Verwalten von Inhaltsfragmenten managing-content-fragments

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Inhaltsfragmente in Adobe Experience Manager (AEM) as a Cloud Service über die dedizierte Inhaltsfragmentkonsole und den Inhaltsfragmenteditor verwalten. Diese Inhaltsfragmente können als Grundlage für Ihren Headless-Inhalt oder für die Seitenbearbeitung verwendet werden.

NOTE
Ihr Projekt-Team kann die Konsole und den Editor bei Bedarf anpassen. Weitere Details hierzu finden Sie unter Anpassen von Inhaltsfragmentkonsole und Editor.

Nachdem Sie Ihre Inhaltsfragmentmodelle definiert haben, können Sie diese für Folgendes verwenden:

NOTE
Inhaltsfragmente können in folgenden Fällen verwendet werden:
NOTE
Inhaltsfragmente werden als Assets gespeichert. Sie werden hauptsächlich über die Inhaltsfragment-Konsole verwaltet, können jedoch auch über die Assets-Konsole verwaltet werden.

Die Inhaltsfragmentkonsole content-fragments-console

Die Inhaltsfragmentkonsole dient der Verwaltung, Suche und Erstellung von Inhaltsfragmenten. Sie wurde für die Verwendung in einem Headless-Kontext optimiert, wird aber auch beim Erstellen von Inhaltsfragmenten für die Seitenbearbeitung verwendet.

Die Inhaltsfragmentkonsole bietet direkten Zugriff auf Ihre Fragmente und zugehörige Aufgaben. Die Konsole kann direkt von der obersten Ebene der globalen Navigation aus aufgerufen werden.

Globale Navigation – Inhaltsfragmentkonsole

Weitere Einzelheiten finden Sie unter:

NOTE
In dieser Konsole werden nur Inhaltsfragmente angezeigt. Andere Asset-Typen wie Bilder und Videos werden nicht angezeigt.
CAUTION
Diese Konsole ist  nur  online in Adobe Experience Manager (AEM) as a Cloud Service verfügbar.

Grundlegende Struktur und Handhabung der Konsole basic-structure-handling-content-fragments-console

Wenn Sie Inhaltsfragmente auswählen, wird die Konsole in einer neuen Registerkarte geöffnet.

Inhaltsfragmentkonsole – Übersicht

Hier können Sie sehen, dass es drei Hauptbereiche gibt:

  • Die obere Symbolleiste

    • Bietet die standardmäßigen AEM-Funktionen
    • Zeigt auch Ihre IMS-Organisation an
    • Bietet verschiedene Aktionen
  • Das linke Bedienfeld

    • Hier können Sie die Ordnerstruktur ein- oder ausblenden
    • Sie können einen bestimmten Zweig des Baums auswählen
    • Die Größe kann geändert werden, um verschachtelte Ordner anzuzeigen
    • Sie können zwischen der Anzeige von Inhaltsfragmenten oder Assets wählen.
  • Das Haupt-/rechte Bedienfeld – von hier aus können Sie:

    • Eine Liste aller Inhaltsfragmente im ausgewählten Zweig des Baums anzeigen:

      • Es werden die Inhaltsfragmente aus dem ausgewählten Ordner und dazu alle untergeordneten Ordner angezeigt.

        • Der Speicherort wird durch die Breadcrumbs angegeben. Diese können auch verwendet werden, um den Speicherort zu ändern:
      • Es werden Informationen zu den einzelnen Fragmenten angezeigt.

