Wiederverwendbare Zielgruppe erstellen

Sie können wiederverwendbare Zielgruppen speichern und verwalten, bei denen es sich um Zielgruppensegmente und sogar andere gespeicherte Zielgruppen handelt, die Sie als Ziele oder Ausschlüsse für mehrere Platzierungen verwenden können.

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Audiences > All Audiences.

  2. Klicken Sie über der Datentabelle auf Create.

  3. Eindeutige Eingabe Audience Name.

  4. (Optional) Deaktivieren Sie die Option zum Share with all advertisers in my account.

    Wenn Sie eine Zielgruppe freigeben, wird die Zielgruppe als Ziel oder Ausschluss für alle Advertiser innerhalb des Kontos verfügbar. Die einzelnen Segmente in der Zielgruppe stehen jedoch nur Benutzern zur Verfügung, für die die Segmente freigegeben sind. Wenn Sie beispielsweise eine Zielgruppe mit Adobe Analytics-Segmenten für einen Advertiser freigeben, der nicht demselben Analytics -Konto verwenden, wird das Segment in dieser Zielgruppe für diesen Advertiser nicht in der Vorschau angezeigt. Nur die für diesen Advertiser verfügbaren Segmente werden in der Audience als Vorschau angezeigt.

  5. Klicks Save.

  6. Erstellen Sie die Zielgruppe:

    note note
    NOTE
    Während der Erstellung der Audience wird im Detail Daten zur Zielgruppengröße im rechten Bereich aktualisiert wird
    • So erstellen Sie die Segmentlogik manuell mithilfe von Segmenten, die im Third Party Segments, First Party Segments, Adobe Segments, Custom Segments, und Saved Audiences Tabs, führen Sie die folgenden Schritte aus.

      • Um das erste Segment hinzuzufügen, suchen Sie das Segment im linken Bereich und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Segmentnamen.

      • So fügen Sie ein Segment zu einer vorhandenen Segmentgruppe hinzu:

        1. Klicken Sie im rechten Bereich auf die Segmentgruppe.

        2. (Optional) Ändern Sie die Gruppenlogik in Include Any, Include All oder Exclude All nach Bedarf.

          Exclude All ist nicht für die erste Segmentgruppe verfügbar. Erstellen Sie für eine Zielgruppe, die nur Ausschlüsse enthält, diese Zielgruppe als Include Any und wählen Sie dann in einer Platzierung diese Zielgruppe aus dem Menü Ausgeschlossene Zielgruppen aus.

        3. Suchen Sie das neue Segment im linken Bereich und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Segmentnamen.

          Die Segmentgruppe wird automatisch mit dem neuen Segment aktualisiert.

      • So fügen Sie eine neue Segmentgruppe hinzu:

        1. Klicks + New Group im rechten Bereich.

        2. (Optional) Ändern Sie die Logik zwischen der vorherigen Gruppe und der neuen Gruppe in And oder Or nach Bedarf.

        3. Suchen Sie die Segmente für die neue Gruppe im linken Bereich und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Segmentnamen.

        4. (Optional) Ändern Sie die Gruppenlogik in Include Any, Include All oder Exclude All nach Bedarf.

    • So verwenden Sie die Segmentlogik aus einer vorhandenen Zielgruppe:

      1. Kopieren Sie die Segmentlogik aus der vorhandenen Zielgruppe auf eine der folgenden Arten:

        • Halten Sie in der Ansicht "Alle Zielgruppen"den Cursor über die Zeile "Zielgruppe"und klicken Sie auf More > Copy to Clipboard.

        • Klicken Sie in den Einstellungen für die vorhandene Zielgruppe oben im Bedienfeld für die Segmentlogik auf More > Copy to Clipboard.

        • Erstellen Sie in einem Texteditor manuell die Segmentlogik mithilfe von alphanumerischen Segment-IDs und Boolesche Syntaxund kopieren Sie sie in die Zwischenablage.

      2. Klicks paste in an audience rule to begin building, fügen Sie die vorhandene Segmentlogik in das Eingabefeld ein und klicken Sie dann auf Apply.

        note note
        NOTE
        Wenn die Zielgruppe bereits eine Segmentlogik enthält, wird beim Einfügen in die neue Segmentlogik die vorhandene Logik überschrieben.
  7. Klicks Create.

recommendation-more-help
9ff4800f-94be-45f0-a5bf-09d0d7e96baa