Headless-Bereitstellung von Inhalten mithilfe von Inhaltsfragmenten mit GraphQL headless-content-delivery-using-content-fragments-with-graphQL

Mit Inhaltsfragmenten und der GraphQL-API können Sie Adobe Experience Manager (AEM) as a Cloud Service als Headless-Content Management System (CMS) verwenden.

Dies wird durch die Verwendung von Inhaltsfragmenten in Verbindung mit der AEM GraphQL-API (eine benutzerdefinierte Implementierung, die auf Standard-GraphQL basiert) erreicht, um strukturierte Inhalte für die Verwendung in Ihren Programmen ohne Probleme „headless“ bereitzustellen. Durch die Möglichkeit, eine einzelne API-Abfrage anzupassen, können Sie den spezifischen Inhalt, den Sie (als Antwort auf die einzelne API-Abfrage) rendern möchten/benötigen, abrufen und bereitstellen.

NOTE
Siehe auch:
  • Was ist Headless? für eine Einführung in Headless-Konzepte und -Terminologie.

  • Eine Einführung in die Headless-Entwicklung für AEM Sites as a Cloud Service finden Sie unter Headless und AEM.

Headless-CMS headless-cms

Ein Headless-Content-Management-System (CMS) ist ein Back-End-Content-Management-System, das von Grund auf als Content-Repository erstellt wurde und Inhalte über eine API für die Anzeige auf jedem Gerät zugänglich macht.

In Bezug auf das Erstellen von Inhaltsfragmenten in AEM bedeutet dies Folgendes:

  • Sie können Inhaltsfragmente verwenden, um Inhalte zu erstellen, die nicht primär für die direkte Veröffentlichung (1:1) auf formatierten Seiten vorgesehen sind.

  • Der Inhalt Ihrer Inhaltsfragmente wird in einer vorgegebenen Art und Weise strukturiert – entsprechend den Inhaltsfragmentmodellen. Dies vereinfacht den Zugriff für Ihre Programme, die Ihre Inhalte weiterverarbeiten werden.

Ein Übersicht über GraphQL graphql-overview

GraphQL ist:

  • … eine Abfragesprache für APIs und eine Laufzeitumgebung zur Erfüllung dieser Abfragen mit Ihren vorhandenen Daten.

    Weitere Informationen finden Sie unter GraphQL.org

Mit der AEM-GraphQL-API können Sie (komplexe) Abfragen für Ihre Inhaltsfragmente durchführen, wobei jede Abfrage einem bestimmten Modelltyp entspricht. Die zurückgegebenen Inhalte können dann von Ihren Programmen verwendet werden.

AEM-GraphQL-API aem-graphql-api

Für Adobe Experience as a Cloud Service wurde eine benutzerdefinierte Implementierung der Standard-GraphQL-API entwickelt. Weitere Informationen finden Sie unter AEM GraphQL-API zur Verwendung mit Inhaltsfragmenten.

Die Implementierung der AEM-GraphQL-API basiert auf den GraphQL-Java-Bibliotheken.

Inhaltsfragmente zur Verwendung mit der AEM-GraphQL-API content-fragments-use-with-aem-graphql-api

Inhaltsfragmente können als Grundlage für GraphQL-Abfragen für AEM verwendet werden:

  • Sie ermöglichen Ihnen das Entwerfen, Erstellen, Kuratieren und Veröffentlichen seitenunabhängiger Inhalte.
  • Die Inhaltsfragmentmodelle stellen mithilfe definierter Datentypen die erforderliche Struktur bereit.
  • Die Fragmentreferenz, die beim Definieren eines Modells verfügbar ist, kann zum Definieren zusätzlicher Strukturebenen verwendet werden.

Inhaltsfragmente zur Verwendung mit GraphQL

Inhaltsfragmente content-fragments

Inhaltsfragmente:

  • enthalten strukturierten Inhalt,

  • basieren auf einem Inhaltsfragmentmodell, das die Struktur für das daraus entstehende Fragment vordefiniert.

Inhaltsfragmentmodelle content-fragments-models

Diese Inhaltsfragmentmodelle:

  • werden verwendet, um die Schemata zu erzeugen, sobald sie aktiviert sind.

  • stellen die für GraphQL erforderlichen Datentypen und Felder bereit. Sie stellen sicher, dass Ihr Programm nur das anfordert, was möglich ist, und das erhält, was erwartet wird.

  • Der Datentyp Fragmentreferenzen kann in Ihrem Modell verwendet werden, um auf ein anderes Inhaltsfragment zu verweisen und so zusätzliche Strukturebenen einzuführen.

Fragmentreferenzen fragment-references

Die Fragmentreferenz:

  • ist vor allem in Verbindung mit GraphQL von Interesse,

  • ist ein spezifischer Datentyp, der bei der Definition eines Inhaltsfragmentmodells verwendet werden kann,

  • verweist auf ein anderes Fragment, abhängig von einem bestimmten Inhaltsfragmentmodell,

  • ermöglicht Ihnen das Abrufen strukturierter Daten.

    • Wenn als multifeed definiert, können mehrere Unterfragmente vom primären Fragment referenziert (abgerufen) werden.

Analysieren der Struktur von Inhaltsfragmenten analyzing-content-fragments-structure

Um die Analyse zu unterstützen, bietet AEM mehrere Methoden, die Struktur Ihrer Fragmente aus dem Inhaltsfragmente-Editor.

Siehe Analysieren der Struktur von Inhaltsfragmenten Weitere Informationen:

Verwenden von GraphQL mit AEM – Beispielinhalt und Abfragen learn-graphql-with-aem-sample-content-queries

Eine Einführung in die Verwendung der AEM GraphQL-API finden Sie unter Verwendung von GraphQL mit AEM – Beispielinhalt und Abfragen.

Tutorial – Erste Schritte mit AEM Headless und GraphQL

Suchen Sie nach einem praktischen Tutorial? Lesen Sie das umfassende Tutorial Erste Schritte mit AEM Headless und GraphQL, in dem veranschaulicht wird, wie Inhalte mithilfe der GraphQL-APIs von AEM erstellt und verfügbar gemacht und von einem externen Programm in einem Headless CMS-Szenario verwendet werden.

recommendation-more-help
fbcff2a9-b6fe-4574-b04a-21e75df764ab