      • Verschiedene Informationsfelder zu einem Inhaltsfragment stellen Links bereit. Je nach Feld können diese:

        • Das entsprechende Fragment im Editor öffnen,
        • Informationen zu Verweisen anzeigen,
        • Informationen zu Sprachversionen des Fragments anzeigen.
      • Bestimmte andere Informationsfelder über ein Inhaltsfragment können für Schnelles Filtern verwendet werden:

        • Auswählen eines Wertes in der Spalte, der sofort als Filter angewendet wird
        • „Schnelles Filtern“ wird nur für die Spalten  ModellStatusGeändert vonTags  und Veröffentlicht von  unterstützt.
      • Wenn Sie den Mauszeiger über die Spaltenüberschriften bewegen, werden ein Selektor der Dropdown-Aktionen und ein Breitenregler angezeigt. Diese ermöglichen Ihnen Folgendes:

        • Sortieren – Wählen Sie die entsprechende Aktion für aufsteigende bzw. absteigende Darstellung aus.
          Dadurch wird die gesamte Tabelle nach dieser Spalte sortiert. Die Sortierung ist nur für die entsprechenden Spalten verfügbar.
        • Ändern Sie die Größe der Spalte – entweder mithilfe der Aktion oder der Breitenregler
      • Ein oder mehrere Fragmente für weitere Aktionen wählen

    • Das Feld Suchen verwenden

    • Den Filterbereich öffnen

Aktionen actions

In der Konsole gibt es eine Reihe von Aktionen, die Sie entweder direkt oder nach Auswahl eines bestimmten Fragments verwenden können:

Aktionen (nicht ausgewählt) actions-unselected

Bestimmte Aktionen sind über die Konsole verfügbar, ohne ein bestimmtes Inhaltsfragment auszuwählen:

  • Ein neues Inhaltsfragment erstellen

  • Die Inhaltsfragmente entsprechend einer Auswahl von Eigenschaften filtern und den Filter für die zukünftige Verwendung speichern

  • Die Inhaltsfragmente durchsuchen

  • Die Tabellenansicht so anpassen, dass ausgewählte Spalten mit Informationen angezeigt werden

  • Verwenden Sie In Assets öffnen, um den aktuellen Speicherort direkt in der Assets-Konsole zu öffnen

    note note
    NOTE
    Die Assets-Konsole wird verwendet, um auf Assets wie Bilder und Videos zuzugreifen. Auf die Konsole kann wie folgt zugegriffen werden:
    • mithilfe des Links In Assets öffnen (in der Konsole „Inhaltsfragmente“)
    • direkt über das globale Navigationsfenster

Aktionen für ein (ausgewähltes) Inhaltsfragment actions-selected-content-fragment

Wenn Sie ein bestimmtes Fragment auswählen, wird eine Symbolleiste geöffnet, die die verfügbaren Aktionen für dieses Fragment anzeigt. Sie können auch mehrere Fragmente auswählen. Die Auswahl der Aktionen wird dann entsprechend angepasst.

Konsole „Inhaltsfragmente“ – Symbolleiste für ein ausgewähltes Fragment

NOTE
Verwenden Sie die Option Öffnen, um das ausgewählte Fragment im ursprünglichen Editor zu öffnen.
NOTE
Aktionen wie Veröffentlichen, Veröffentlichung aufheben, Löschen, Verschieben, Umbenennen und Kopieren lösen einen asynchronen Vorgang aus. Der Fortschritt dieses Vorgangs kann über die AEM-Benutzeroberfläche für asynchrone Vorgänge überwacht werden.

Die bereitgestellten Informationen zu Ihren Inhaltsfragmenten information-content-fragments

Der Haupt-/rechte Bereich (Tabellenansicht) der Konsole enthält eine Reihe von Informationen zu Ihren Inhaltsfragmenten. Einige Elemente bieten auch direkte Links zu weiteren Aktionen und/oder Informationen:

  • Name

    • Stellt einen Link zum Öffnen des Fragments im Editor bereit.
  • Modell

  • Ordner

    • Stellt einen Link zum Öffnen des Ordners in der Konsole bereit.
      Wenn Sie den Mauszeiger über einen Ordnernamen bewegen, wird der JCR-Pfad angezeigt.
  • Status

  • Vorschau

    • Nur Informationen:

