(Beta) Google BigQuery Connector

HINWEIS

Die Google BigQuery ist in der Beta-Phase. Siehe Quellen - Übersicht Weitere Informationen zur Verwendung von Beta-gekennzeichneten Connectoren.

Adobe Experience Platform ermöglicht die Aufnahme von Daten aus externen Quellen und bietet spezielle Services, mittels derer Sie eingehende Daten strukturieren, beschriften und erweitern können. Daten können aus verschiedensten Quellen aufgenommen werden, darunter etwa Adobe-Programme, Cloud-basierte Datenspeicher und Datenbanken.

Experience Platform ermöglicht die Aufnahme von Daten aus Datenbanken von Drittanbietern. Platform kann eine Verbindung zu verschiedenen Arten von Datenbanken wie z. B. relationalen, NoSQL- oder Data Warehouse-Datenbanken herstellen. Unterstützung für Datenbankanbieter umfasst Google BigQuery.

IP-Adressen-Zulassungsliste

Vor der Arbeit mit Quell-Connectoren muss einer Zulassungsliste eine Liste von IP-Adressen hinzugefügt werden. Wenn Sie Ihre regionsspezifischen IP-Adressen nicht zu Ihrer Zulassungsliste hinzufügen, kann dies bei der Verwendung von Quellen zu Fehlern oder Leistungseinbußen führen. Weitere Information finden Sie unter IP-Adressen-Zulassungsliste.

Voraussetzungen

Im folgenden Abschnitt finden Sie weitere Informationen zur erforderlichen Einrichtung, bevor Sie eine Google BigQuery Quellverbindung.

Generieren Sie Ihre Google BigQuery Anmeldeinformationen

Verbindung herstellen Google BigQuery in Platform verwenden, müssen Sie Werte für die folgenden Anmeldeinformationen generieren:

Anmeldedaten Beschreibung
project Das Projekt ist die Organisationseinheit auf der Basisebene für Ihre Google Cloud Ressourcen, einschließlich Google BigQuery.
clientID Die Client-ID beträgt die Hälfte Ihrer Google BigQuery OAuth 2.0-Anmeldeinformationen.
clientSecret Das Client-Geheimnis ist die andere Hälfte Ihrer Google BigQuery OAuth 2.0-Anmeldeinformationen.
refreshToken Mit dem Aktualisierungstoken können Sie neue Zugriffstoken für Ihre API abrufen. Zugriffstoken haben eine begrenzte Lebensdauer und können im Laufe Ihres Projekts ablaufen. Sie können das Aktualisierungstoken verwenden, um sich bei Bedarf zu authentifizieren und nachfolgende Zugriffstoken für Ihr Projekt anzufordern.

Detaillierte Anweisungen zum Generieren von OAuth 2.0-Anmeldeinformationen finden Sie unter Google APIs, siehe die folgenden Google OAuth 2.0-Authentifizierungshandbuch.

Verbinden von Google BigQuery mit Platform

Die folgende Dokumentation enthält Informationen dazu, wie Sie Google BigQuery mithilfe von APIs oder der Benutzeroberfläche mit Platform verbinden können:

Verwenden von APIs

Verwenden der Benutzeroberfläche

Auf dieser Seite