Zielbereitstellung

Letzte Aktualisierung: 2023-11-07
  • Erstellt für:
  • Developer
    User
    Admin
    Leader

Um mehr Kontrolle darüber zu erhalten, wo die in Ihr Ziel exportierten Daten landen, können Sie in Destination SDK die Zielversandeinstellungen festlegen.

Im Abschnitt „Zielbereitstellung“ wird angegeben, wohin die exportierten Daten gehen und welche Authentifizierungsregel an dem Ort verwendet wird, an dem die Daten landen.

Informationen dazu, wo diese Komponente in eine mit Destination SDK erstellte Integration passt, finden Sie im Diagramm in der Dokumentation zu Konfigurationsoptionen oder auf den folgenden Übersichtsseiten zur Zielkonfiguration:

Die Konfiguration der Zielversandeinstellungen erfolgt über den Endpunkt /authoring/destinations. Detaillierte Beispiele für API-Aufrufe, in denen Sie die auf dieser Seite angezeigten Komponenten konfigurieren können, finden Sie auf den folgenden API-Referenzseiten.

In diesem Artikel werden alle unterstützten Zielbereitstellungsoptionen beschrieben, die Sie für Ihr Ziel verwenden können.

WICHTIG

Bei allen von Destination SDK unterstützten Parameternamen und Werten wird nach Groß-/Kleinschreibung unterschieden. Um Fehler bei der Groß-/Kleinschreibung zu vermeiden, verwenden Sie bitte die Parameternamen und -werte genau wie in der Dokumentation dargestellt.

Unterstützte Integrationstypen

Die nachstehende Tabelle beschreibt ausführlich, welche Integrationstypen die auf dieser Seite beschriebenen Funktionen unterstützen.

Integrationstyp Unterstützt Funktionen
Echtzeit-Integrationen (Streaming) Ja
Dateibasierte (Batch-)Integrationen Ja

Unterstützte Parameter

Bei der Konfiguration Ihrer Zielversandeinstellungen können Sie mithilfe der in der folgenden Tabelle beschriebenen Parameter definieren, an welche Stelle die exportierten Daten gesendet werden sollen.

Parameter Typ Beschreibung
authenticationRule Zeichenfolge Gibt an, wie Platform eine Verbindung zu Ihrem Ziel herstellen soll. Unterstützte Werte:
  • CUSTOMER_AUTHENTICATION: Verwenden Sie diese Option, wenn sich Platform-Kundinnen und -Kunden über eine der hier beschriebenen Authentifizierungsmethoden bei Ihrem System anmelden.
  • PLATFORM_AUTHENTICATION: Verwenden Sie diese Option, wenn ein globales Authentifizierungssystem zwischen Adobe und Ihrem Ziel existiert und Platform-Kundinnen bzw. -Kunden keine Authentifizierungsdaten bereitstellen müssen, um eine Verbindung zu Ihrem Ziel herzustellen. In diesem Fall müssen Sie ein Anmeldeinformationen-Objekt mithilfe der Konfiguration der Anmeldeinformationen-API erstellen.
  • NONE: Verwenden Sie diese Option, wenn keine Authentifizierung erforderlich ist, um Daten an Ihre Zielplattform zu senden.
destinationServerId Zeichenfolge Die instanceId des Ziel-Servers, an die Sie Daten exportieren möchten.
deliveryMatchers.type Zeichenfolge
  • Legen Sie diese bei der Konfiguration des Zielversands für dateibasierte Ziele immer auf SOURCE fest.
  • Beim Konfigurieren des Zielversands für ein Streaming-Ziel ist der Abschnitt deliveryMatchers nicht erforderlich.
deliveryMatchers.value Zeichenfolge
  • Legen Sie diese bei der Konfiguration des Zielversands für dateibasierte Ziele immer auf batch fest.
  • Beim Konfigurieren des Zielversands für ein Streaming-Ziel ist der Abschnitt deliveryMatchers nicht erforderlich.

Zielversandeinstellungen für Streaming-Ziele

Das folgende Beispiel zeigt, wie die Zielbereitstellungseinstellungen für ein Streaming-Ziel konfiguriert werden sollten. Beachten Sie, dass der Abschnitt deliveryMatchers für Streaming-Ziele nicht erforderlich ist.

{
   "destinationDelivery":[
      {
         "authenticationRule":"CUSTOMER_AUTHENTICATION",
         "destinationServerId":"{{destinationServerId}}"
      }
   ]
}

Zielversandeinstellungen für dateibasierte Ziele

Das folgende Beispiel zeigt, wie die Zielversandeinstellungen für ein dateibasiertes Ziel konfiguriert werden sollten. Beachten Sie, dass der Abschnitt deliveryMatchers für dateibasierte Ziele erforderlich ist.

{
   "destinationDelivery":[
      {
         "deliveryMatchers":[
            {
               "type":"SOURCE",
               "value":[
                  "batch"
               ]
            }
         ],
         "authenticationRule":"CUSTOMER_AUTHENTICATION",
         "destinationServerId":"{{destinationServerId}}"
      }
   ]
}

Nächste Schritte

Nach dem Lesen dieses Artikels sollten Sie besser verstehen, wie Sie die Orte konfigurieren können, an denen Ihr Ziel Daten exportieren soll, und das sowohl für Streaming- als auch für dateibasierte Ziele.

Weitere Informationen zu den anderen Zielkomponenten finden Sie in den folgenden Artikeln:

Auf dieser Seite