      • Synchronisiert: Inhaltsfragment ist mit den Autoren- und Vorschau- Services synchronisiert.
      • Nicht synchronisiert: Inhaltsfragment ist nicht mit den Autoren- und Vorschau- Services synchronisiert. Sie müssen Veröffentlichen für eine Vorschau einrichten, um sicherzustellen, dass die beiden Instanzen wieder synchronisiert werden.
      • leer: Das Inhaltsfragment existert nicht im Vorschau-Service.
  • Geändert

    • Nur Informationen.
  • Geändert von

  • Tags

    • Nur Informationen.
    • Zeigt alle Tags an, die sich auf das Inhaltsfragment beziehen, sowohl das Hauptfragment als auch alle Varianten.
    • Kann für Schnelles Filtern verwendet werden.
  • Veröffentlicht um

    • Nur Informationen.
  • Herausgeber

  • Referenziert von:

    • Stellt einen Link bereit, der ein Dialogfeld öffnet, in dem alle übergeordneten Verweise dieses Fragments aufgelistet werden, einschließlich der Referenzierung von Inhaltsfragmenten, Experience Fragments und Seiten. Um eine bestimmte Referenz zu öffnen, klicken Sie im Dialogfeld auf Titel.

      Inhaltsfragmentkonsole – Dialogfeld „Verweise“

  • Sprache: Angabe jedweder Sprachkopie

    • Gibt das Gebietsschema des Inhaltsfragments zusammen mit der Gesamtzahl der mit dem Inhaltsfragment verknüpften Gebietsschemata/Sprachkopien an.

      Inhaltsfragmentkonsole – Sprachindikator

    • Wählen Sie die Anzahl aus, um ein Dialogfeld zu öffnen, in dem alle Sprachkopien angezeigt werden. Um eine bestimmte Sprachkopie zu öffnen, klicken Sie auf den Titel im Dialogfeld.

      Inhaltsfragmentkonsole – Dialogfeld „Sprache“

Erstellen von Inhaltsfragmenten creating-content-fragments

Vor der Erstellung des Inhaltsfragments muss das zugrunde liegende Inhaltsfragmentmodell erstellt werden.

Erstellen eines Inhaltsmodells creating-a-content-model

Inhaltsfragmentmodelle müssen vor dem Erstellen von Inhaltsfragmenten mit strukturiertem Inhalt aktiviert und erstellt werden.

Erstellen eines Inhaltsfragments creating-a-content-fragment

So erstellen Sie ein Inhaltsfragment:

  1. Wählen Sie in der Inhaltsfragment-Konsole Erstellen (oben rechts).

    note note
    NOTE
    Damit der Speicherort des neuen Fragments vordefiniert ist, können Sie zu dem Ordner navigieren, in dem Sie das Fragment erstellen möchten, oder Sie können den Speicherort während des Erstellungsprozesses angeben.
  2. Das Dialogfeld Neues Inhaltsfragment wird geöffnet. Hier können Sie Folgendes angeben:

    • Speicherort – Dies wird automatisch mit dem aktuellen Speicherort ausgefüllt, Sie können jedoch bei Bedarf einen anderen Speicherort auswählen.
    • Inhaltsfragmentmodell – Wählen Sie aus der Dropdown-Liste das Modell aus, das als Grundlage für das Fragment verwendet werden soll.
    • Titel
    • Name – Dies wird basierend auf dem Titel automatisch ausgefüllt, kann jedoch bei Bedarf bearbeitet werden.
    • Beschreibung

    Dialogfeld „Neues Inhaltsfragment“

  3. Wählen Sie Erstellen oder, um Ihre Definition beizubehalten, Erstellen und öffnen aus.

Status von Inhaltsfragmenten statuses-content-fragments

Während seines Bestehens kann ein Inhaltsfragment mehrere Status haben, wie in der Inhaltsfragmentkonsole und dem Inhaltsfragmenteditor gezeigt:

  • Neu  (Grau)
    Im Inhaltsfragmenteditor wurde ein neues Inhaltsfragment erstellt, es hat jedoch keinen Inhalt und wurde nie bearbeitet oder geöffnet.
  • Entwurf  (Blau)
    Das (neue) Inhaltsfragment wurde im Inhaltsfragmenteditor von jemandem bearbeitet oder geöffnet, es wurde jedoch noch nicht veröffentlicht.
  • Veröffentlicht  (Grün)
    Das Inhaltsfragment wurde veröffentlicht.
  • Geändert  (Orange)
    Das Inhaltsfragment wurde nach der Veröffentlichung bearbeitet (aber vor der Veröffentlichung der Änderung).
  • Veröffentlichung rückgängig gemacht  (Rot)
    Die Veröffentlichung des Inhaltsfragments wurde rückgängig gemacht.

