Braze connection

Übersicht

Mit dem Braze-Ziel können Sie Profildaten an Braze senden.

Braze ist eine umfassende Kundeninteraktionsplattform, die relevante und unvergessliche Erlebnisse zwischen Kunden und den Marken, die sie lieben, ermöglicht.

Um Profildaten an Braze zu senden, müssen Sie zunächst eine Verbindung zum Ziel herstellen.

Zielspezifikationen

Beachten Sie die folgenden Details, die speziell für das Ziel Braze gelten:

  • Adobe Experience Platform -Segmente werden Braze unter dem - AdobeExperiencePlatformSegments Attribut nach exportiert.
HINWEIS

Beachten Sie, dass das Senden zusätzlicher benutzerdefinierter Attribute an Braze zu einem Anstieg des Braze Datenpunktverbrauchs führen kann. Wenden Sie sich an Ihren Braze-Kundenbetreuer, bevor Sie zusätzliche benutzerdefinierte Attribute senden.

Anwendungsfälle

Als Marketer möchte ich Benutzer in einem Ziel für mobile Interaktionen ansprechen, wobei Segmente in Adobe Experience Platform integriert sind. Darüber hinaus möchte ich ihnen personalisierte Erlebnisse basierend auf Attributen aus ihren Adobe Experience Platform-Profilen bereitstellen, sobald Segmente und Profile in Adobe Experience Platform aktualisiert werden.

Unterstützte Identitäten

Braze unterstützt die Aktivierung der in der folgenden Tabelle beschriebenen Identitäten.

Zielgruppenidentität Beschreibung Zu beachten
external_id Benutzerdefinierte Braze-Kennung, die die Zuordnung einer beliebigen Identität unterstützt. Sie können jede Identität an das Braze-Ziel senden, sofern Sie sie Braze external_id zuordnen.

Exporttyp

Profile-based - Sie exportieren alle Mitglieder eines Segments zusammen mit den gewünschten Schemafeldern (z. B.: E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Nachname) und/oder Identitäten, entsprechend Ihrer Feldzuordnung.
Adobe Experience Platform -Segmente werden Braze unter dem - AdobeExperiencePlatformSegments Attribut nach exportiert.

Mit Ziel verbinden

Um eine Verbindung zu diesem Ziel herzustellen, führen Sie die Schritte aus, die im Tutorial Zielkonfiguration beschrieben sind.

Verbindungsparameter

Während Einrichten dieses Ziels müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

  • Braze-Konto-Token: Das ist dein Braze API Schlüssel. Ausführliche Anweisungen zum Abrufen Ihres API-Schlüssels finden Sie hier: REST API Key Overview.
  • Name: Geben Sie einen Namen ein, mit dem Sie dieses Ziel in Zukunft erkennen werden.
  • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung ein, die Ihnen dabei hilft, dieses Ziel in der Zukunft zu identifizieren.
  • Endpunktinstanz: Fragen Sie Ihren Braze Kundenbetreuer, welche Endpunktinstanz Sie verwenden sollten.

Aktivieren von Segmenten für dieses Ziel

Anweisungen zum Aktivieren von Zielgruppensegmenten für dieses Ziel finden Sie unter Aktivieren von Zielgruppendaten für Streaming-Segmentexportziele .

Zuordnungsüberlegungen

Um Ihre Zielgruppendaten korrekt von Adobe Experience Platform an das Braze-Ziel zu senden, müssen Sie den Schritt für die Feldzuordnung durchlaufen.

Die Zuordnung besteht darin, eine Verknüpfung zwischen den Schemafeldern Experience Data Model (XDM) in Ihrem Platform-Konto und den entsprechenden Entsprechungen zum Zielziel zu erstellen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre XDM-Felder den Zielfeldern Braze richtig zuzuordnen:

Klicken Sie im Schritt Mapping auf Neue Zuordnung hinzufügen.

Zielzuordnung löschen

Klicken Sie im Abschnitt Quellfeld auf die Pfeilschaltfläche neben dem leeren Feld.

Zielquellenzuordnung löschen

Im Fenster Quellfeld auswählen können Sie zwischen zwei Kategorien von XDM-Feldern wählen:

  • Attribute auswählen: Verwenden Sie diese Option, um ein bestimmtes Feld aus Ihrem XDM-Schema einem Braze Attribut zuzuordnen.

Quell-Attribut für Zielzuordnung ausblenden

  • Identitäts-Namespace auswählen: Verwenden Sie diese Option, um einen Platform Identitäts-Namespace einem Braze Namespace zuzuordnen.

Braze Destination Mapping Source Namespace

Wählen Sie das Quellfeld aus und klicken Sie dann auf Auswählen.

Klicken Sie im Abschnitt Zielfeld auf das Zuordnungssymbol rechts neben dem Feld.

Zielgruppen-Mapping für Braze

Im Fenster Zielfeld auswählen können Sie zwischen zwei Kategorien von Zielfeldern wählen:

  • Identitäts-Namespace auswählen: Verwenden Sie diese Option, um Platform Identitäts-Namespaces Braze Identitäts-Namespaces zuzuordnen.
  • Wählen Sie benutzerdefinierte Attribute aus: Verwenden Sie diese Option, um XDM-Attribute benutzerdefinierten Braze Attributen zuzuordnen, die Sie in Ihrem Braze Konto definiert haben.
    Sie können diese Option auch verwenden, um vorhandene XDM-Attribute in Brazeumzubenennen. Wenn Sie beispielsweise ein lastName XDM-Attribut einem benutzerdefinierten Last_Name-Attribut in Braze zuordnen, wird das Last_Name-Attribut in Braze erstellt, sofern es noch nicht vorhanden ist, und das lastName-XDM-Attribut zugeordnet.

Zielgruppen-Mapping-Felder von Braze Destination

Wählen Sie Ihr Zielfeld aus und klicken Sie dann auf Auswählen.

Ihr Feld-Mapping sollte jetzt in der Liste angezeigt werden.

Abschließen der Zielzuordnung verhindern

Um weitere Zuordnungen hinzuzufügen, wiederholen Sie die vorherigen Schritte.

Zuordnungsbeispiel

Angenommen, Ihr XDM-Profilschema und Ihre Braze-Instanz enthalten die folgenden Attribute und Identitäten:

XDM-Profilschema Braze Instanz
Attribute
  • person.name.firstName
  • person.name.lastName
  • mobilePhone.number
  • FirstName
  • LastName
  • PhoneNumber
Identitäten
  • E-Mail
  • Google Ad ID (GAID)
  • Apple ID für Advertiser (IDFA)
  • external_id

Die korrekte Zuordnung würde wie folgt aussehen:

Beispiel für die Braze Destination Mapping

Exportierte Daten

Um zu überprüfen, ob die Daten erfolgreich an das Braze-Ziel exportiert wurden, überprüfen Sie Ihr Braze-Konto. Adobe Experience Platform -Segmente werden Braze unter dem - AdobeExperiencePlatformSegments Attribut nach exportiert.

Datennutzung und -verwaltung

Alle Adobe Experience Platform-Ziele sind bei der Verarbeitung Ihrer Daten mit Datennutzungsrichtlinien konform. Detaillierte Informationen dazu, wie Adobe Experience Platform Data Governance durchsetzt, finden Sie unter Übersicht über Data Governance.

Auf dieser Seite