Beschriftungen und Richtlinien

Wenn Sie einen Datensatz in Experience Platform erstellen, können Sie Datennutzungskennzeichnungen für einige oder alle Elemente im Datensatz erstellen. Sie können diese Beschriftungen und Richtlinien in Customer Journey Analytics anzeigen.

Die folgenden Beschriftungen sind für Customer Journey Analytics von besonderem Interesse:

  • Die Beschriftung C8Keine Messung. Diese Beschriftung bedeutet, dass Daten nicht für Analysen auf den Websites oder in Anwendungen Ihres Unternehmens verwendet werden können.

  • Die Beschriftung C12Kein allgemeiner Datenexport. Auf diese Weise gekennzeichnete Schemafelder können nicht aus CJA exportiert oder heruntergeladen werden (über Reporting, Export, API usw.)

NOTE
Datennutzungskennzeichnungen werden nicht automatisch in zugeordnete Datensätze übertragen. Sie können jedoch manuell hinzugefügt werden.

Die Beschriftung an sich bedeutet nicht, dass diese Datennutzungskennzeichnungen erzwungen werden. Dafür werden Richtlinien verwendet. Sie erstellen Ihre Richtlinien mithilfe der Experience Platform-Benutzeroberfläche oder über die Richtlinien-Service-API in Experience Platform.

In Customer Journey Analytics werden zwei von Adobe definierte Richtlinien angezeigt, die sich auf Reporting sowie Download/Freigabe auswirken:

  • Analytics erzwingen-Richtlinie
  • Download erzwingen-Richtlinie

Anzeigen von Datenbeschriftungen in Datenansichten von Customer Journey Analytics

Datenbeschriftungen, die in Experience Platform erstellt wurden, werden an drei Stellen in der Benutzeroberfläche der Datenansichten angezeigt:

Standort
Beschreibung
Informationsschaltfläche in einem Schemafeld

Durch Klicken auf diese Schaltfläche wird angegeben, welche Datennutzungsbezeichnungen derzeit auf ein Feld angewendet werden:

Rechte Leiste unter Komponenteneinstellungen

Alle Datennutzungsbezeichnungen sind hier aufgeführt:

Hinzufügen von Datenbeschriftungen als Spalte

Sie können Datennutzungsbezeichnungen als Spalte zu den Enthaltene Komponenten Spalten in Datenansichten hinzufügen. Klicken Sie einfach auf das Symbol für die Spaltenauswahl und wählen Sie Datennutzungsbezeichnungen:

Filtern nach Data Governance-Beschriftungen in Datenansichten

Klicken Sie im Editor für Datenansichten auf das Symbol Filter in der linken Spur und filtern Sie die Komponenten der Datenansichten nach Data Governance und dem Typ der Beschriftung:

Klicken Anwenden, um zu sehen, an welche Komponenten Beschriftungen angehängt sind.

Filtern nach Data Governance-Richtlinien in Datenansichten

Sie können überprüfen, ob eine Richtlinie aktiviert ist, die die Verwendung bestimmter Datenansichtselemente von Customer Journey Analytics für Analyse- oder Exportzwecke blockiert.

Klicken Sie erneut auf das Filtersymbol in der linken Leiste und klicken Sie unter Data Governance auf Richtlinien:

Eingeschlossene Komponenten nach Liste gefiltert, mit ausgewählter Option „Analytics erzwingen“

Klicken Sie auf Anwenden, um zu sehen, welche Richtlinien aktiviert sind.

Wie sich aktivierte Richtlinien auf Datenansichten auswirken

Wenn die Richtlinie Analyse erzwingen aktiviert ist, können die Schemakomponenten mit bestimmten Datenbeschriftungen (z. B. C8) nicht zu Datenansichten hinzugefügt werden.

Diese Komponenten sind in der Liste Schemafelder in der linken Leiste ausgegraut:

Ausgegraute Komponenten und die Richtlinienmeldung, dass Richtlinien auf dieses Feld angewendet wurden, um die Verwendung der Daten zu beschränken

Sie können auch keine Datensicht speichern, die gesperrte Felder enthält.

recommendation-more-help
080e5213-7aa2-40d6-9dba-18945e892f79