Kunden-KI und Data Governance in Customer AI

Letzte Aktualisierung: 2023-11-21
  • Erstellt für:
  • Developer
    User
    Admin
    Leader

Alle Einstellungen in Bezug auf die Data Governance in Kunden-KI werden von Adobe Experience Platform übernommen.

Data Governance

Die Integration zwischen Kunden-KI und Adobe Experience Platform Data Governance bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten über Platform während ihrer gesamten Journey zu steuern und zu erfassen. Dazu gehört die Aufrechterhaltung der Datenqualität, der Datenherkunft, der Datenkatalogisierung und mehr.

Datennutzungskennzeichnungen und -richtlinien, die für von Platform genutzte Datensätze erstellt wurden, können im Kunden-KI-Datenansichts-Workflow angezeigt werden. Diese Kennzeichnungen stoppen oder warnen Benutzende, die gekennzeichnete Felder verwenden.

Diese Integration ermöglicht ein effizienteres Compliance-Management. Datenverantwortliche in Ihrem Unternehmen können Richtlinien festlegen, um die Nutzung zu beschränken. So können Sie Daten verwenden, die den von Datenverantwortlichen definierten Richtlinien entsprechen. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Kennzeichnungen und Richtlinien.

Kunden-KI respektiert die von Ihnen festgelegten Einverständniseinstellungen. Sobald Sie Ihre Einverständnisrichtlinie eingerichtet und aktiviert haben, hält sich Kunden-KI an die zu Ihnen erfassten einverständisbezogenen Daten. Zum Scoring des Modells in nachfolgenden Ausführungen des Modells werden nur die Daten verwendet, die mit Ihrem Einverständis erfasst wurden. Die neuen Werte ersetzen die alten Werte und können bei der Segmentierung verwendet werden. Diese Funktion ist derzeit nur für Kundinnen und Kunden von HealthCare Shield sowie Privacy und Security Shield verfügbar.

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie hier:

Erste Schritte mit Kunden-KI
Adobe Experience Platform und Anwendungen
Adobe Experience Cloud-Architekturdiagramme

Auf dieser Seite