Bearbeiten des Inhalts Ihres Fragments (und von Varianten) editing-the-content-of-your-fragment

IMPORTANT
Ausführliche Informationen finden Sie unter Erstellen von Inhaltsfragmenten

So öffnen Sie ein Fragment zur Bearbeitung:

  1. Navigieren Sie in der Inhaltsfragmentkonsole zum Speicherort des gewünschten Inhaltsfragments.

  2. Öffnen Sie das Fragment zur Bearbeitung, indem Sie das Fragment auswählen und dann in der Symbolleiste In neuem Editor öffnen auswählen.

  3. Der Fragmenteditor wird geöffnet. Wählen Sie Ihre erforderliche  Variante  aus und nehmen Sie Ihre Änderungen nach Bedarf vor (sie werden automatisch gespeichert):

    Fragmenteditor

Anzeigen und Verwalten von Tags manage-tags

In der Inhaltsfragmentkonsole können Sie alle angewendeten Tags in der Spalte Tags anzeigen, nachdem sichergestellt wurde, dass die Spalte angezeigt wird.

Verwalten von Tags (Konsole) manage-tags-console

So verwalten Sie die Tags:

  1. Navigieren Sie zur Inhaltsfragmentkonsole.

  2. Wählen Sie ein Inhaltsfragment aus.

  3. Wählen Sie in der Symbolleiste Tags verwalten aus.

  4. Verwenden Sie die Tag-Auswahl, um Tags auszuwählen, die angewendet oder entfernt werden sollen:

    Verwalten von Tags

  5. Speichern Sie die Aktualisierungen. Hierdurch kehren Sie zur Konsole zurück.

Anzeigen und Bearbeiten von Tags (Editor) viewing-and-editing-tags

Sie können die auf ein Fragment angewendeten Tags auch mithilfe der Eigenschaften-Registerkarte des Editors anzeigen und bearbeiten. Die angezeigten Informationen unterscheiden sich zwischen Hauptversion und Varianten.

Anzeigen und Bearbeiten von Eigenschaften (Editor) viewing-and-editing-properties

Sie können die Eigenschaften (Metadaten) eines Fragments mithilfe der Registerkarte Eigenschaften des Editors anzeigen und bearbeiten. Die angezeigten Informationen unterscheiden sich zwischen Hauptversion und Varianten.

Veröffentlichen und Anzeigen von Fragmenten in der Vorschau publishing-and-previewing-a-fragment

Sie können Ihre Inhaltsfragmente hier veröffentlichen:

  • der Publishing-Service – für uneingeschränkten öffentlichen Zugriff

  • der Vorschau-Service – um den Inhalt for der vollständigen Verfügbarkeit in der Vorschau zu sehen

    note caution
    CAUTION
    Das Veröffentlichen von Inhaltsfragmenten im Vorschau-Service ist nur über die Inhaltsfragmentkonsole mithilfe der Aktion Veröffentlichen verfügbar.
    note note
    NOTE
    Weitere Informationen zu Vorschauumgebungen finden Sie unter Verwalten von Umgebungen.
CAUTION
Wenn das Fragment auf einem Modell basiert, sollten Sie sicherstellen, dass das Modell veröffentlicht wurde.
Wenn Sie Inhaltsfragmente veröffentlichen, deren Modell noch nicht veröffentlicht wurde, wird dies in der Auswahlliste angezeigt und das Modell wird mit dem Fragment veröffentlicht.

