

Die folgende Tabelle enthält Informationen zur zugrunde liegenden Einrichtung von Marketo-Schemas.

HINWEIS

Bitte scrollen Sie nach links/rechts, um den gesamten Tabelleninhalt anzuzeigen.

Name des Schemas Basisklasse Feldergruppen Profile in Schema Primär Primär identitäts-Namensraum Sekundär Sekundär identitäts-Namensraum Beziehung Anmerkungen
Marketo Company {MUNCHKIN_ID} XDM-Geschäftskonto XDM-Geschäftskontodetails Aktiviert accountID in der Basisklasse marketo_company_{MUNCHKIN_ID} extSourceSystemAudit.externalID in der Basisklasse salesforce_account_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID}
  • accountParentID in der XDM-Feldgruppe "Geschäftskontodetails"
  • Typ: one-to-one
  • Referenz-Schema: Marketo Company {MUNCHKIN_ID}
  • Namespace: marketo_company_{MUNCHKIN_ID}
Marketo Person {MUNCHKIN_ID} XDM Individuelles Profil
  • XDM-Geschäftspersonaldetails
  • XDM-Business-Personenkomponenten
  • IdentityMap
Aktiviert personID in der Basisklasse marketo_person_{MUNCHKIN_ID}
  1. extSourceSystemAudit.externalID XDM-Feldgruppe "Geschäftspersonendetails"
  2. workEmail.address XDM-Feldgruppe "Geschäftspersonendetails"
  3. identityMap der Identitätszuordnungsfeldgruppe
  1. salesforce_lead_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID}
  2. E-Mail
  3. ECID
  • personComponents.sourceAccountID XDM Business Person Components field group
  • Typ: Viele-zu-eins
  • Referenz-Schema: Marketo Company {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_company_{MUNCHKIN_ID}
  • Zieleigenschaft: accountID
  • Beziehungsname aus aktuellem Schema: Konto
  • Beziehungsname aus dem Referenz-Schema: Personen
Marketo Opportunity {MUNCHKIN_ID} XDM-Geschäftsgelegenheit XDM-Geschäftsgelegenheiten - Details Aktiviert opportunityID in der Basisklasse marketo_opportunity_{MUNCHKIN_ID} extSourceSystemAudit.externalID in der Basisklasse salesforce_opportunity_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID}
  • accountID in der Basisklasse
  • Typ: Viele-zu-eins
  • Referenz-Schema: Marketo Company {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_company_{MUNCHKIN_ID}
  • Zieleigenschaft: accountID
  • Beziehungsname aus aktuellem Schema: Konto
  • Beziehungsname aus dem Referenz-Schema: Chancen
Marketo Opportunity Contact Role {MUNCHKIN_ID} XDM Geschäftsgelegenheit Personenbeziehung Keine Aktiviert opportunityPersonID in der Basisklasse marketo_opportunity_contact_role_{MUNCHKIN_ID} extSourceSystemAudit.externalID in der Basisklasse salesforce_opportunity_contact_role_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID} Erste Beziehung
  • personID in der Basisklasse
  • Typ: Viele-zu-eins
  • Referenz-Schema: Marketo Person {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_person_{MUNCHKIN_ID}
  • Zieleigenschaft: personID
  • Beziehungsname aus aktuellem Schema: Person
  • Beziehungsname aus dem Referenz-Schema: Chancen
Zweite Beziehung
  • opportunityID in der Basisklasse
  • Typ: Viele-zu-eins
  • Referenz-Schema: Marketo Opportunity {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_opportunity_{MUNCHKIN_ID}
  • Zieleigenschaft: opportunityID
  • Beziehungsname aus aktuellem Schema: Chancen
  • Beziehungsname aus dem Referenz-Schema: Personen
Marketo Program {MUNCHKIN_ID} XDM Business Kampagne XDM Business Kampagne Details Aktiviert campaignID in der Basisklasse marketo_program_{MUNCHKIN_ID} extSourceSystemAudit.externalID in der Basisklasse salesforce_campaign_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID}
Marketo Program Member {MUNCHKIN_ID} XDM Business Kampagne Member XDM Business Kampagne Member Details Aktiviert campaignMemberID in der Basisklasse marketo_program_member_{MUNCHKIN_ID} Keine Keine Erste Beziehung
  • personID in der Basisklasse
  • Typ: Viele-zu-eins
