Datenschutz in Real-time Customer Data Platform

Real-time Customer Data Platform (Real-time CDP) hilft Marketern, Daten aus verschiedenen Unternehmenssystemen zusammenzuführen, sodass sie ihre Kunden besser identifizieren, verstehen und ansprechen können. Adobe betrachtet den Schutz von Kundendaten als grundlegendes Design-Prinzip und bietet verschiedene Steuerelemente, mit denen Marketer den Datenschutz von Kunden verwalten können.

Die Mehrheit der Real-time CDP Funktionen werden von Adobe Experience Platform unterstützt. Dieses Dokument enthält Informationen zu den verschiedenen Technologien zur Datenschutzverbesserung, die von Real-time CDP, mit Links zu Experience Platform Dokumentation finden Sie weitere Informationen.

Berücksichtigung von Zugriffs- und Löschanfragen von Kunden

Rechtliche Datenschutzbestimmungen wie die General Data Protection Regulation (DSGVO) und die California Consumer Privacy Act (CCPA) geben Kunden das Recht, Zugang zu den von ihnen erfassten personenbezogenen Daten oder deren Löschung anzufordern. Seit Real-time CDP nutzt Experience Platform Funktionen für die Datenerfassung und -speicherung, sollten Kundenanfragen für den Zugriff auf und die Löschung ihrer personenbezogenen Daten in Platform. Siehe Übersicht unter Adobe Experience Platform Privacy Service für weitere Informationen.

WICHTIG

Datenschutzanfragen, die von Adobe Experience Platform Privacy Service für Adobe Marketo Engage gesendet werden, gelten nur für B2B-Kunden mit Echtzeit-Kundendatenplattform.

Opt-out-Funktionen

Real-time CDP ermöglicht es Kunden, die Aufnahme ihrer personenbezogenen Daten in Segmentierungsanwendungsfälle abzuwählen. Die Opt-out-Voreinstellungen von Kunden werden erfasst und gespeichert von Real-time Customer Profileund können erzwungen werden, indem Benutzer ausgeschlossen werden, die sich mit boolescher Logik ("AND NOT") in der Segmenteigenschaft von einem Segment abgemeldet haben.

Siehe Dokument unter Berücksichtigung von Opt-out-Anfragen Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Adobe Experience Platform Segmentation Service .

IAB TCF 2.0-Unterstützung

Real-time CDP basiert auf Adobe Experience Platform, das Teil der registrierten Anbieterliste für Transparency & Consent Framework (TCF), wie in der Interactive Advertising Bureau (IAB). In Übereinstimmung mit den TCF 2.0-Anforderungen können Sie mit Platform detaillierte Kundenzustimmungsdaten erfassen und in Ihre gespeicherten Kundenprofile integrieren. Diese Einwilligungsdaten können dann je nach Anwendungsfall in exportierte Zielgruppensegmente einbezogen werden.

Siehe Übersicht unter IAB TCF 2.0-Unterstützung für Experience Platform für weitere Informationen.

Nächste Schritte

In diesem Dokument erhalten Sie eine kurze Einführung in die Datenschutzfunktionen von Real-time CDP. Weitere Informationen zu den einzelnen Funktionen finden Sie in der Dokumentation zu den einzelnen Funktionen in diesem Handbuch.

Auf dieser Seite