Authentifizierungskonfiguration

Unterstützte Authentifizierungstypen

Die von Ihnen gewählte Authentifizierungskonfiguration bestimmt, wie sich Experience Platform in der Platform-Benutzeroberfläche gegenüber Ihrem Ziel authentifiziert.

Adobe Experience Platform Destination SDK unterstützt mehrere Authentifizierungstypen:

Sie können die Authentifizierungsinformationen für Ihr Ziel über die customerAuthenticationConfigurations-Parameter des /destinations-Endpunkts konfigurieren.

In den folgenden Abschnitten finden Sie Details zur Authentifizierungskonfiguration für jeden Zieltyp:

Bearer-Authentifizierung

Die Trägerauthentifizierung wird für Streaming-Ziele in Experience Platform unterstützt.

Um die Authentifizierung des Trägertyps für Ihr Ziel einzurichten, konfigurieren Sie den customerAuthenticationConfigurations-Parameter im /destinations-Endpunkt, wie unten angezeigt:

"customerAuthenticationConfigurations":[
   {
      "authType":"BEARER"
   }
]

Amazon S3-Authentifizierung

Die Amazon S3-Authentifizierung wird für dateibasierte Ziele in Experience Platform unterstützt.

Um die Amazon S3-Authentifizierung für Ihr Ziel einzurichten, konfigurieren Sie den customerAuthenticationConfigurations-Parameter im /destinations-Endpunkt wie unten angezeigt:

"customerAuthenticationConfigurations":[
   {
      "authType":"S3"
   }
]

Azure Blob Storage

Die Azure Blob Storage-Authentifizierung wird für dateibasierte Ziele in Experience Platform unterstützt.

Um die Azure Blob-Authentifizierung für Ihr Ziel einzurichten, konfigurieren Sie den customerAuthenticationConfigurations-Parameter im /destinations-Endpunkt wie unten angezeigt:

"customerAuthenticationConfigurations":[
   {
      "authType":"AZURE_CONNECTION_STRING"
   }
]

Azure Data Lake Storage

Die Azure Data Lake Storage-Authentifizierung wird für dateibasierte Ziele in Experience Platform unterstützt.

Um die Azure Data Lake Storage (ADLS)-Authentifizierung für Ihr Ziel einzurichten, konfigurieren Sie den customerAuthenticationConfigurations-Parameter im /destinations-Endpunkt, wie unten angezeigt:

"customerAuthenticationConfigurations":[
   {
      "authType":"AZURE_SERVICE_PRINCIPAL"
   }
]

Google Cloud Storage

Die Google Cloud Storage-Authentifizierung wird für dateibasierte Ziele in Experience Platform unterstützt.

"customerAuthenticationConfigurations":[
   {
      "authType":"GOOGLE_CLOUD_STORAGE"
   }
]

SFTP Authentifizierung mit SSH key

Die SFTP-Authentifizierung mit dem SSH-Schlüssel wird für dateibasierte Ziele in Experience Platform unterstützt.

Um die SFTP-Authentifizierung mit dem SSH-Schlüssel für Ihr Ziel einzurichten, konfigurieren Sie den customerAuthenticationConfigurations-Parameter im /destinations-Endpunkt, wie unten angezeigt:

"customerAuthenticationConfigurations":[
   {
      "authType":"SFTP_WITH_SSH_KEY"
   }
]

SFTP Authentifizierung mit Kennwort

Die SFTP-Authentifizierung mit Passwort wird für dateibasierte Ziele in Experience Platform unterstützt.

Um die SFTP-Authentifizierung mit einem Kennwort für Ihr Ziel einzurichten, konfigurieren Sie den customerAuthenticationConfigurations-Parameter im /destinations-Endpunkt, wie unten angezeigt:

"customerAuthenticationConfigurations":[
   {
      "authType":"SFTP_WITH_PASSWORD"
   }
]

OAuth 2-Authentifizierung

Die OAuth 2-Authentifizierung wird für Streaming-Ziele in Experience Platform unterstützt.

Informationen zum Einrichten der verschiedenen unterstützten OAuth 2 sowie für benutzerdefinierte OAuth 2 Support, lesen Sie die Dokumentation zur Destination SDK unter OAuth 2 Authentifizierung.

Verwendung des API-Endpunkts /credentials

WICHTIG

In den meisten Fällen ist es nicht erforderlich, den API-Endpunkt /credentials zu verwenden. Stattdessen können Sie die Authentifizierungsinformationen für Ihr Ziel über den customerAuthenticationConfigurations-Parameter des /destinations-Endpunkts konfigurieren.

Der API-Endpunkt /credentials wird den Entwicklern von Zielen für den Fall bereitgestellt, dass ein globales Authentifizierungssystem zwischen Adobe und Ihrem Ziel besteht und Platform-Kunden keine Anmeldedaten zur Authentifizierung angeben müssen, um sich mit Ihrem Ziel zu verbinden.

In diesem Fall müssen Sie mithilfe des API-Endpunkts /credentials ein Anmeldedatenobjekt erstellen. Sie müssen auch PLATFORM_AUTHENTICATION in der Zielkonfiguration auswählen. Unter Vorgänge bei Anmeldedaten-API-Endpunkten finden Sie eine vollständige Liste der Vorgänge, die Sie auf den Endpunkt /credentials anwenden können.

Auf dieser Seite