Rich Media

Dynamic Media Classic bietet viele Werkzeuge zum Erstellen von Rich-Media-Angeboten. Sie können die folgenden Rich-Media-Typen erstellen:

  • E-
    KatalogePräsentieren Sie eine interaktive, suchfähige Webversion Ihres Katalogs oder anderer Druckmaterialien. Erstellen Sie klickbare Bereiche (so genannte Imagemaps), die Rollover-Inhalte zeigen und den Kunden gestatten, Seiten umzublättern, zu schwenken und Klebezettel an Seiten anzubringen. Siehe Kurzanleitung: E-Katalog.


  • eVideoBereitstellung hochwertiger Videoerlebnisse auf mehreren Bildschirmen, einschließlich Desktop-PCs, Mobilgeräten und Tablets. Verwenden Sie vordefinierte Dynamic Media Classic-Kodierungsvorgaben oder passen Sie die Kodierung an, um die Qualität und Größe des Videos zu steuern. Organisieren, durchsuchen und suchen Sie gezielt Videos mit umfassender Metadatenunterstützung für eine effiziente Verwaltung von Video-Assets. Siehe Kurzanleitung: eVideo.

  • Image
    MapsDynamische Bereitstellung von Bildern in beliebiger Größe und beliebigem Format auf Ihrer Website. Anstatt manuell viele Bilder in unterschiedlichen Größen zu erstellen, können Sie einfach nur ein Masterbild verwenden. Während Dynamic Media Classic das angeforderte Bild liefert, optimiert es das Bild für qualitativ hochwertige Ergebnisse in Größe, Format, Gewichtung, Qualität und Scharfzeichnung. Siehe Kurzanleitung: Bildgrößenänderung.

  • Bildsätze
    Bieten Sie eine interaktive Einkaufserfahrung, bei der Benutzer Produkte in mehreren Ansichten Ansicht leisten können. Sie können Zoomfunktionen, verschiedene Ansichten und Farbfelder zu einer integrierten Darstellung kombinieren. Siehe Kurzanleitung: Bildsätze.

  • Gemischte
    MediensetsStellen Sie eine Mischung aus Bildsätzen, Rotationssets, Mustersets, Zoom-Zielgruppen, Video- und Audiodateien in einer Präsentation bereit. Sie können gemischte Mediensets mit Registerkarten einrichten, um Videomaterial von Bildern zu trennen. Sie können auch festlegen, wo und wie Muster und Zoomziele angezeigt werden, und Benutzern eine umfassende Multimedia-Ansicht Ihrer Produkte und Dienstleistungen ermöglichen. Siehe Kurzanleitung: Gemischte Mediensets.

  • Rotationsset-
    Sequenzbilder, um sie horizontal zu drehen. Anhand von Rotationssets können Besucher Ihrer Websites Produkte drehen und aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Sie können eindimensionale und zweidimensionale Rotationssets erstellen. Siehe Kurzanleitung: Rotationssets.

  • Mustersets
    Vermitteln Sie ein interaktives Einkaufserlebnis, in dem Sie Produkte farblich und farbig in Ansichten gestalten können. Sie können Zoomfunktionen, verschiedene Ansichten und Farbfelder zu einer integrierten Darstellung kombinieren. Siehe Kurzanleitung Beginn: Mustersets.

  • Vorlagen aus
    GrundelementenErstellen datengesteuerter Vorlagen, die Schriftarten, Bilder und Grafiken zu Monogramming, Online-Personalisierung und Promotions kombinieren. Beispielsweise können Sie Ebenen mit Hinweisen auf Ausverkaufs- oder Werbeaktionen über Produktbilder legen oder die Namen von Kunden auf T-Shirts oder Kaffeetassen platzieren. Die Kunden können ihre Namen in den von Ihnen gesendeten E-Mails oder Printwerbebroschüren sehen. Siehe Kurzanleitung: Vorlagen aus Grundelementen.

  • Zoomziele
    Ermöglicht Kunden das Vergrößern, Verkleinern und Schwenken von Bildern mithilfe der konfigurierbaren Viewer, die im Lieferumfang von Dynamic Media Classic enthalten sind. Auf diese Weise können die Kunden Produktdetails schnell und interaktiv in hoher Auflösung anzeigen. Siehe Kurzanleitung: Zoom.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free