Airship Attributes connection

Übersicht

Airship ist die führende Plattform für Kundeninteraktionen, mit der Sie Ihren Benutzern in allen Phasen des Kundenlebenszyklus sinnvolle, personalisierte Omnichannel-Nachrichten bereitstellen können.

Durch diese Integration werden Adobe-Profildaten zum Targeting oder zur Auslösung als Attribute an Airship übergeben.

Weitere Informationen zu Airship finden Sie in den Airship Docs.

TIPP

Diese Dokumentationsseite wurde vom Airship-Team erstellt. Bei Fragen oder Aktualisierungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an support.airship.com.

Voraussetzungen

Bevor Sie Ihre Zielgruppensegmente an Airship senden können, müssen Sie Folgendes tun:

  • Aktivieren Sie Attribute in Ihrem Airship-Projekt.
  • Generieren Sie ein Trägertoken zur Authentifizierung.
TIPP

Erstellen Sie ein Airship-Konto über diesen Anmelde-Link, falls noch nicht geschehen.

Attribute aktivieren

Adobe Experience Platform-Profilattribute ähneln Airship -Attributen und können in Platform mithilfe des im Folgenden auf dieser Seite beschriebenen Mapping-Tools einfach zugeordnet werden.

Airship -Projekte haben mehrere vordefinierte und standardmäßige Attribute. Wenn Sie über ein benutzerdefiniertes Attribut verfügen, müssen Sie es zuerst in Airship definieren. Weitere Informationen finden Sie unter Attribute einrichten und verwalten .

Bearer-Token generieren

Gehen Sie zu Einstellungen" APIs und Integrationen im Airship Dashboard und wählen Sie im Menü links Tokens aus.

Klicken Sie auf Token erstellen.

Geben Sie einen benutzerfreundlichen Namen für Ihr Token ein, z. B. "Adobe Attributes Destination"und wählen Sie "All Access"für die aus.

Klicken Sie auf Token erstellen und speichern Sie die Details als vertraulich.

Anwendungsfälle

Um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen, wie und wann Sie das Airship Attributes-Ziel verwenden sollten, finden Sie hier Beispielanwendungsfälle, die Adobe Experience Platform-Kunden mit diesem Ziel lösen können.

Anwendungsfall 1

Nutzen Sie in Adobe Experience Platform erfasste Profildaten zur Personalisierung der Nachricht und des Rich-Inhalts in einem der Kanäle von Airship. Verwenden Sie beispielsweise Experience Platform-Profildaten, um Standortattribute in Airship festzulegen. Dadurch kann eine Hotelmarke für jeden Benutzer ein Bild für den nächstgelegenen Hotelstandort anzeigen.

Anwendungsfall 2

Nutzen Sie Attribute aus Adobe Experience Platform, um Airship-Profile weiter anzureichern und sie mit SDK- oder Airship-Prognosedaten zu kombinieren. Beispielsweise kann ein Einzelhändler ein Segment mit Treuestatus und Standortdaten (Attribute von Platform) erstellen und Airship mit Abwanderungsdaten erstellen, um hochgradig zielgerichtete Nachrichten an Benutzer mit dem Gold-Treuestatus zu senden, die in Las Vegas, NV leben und eine hohe Wahrscheinlichkeit für Abwanderung haben.

Mit Ziel verbinden

Anweisungen zum Aktivieren von Zielgruppensegmenten für dieses Ziel finden Sie unter Aktivieren von Zielgruppendaten für Streaming-Segmentexportziele .

Verbindungsparameter

Während Einrichten dieses Ziels müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

  • Trägertoken: das Inhaber-Token, das Sie über das Airship Dashboard generiert haben.
  • Name: Geben Sie einen Namen ein, der Ihnen bei der Identifizierung dieses Ziels hilft.
  • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung für dieses Ziel ein.
  • Domäne: Wählen Sie entweder ein US- oder ein EU-Rechenzentrum aus, je nachdem, welches Airship Rechenzentrum für dieses Ziel gilt.

Aktivieren von Segmenten für dieses Ziel

Anweisungen zum Aktivieren von Zielgruppensegmenten für dieses Ziel finden Sie unter Aktivieren von Zielgruppendaten für Streaming-Segmentexportziele .

Zuordnungsüberlegungen

Airship -Attribute können entweder für einen Kanal festgelegt werden, der die Geräteinstanz darstellt, z. B. iPhone, oder für einen benannten Benutzer, der alle Geräte eines Benutzers einer gemeinsamen Kennung wie einer Kunden-ID zuordnet. Wenn Sie E-Mail-Adressen mit normalem Text (ungehasht) als primäre Identität in Ihrem Schema haben, wählen Sie das E-Mail-Feld in Ihrem Quellattribute aus und ordnen Sie es in der rechten Spalte unter Zielidentitäten dem benannten Benutzer Airship zu, wie unten dargestellt.

Zuordnung von benannten Benutzern

Bei Kennungen, die einem Kanal zugeordnet werden sollen, d. h. einem Gerät, müssen Sie basierend auf der Quelle dem entsprechenden Kanal zuordnen. Die folgenden Abbildungen zeigen, wie zwei Zuordnungen erstellt werden:

  • IDFA iOS Advertising-ID für einen iOS-Kanal Airship
  • Attribut Adobe fullName des Attributs Airship "Vollständiger Name"
HINWEIS

Verwenden Sie den benutzerfreundlichen Namen, der im Dashboard Airship angezeigt wird, wenn Sie das Zielfeld für Ihr Attribut-Mapping auswählen.

Zuordnungsidentität

Quellfeld auswählen:

Verbindung zu Airship-Attributen herstellen

Zielgruppenfeld auswählen:

Verbindung zu Airship-Attributen herstellen

Zuordnungsattribut

Quellattribut auswählen:

Quellfeld auswählen

Wählen Sie das Zielattribut aus:

Zielgruppenfeld auswählen

Überprüfung der Zuordnung:

Kanalzuordnung

Datennutzung und -verwaltung

Alle Adobe Experience Platform-Ziele sind bei der Verarbeitung Ihrer Daten mit Datennutzungsrichtlinien konform. Detaillierte Informationen dazu, wie Adobe Experience Platform Data Governance durchsetzt, finden Sie unter Übersicht über Data Governance.

Auf dieser Seite