Veröffentlichung publishing

Sie können Ihre Inhaltsfragmente über die Option Veröffentlichen mit folgenden Methoden veröffentlichen:

Nach Auswahl der Aktion Veröffentlichen:

  1. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um das entsprechende Dialogfeld zu öffnen:

    • Jetzt – Wählen Sie entweder den Publishing-Service oder den Vorschau-Service. Nach Bestätigung wird dann das Fragment sofort veröffentlicht.
    • Zeitplan – Zusätzlich zum erforderlichen Service können Sie auch das Datum und die Uhrzeit aussuchen, wann das Fragment veröffentlicht werden soll.
  2. Geben Sie alle Details im Dialogfeld an. Beispiel für eine geplante Veröffentlichungsanfrage:

    Dialogfeld „Veröffentlichen“

    note note
    NOTE
    Bei Bedarf müssen Sie die zu veröffentlichenden Verweise angeben. Standardmäßig werden Verweise auch im Vorschau-Service veröffentlicht, um sicherzustellen, dass keine Brüche im Inhalt vorhanden sind.
  3. Bestätigen Sie die Veröffentlichungsaktion.

Nach der Veröffentlichung wird der Fragmentstatus aktualisiert und im Editor und in der Konsole angezeigt. Wenn Sie eine geplante Veröffentlichung festgelegt haben, werden Informationen angezeigt.

NOTE
Wenn Sie eine Seite veröffentlichen, in der das Fragment verwendet wird, wird das Fragment außerdem in den Seitenverweisen aufgeführt.

Rückgängigmachen der Veröffentlichung eines Fragments unpublishing-a-fragment

Sie können die Veröffentlichung von Inhaltsfragmenten rückgängig machen:

Wählen Sie in beiden Fällen Veröffentlichung rückgängig machen in der Symbolleiste aus, gefolgt von Jetzt oder Geplant.

Wenn das entsprechende Dialogfeld geöffnet wird, können Sie den gewünschten Service auswählen:

Dialogfeld „Veröffentlichung rückgängig machen“

NOTE
Die Aktion Veröffentlichung rückgängig machen wird nur dann angezeigt, wenn veröffentlichte Fragmente verfügbar sind.
CAUTION
Wenn das Fragment bereits von einem anderen Fragment oder von einer Seite referenziert wird, wird eine Warnmeldung angezeigt, in der Sie zur Bestätigung des Vorgangs aufgefordert werden.

Suchen und Ersetzen find-and-replace

Die Aktion Ersetzen ist verfügbar (in der oberen Symbolleiste), um den angegebenen Text in den ausgewählten Inhaltsfragmenten zu suchen und zu ersetzen.

Suchen und Ersetzen

Vor dem Ersetzen werden die Validierungskriterien überprüft und Sie werden über etwaige Konflikte informiert, sodass Sie die Ersatz-Zeichenfolge ändern oder nur die validierten Instanzen ersetzen können.

NOTE
Die Aktion „Suchen und Ersetzen“ kann nur für maximal 20 ausgewählte Inhaltsfragmente (gleichzeitig) ausgeführt werden.
Wenn Sie mehr als 20 Inhaltsfragmente auswählen, wird die Nachricht Suchen und Ersetzen ist nicht möglich angezeigt.

Ersetzen bestätigen

Löschen von Fragmenten deleting-a-fragment

So löschen Sie ein Fragment:

  1. Navigieren Sie in der Inhaltsfragmentkonsole zum Speicherort des Inhaltsfragments.
  2. Wählen Sie das Fragment aus.
  3. Wählen Sie Löschen in der Symbolleiste aus.
  4. Bestätigen Sie die Löschaktion.
NOTE
Die Aktion Löschen ist nicht für Fragmente verfügbar, die derzeit veröffentlicht sind. Für diese muss die Veröffentlichung zuerst rückgängig gemacht werden.