  • Referenz-Schema: Marketo Person {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_person_{MUNCHKIN_ID}
  • Zieleigenschaft: personID
  • Beziehungsname aus aktuellem Schema: Person
  • Beziehungsname aus dem Referenz-Schema: Programme
Zweite Beziehung
  • campaignID in der Basisklasse
  • Typ: Viele-zu-eins
  • Referenz-Schema: Marketo Program {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_program_{MUNCHKIN_ID}
  • Zieleigenschaft: campaignID
  • Beziehungsname aus aktuellem Schema: Programm
  • Beziehungsname aus dem Referenz-Schema: Personen
Marketo Static List {MUNCHKIN_ID} XDM Business Marketing-Liste Keine Aktiviert marketingListID in der Basisklasse marketo_static_list_{MUNCHKIN_ID} Keine Keine Keine Statische Liste wird nicht von Salesforce synchronisiert und hat daher keine sekundäre Identität.
Marketo Static List Member {MUNCHKIN_ID} XDM Business Marketing-Listen Keine Aktiviert marketingListMemberID in der Basisklasse marketo_static_list_member_{MUNCHKIN_ID} Keine Keine Erste Beziehung
  • personID in der Basisklasse
  • Typ: Viele-zu-eins
  • Referenz-Schema: Marketo Person {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_person_{MUNCHKIN_ID}
  • Zieleigenschaft: personID
  • Beziehungsname aus aktuellem Schema: Person
  • Beziehungsname aus dem Referenz-Schema: Listen
Zweite Beziehung
  • marketingListID in der Basisklasse
  • Typ: Viele-zu-eins
  • Referenz-Schema: Marketo Static List {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_static_list_{MUNCHKIN_ID}
  • Zieleigenschaft: marketingListID
  • Beziehungsname aus aktuellem Schema: Liste
  • Beziehungsname aus dem Referenz-Schema: Personen
Statisches Liste-Mitglied wird nicht von Salesforce synchronisiert und hat daher keine sekundäre Identität.
Marketo Named Account {MUNCHKIN_ID} XDM-Geschäftskonto XDM-Geschäftskontodetails Aktiviert accountID in der Basisklasse marketo_named_account_{MUNCHKIN_ID} extSourceSystemAudit.externalID in der Basisklasse salesforce_account_{SALESFORCE_ORGANIZATION_ID}
  • accountParentID in der XDM-Feldgruppe "Geschäftskontodetails"
  • Typ: one-to-one
  • Referenz-Schema: Marketo Named Account {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_named_account_{MUNCHKIN_ID}
Marketo Aktivität {MUNCHKIN ID} XDM ExperienceEvent
  • WebPage besuchen
  • Neuer Interessent
  • Interessenten konvertieren
  • hinzufügen in Liste
  • Aus Liste entfernen
  • hinzufügen zu Chancen
  • Aus Gelegenheit entfernen
  • Ausgefülltes Formular
  • Link-Klicks
  • Ausgelieferte E-Mail
  • E-Mail geöffnet
  • E-Mail angeklickt
  • E-Mail abgeschnitten
  • E-Mail-Absprung weich
  • E-Mail nicht abonniert
  • Ergebnis geändert
  • Chancen aktualisiert
  • Status in Kampagne Progression geändert
  • Person-ID
  • Marketo Web URL
Aktiviert personID der Personennummer-Feldgruppe marketo_person_{MUNCHKIN_ID} Keine Keine Erste Beziehung
  • listOperations.listID field
  • Typ: one-to-one
  • Referenz-Schema: Marketo Static List {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_static_list_{MUNCHKIN_ID}
Zweite Beziehung
  • opportunityEvent.opportunityID field
  • Typ: one-to-one
  • Referenz-Schema: Marketo Opportunity {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_opportunity_{MUNCHKIN_ID}
Dritte Beziehung
  • leadOperation.campaignProgression.campaignID field
  • Typ: one-to-one
  • Referenz-Schema: Marketo Program {MUNCHKIN_ID}
  • Namensraum: marketo_program_{MUNCHKIN_ID}
Die primäre Identität von Marketo Activity {MUNCHKIN_ID}-Schema ist personID, was der primären Identität von [!DNL Marketo] Person {MUNCHKIN_ID}-Schema entspricht.

Nächste Schritte

Informationen zum Verbinden Ihrer Marketo-Daten mit der Plattform finden Sie im Lernprogramm Erstellen eines Marketo-Quellconnectors in der Benutzeroberfläche.

Auf dieser Seite