(Beta) Erstellen Sie eine Mixpanel Quellverbindung in der Benutzeroberfläche

HINWEIS

Die Mixpanel -Quelle befindet sich in der Beta-Phase. Siehe Quellen - Übersicht für weitere Informationen zur Verwendung von Beta-beschrifteten Quellen.

In diesem Tutorial werden Schritte zum Erstellen eines Mixpanel Quellverbindung über die Benutzeroberfläche von Adobe Experience Platform Platform.

Erste Schritte

Dieses Tutorial setzt ein Grundverständnis der folgenden Komponenten von Experience Platform voraus:

  • Experience Data Model (XDM) System: Das standardisierte Framework, mit dem Experience Platform Kundenerlebnisdaten organisiert.
    • Grundlagen der Schemakomposition: Machen Sie sich mit den grundlegenden Bausteinen von XDM-Schemas vertraut, einschließlich der wichtigsten Prinzipien und Best Practices bei der Schemaerstellung.
    • Tutorial zum Schema-Editor: Erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Schemas mithilfe der Benutzeroberfläche des Schema-Editors erstellen können.
  • Real-time Customer Profile: Bietet ein einheitliches Echtzeit-Kundenprofil, das auf aggregierten Daten aus verschiedenen Quellen basiert.

Sammeln erforderlicher Anmeldeinformationen

Um eine Verbindung zwischen Mixpanel und Platform herzustellen, müssen Sie Werte für die folgenden Verbindungseigenschaften angeben:

Anmeldedaten Beschreibung Beispiel
Host Die Mixpanel API-Endpunkt für den Rohdatenexport. Siehe Raw Data Export API im Abschnitt Referenzdokumentation zur Mixpanel-API für weitere Informationen. https://data.mixpanel.com
Benutzername Der Benutzername des Dienstkontos, der Ihrer Mixpanel -Konto. Siehe Mixpanel Dokumentation zu Dienstkonten für weitere Informationen. Test8.6d4ee7.mp-service-account
Passwort Das Dienstkontokennwort, das Ihrer Mixpanel -Konto. dLlidiKHpCZtJhQDyN2RECKudMeTItX1
Projekt-ID Ihre Mixpanel Projekt-ID. Diese ID ist erforderlich, um eine Quellverbindung zu erstellen. Siehe Mixpanel Dokumentation zu den Projekteinstellungen und Mixpanel Handbuch zum Erstellen und Verwalten von Projekten für weitere Informationen. 2384945
Zeitzone Die Zeitzone, die Ihrer Mixpanel Projekt. Zum Erstellen einer Quellverbindung ist eine Zeitzone erforderlich. Siehe Dokumentation zu den Projekteinstellungen in Mixpanel für weitere Informationen. Pacific Standard Time

Weitere Informationen zum Authentifizieren Ihrer Mixpanel -Quelle, siehe Mixpanel Quellübersicht.

Verbinden Ihres Mixpanel-Kontos

Wählen Sie in der Platform-Benutzeroberfläche die Option Quellen in der linken Navigationsleiste, um auf den Arbeitsbereich Quellen zuzugreifen. Die Katalog zeigt eine Vielzahl von Quellen an, mit denen Sie ein Konto erstellen können.

Sie können die gewünschte Kategorie aus dem Katalog auf der linken Bildschirmseite auswählen. Alternativ können Sie die gewünschte Quelle mithilfe der Suchoption finden.

Unter dem Analytics category, select Mixpanelund wählen Sie Daten hinzufügen.

Katalog

Die Mixpanel-Konto verbinden angezeigt. Auf dieser Seite können Sie entweder neue oder vorhandene Anmeldedaten verwenden.

Vorhandenes Konto

Um ein vorhandenes Konto zu verwenden, wählen Sie das Mixpanel-Konto, mit dem Sie einen neuen Datenfluss erstellen möchten, und klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.

vorhanden

Neues Konto

Wenn Sie ein neues Konto erstellen, wählen Sie Neues Konto und geben Sie dann einen Namen, eine optionale Beschreibung und Ihre -Anmeldedaten an. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Mit Quelle verbinden und warten Sie, bis die neue Verbindung hergestellt ist.

neu

Projekt-ID und Zeitzone auswählen

Geben Sie nach der Authentifizierung Ihrer Quelle Ihre Projekt-ID und Zeitzone ein und wählen Sie Auswählen.

Die Zeitzone, die Sie vor der Aufnahme Ihrer Mixpanel -Daten in Platform müssen mit den Daten in Ihrer Mixpanel Zeitzone des Profils. Änderungen an der Zeitzone Ihrer Daten werden nur auf neue Ereignisse angewendet und alte Ereignisse bleiben in der zuvor festgelegten Zeitzone. Mixpanel berücksichtigt die Sommerzeit und passt den Zeitstempel der Aufnahme entsprechend an. Weitere Informationen dazu, wie Zeitzonen Ihre Daten beeinflussen, finden Sie unter Mixpanel Handbuch zu Zeitzonen für Projekte verwalten.

Nach einigen Augenblicken wird die richtige Oberfläche in ein Vorschaufenster aktualisiert, sodass Sie Ihr Schema vor der Erstellung eines Datenflusses überprüfen können. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Konfiguration

Nächste Schritte

Mithilfe dieses Tutorials haben Sie eine Verbindung zu Ihrem Mixpanel-Konto hergestellt. Sie können jetzt mit dem nächsten Tutorial fortfahren und einen Datenfluss konfigurieren, um Analysedaten in Platform zu importieren.

Weitere Ressourcen

Die folgenden Abschnitte enthalten zusätzliche Ressourcen, auf die Sie bei der Verwendung der Variablen Mixpanel -Quelle.

Validierung

In den folgenden Schritten wird beschrieben, wie Sie überprüfen können, ob Sie Ihre Mixpanel und Mixpanel -Ereignisse in Platform erfasst werden.

Wählen Sie in der Platform-Benutzeroberfläche die Option Datensätze über die linke Navigationsleiste, um auf die Datensätze Arbeitsbereich. Die Datensatzaktivität zeigt die Details der Ausführungen an.

dataset-activity

Wählen Sie anschließend die Datenfluss-Start-ID des Datenflusses aus, den Sie anzeigen möchten, um bestimmte Details zu diesem Datenfluss anzuzeigen.

dataflow-monitoring

Wählen Sie abschließend Vorschau des Datensatzes anzeigen , um die erfassten Daten anzuzeigen.

preview-dataset

Sie können diese Daten anhand der Daten auf der Mixpanel > Events Seite. Siehe Mixpanel Dokument zu Ereignissen für weitere Informationen.

mixpanel-events

Mixpanel-Schema

In der folgenden Tabelle sind die unterstützten Zuordnungen aufgeführt, die für Mixpanel.

TIPP

Siehe Ereignis-Export-API > Download für weitere Informationen zur API.

Quelle Typ
distinct_id string
event_name Zeichenfolge
import boolean
insert_id Zeichenfolge
item_id Zeichenfolge
item_name Zeichenfolge
item_price Zeichenfolge
mp_api_endpoint Zeichenfolge
mp_api_timestamp_ms integer
mp_processing_time_ms integer
time integer

Beschränkungen

Auf dieser Seite