Suchen von übergeordneten Referenzen Ihres Fragments parent-references-fragment

Auf die Details der übergeordneten Verweise kann über die

Beide stellen einen Link bereit, der ein Dialogfeld öffnet, in dem alle übergeordneten Verweise dieses Fragments aufgelistet werden, einschließlich der Referenzierung von Inhaltsfragmenten, Experience Fragments und Seiten. Um eine bestimmte Referenz zu öffnen, klicken Sie im Dialogfeld auf den Titel oder auf das Link-Symbol.

Zum Beispiel:

Inhaltsfragmentkonsole – Dialogfeld „Verweise“

Suchen von Sprachkopien Ihres Fragments language-copies-fragment

Details zu Sprachkopien sind abrufbar über:

Das Symbol gibt das Gebietsschema des Inhaltsfragments zusammen mit der Gesamtzahl der mit dem Inhaltsfragment verknüpften Gebietsschemata/Sprachkopien an. Beispielsweise in der Konsole:

Inhaltsfragmentkonsole – Sprachindikator

Wählen Sie die Anzahl aus, um ein Dialogfeld zu öffnen, in dem alle Sprachkopien angezeigt werden. Um eine bestimmte Sprachkopie zu öffnen, klicken Sie auf den Titel im Dialogfeld.

Inhaltsfragmentkonsole – Dialogfeld „Sprache“

Auswählen der Spalten, die in der Konsole angezeigt werden select-columns-console

Wie bei anderen Konsolen können Sie konfigurieren, welche Spalten sichtbar und für eine Aktion verfügbar sind:

Inhaltsfragmentkonsole – Spaltenkonfiguration

Daraufhin wird eine Liste von Spalten angezeigt, die Sie ausblenden oder anzeigen können:

Inhaltsfragmentkonsole – Spaltenkonfiguration

Filtern von Fragmenten filtering-fragments

Der Filterbereich bietet folgende Optionen:

  • eine Auswahl von Prädikaten;

    • einschließlich Inhaltsfragmentmodellen, Lokalisierung, Tags, Statusfeldern usw.
    • es kann ein Prädikat ausgewählt oder auch mehrere kombiniert werden, um den Filter zu erstellen.
  • die Option Unterordnerelemente ausschließen, mit der Sie in Unterordnern gespeicherte Inhaltsfragmente ausschließen können

  • die Möglichkeit, Ihre Konfiguration zu speichern

  • die Option zum Abrufen eines gespeicherten Suchfilters für die Wiederverwendung

Nach der Auswahl werden die Optionen Filtern nach angezeigt (unter dem Suchfeld). Sie können von dort aus abgewählt werden. Zum Beispiel:

Inhaltsfragmentkonsole – Filtern

Schnelles Filtern fast-filtering

Sie können auch ein Prädikat auswählen, indem Sie auf einen bestimmten Spaltenwert in der Liste klicken. Sie können einen oder mehrere Werte auswählen, um Eigenschaften zu kombinieren.

Wählen Sie zum Beispiel Veröffentlicht in der Spalte Status:

NOTE
Die Schnellfilterung wird nur für die Spalten Modell, Status, Geändert von, Tags und Veröffentlicht von unterstützt.

Inhaltsfragmentkonsole – Filtern

Nach der Auswahl wird dies als Filtereigenschaft angezeigt und die Liste entsprechend gefiltert:

Konsole „Inhaltsfragmente“ – Filtern

Suchen von Fragmenten searching-fragments

Das Suchfeld unterstützt die Volltextsuche. Geben Sie Ihre Suchbegriffe in das Suchfeld ein:

Konsole „Inhaltsfragmente“ – Suchen

Die ausgewählten Ergebnisse werden bereitgestellt:

Konsole „Inhaltsfragmente“ – Suchergebnisse

Das Suchfeld bietet außerdem schnellen Zugriff auf die letzten Inhaltsfragmente und die gespeicherten Suchvorgänge:

Konsole „Inhaltsfragmente“ – Zuletzt und gespeichert

recommendation-more-help
fbcff2a9-b6fe-4574-b04a-21e75df764ab