Kurzanleitung: Bildsätze quick-start-image-sets

Adobe Dynamic Media Classic-Bildsets bieten Benutzern ein integriertes Anzeigeerlebnis. Im dynamischen Bildset-Viewer können Benutzer unterschiedliche Ansichten eines Elements anzeigen, indem sie ein Miniaturbild auswählen. Mit Bildsets können Sie alternative hochauflösende Ansichten eines Elements darstellen.

Der Bildsatz-Viewer bietet auch Zoomfunktionen zur genauen Betrachtung der Bilder. Sie können bei Bedarf "Geführte Zoom-Ziele"und "Imagemaps"in das Bildset aufnehmen. Durch Bildsätze wird das Betrachten der Bilder stimmiger und individueller.

Siehe Bild- und Rotationssets: Dynamic Imaging Schulungsvideo.

Beim Erstellen eines Bildsets empfiehlt Adobe die folgenden Best Practices und setzt die folgenden Einschränkungen voraus:

Begrenzungstyp
Optimale Vorgehensweise
Erzwungene Beschränkung
Anzahl der doppelten Assets pro Satz
Keine Duplikate
20 ‡
Maximale Anzahl an Bildern pro Set
5 - 10 Bilder pro Set
1000

‡ Best Practice ist, keine doppelten Assets in einem Satz zu haben. Die Beschränkung beträgt 20 Duplikate für ein einzelnes Asset. Wenn Sie ein weiteres Duplikat für dieses Asset innerhalb dieses Satzes hinzufügen, gibt die Anfrage entweder einen Fehler aus oder ignoriert das Duplikat.

Siehe auch Einschränkungen bei Dynamic Media.

Der folgende Schnellstart für Bildsets soll Ihnen einen schnellen Einstieg in die Bildset-Techniken in Adobe Dynamic Media Classic ermöglichen.

1. Laden Sie die Primärbilder für mehrere Ansichten und Muster hoch.

Laden Sie zuerst die Bilder für die Bildsätze hoch. Da Benutzer Bilder im Bildset-Viewer einzoomen können, müssen Sie diese Möglichkeit bei der Auswahl von Bildern berücksichtigen. Achten Sie darauf, dass die längste Seite der Bilder mindestens 2000 Pixel hat. Adobe Dynamic Media Classic unterstützt viele Bilddateiformate. Es werden jedoch verlustfreie TIFF-, PNG- und EPS-Bilder empfohlen.

Wählen Sie in der Symbolleiste für globale Navigation die Option Hochladen , um Dateien von Ihrem Computer in einen Ordner in Adobe Dynamic Media Classic hochzuladen.

Siehe Vorbereiten von Bildset-Assets für das Hochladen und Hochladen der Dateien.

2. Erstellen eines Bildsets

In Bildsets wählen Benutzer Miniaturansichten im Bildset-Viewer aus, um ein Bild von einer anderen Seite oder einem anderen Winkel anzuzeigen.

Um ein Bildset zu erstellen, wählen Sie in der Symbolleiste für globale Navigation die Option Build, wählen Sie Bildsets. Ziehen Sie im Fenster Bildset Ihre Bilder auf die Seite, um das Bildset zusammenzustellen. Organisieren und löschen Sie Bilder wie gewünscht und fügen Sie sie hinzu.

Siehe Erstellen eines Bildsets.

Siehe auch Zoomziele und Imagemaps in Bildsets einschließen

3. Bereiten Sie bei Bedarf Bildset-Viewer-Vorgaben vor.

Administratoren können Bildsatz-Viewer-Vorgaben erstellen oder ändern. Adobe Dynamic Media Classic enthält standardmäßige Viewer-Vorgaben für jeden Rich-Media-Typ. Verwenden des Zoom-Viewers: Benutzerdefiniert > Bilder oder Bildsets/Mehrere Ansichten Vorgaben zum Anzeigen von Bildsets.

Sie können Viewer-Vorgaben über den Bildschirm "Anwendungseinstellungen"hinzufügen oder bearbeiten.

Siehe Erstellen und Bearbeiten von Viewer-Vorgaben.

4. Vorschau eines Bildsets

Wählen Sie das Bildset im Bedienfeld "Durchsuchen"aus und wählen Sie dann Vorschau. Wählen Sie auf der Seite "Vorschau"die Miniaturansichtssymbole aus, um das Bildset im ausgewählten Viewer zu untersuchen. Sie können auch andere Vorgaben aus dem Menü „Vorgaben“ auswählen.

Siehe Asset-Vorschau.

5. Veröffentlichen eines Bildsets

Beim Veröffentlichen eines Bildsets wird es auf Adobe Dynamic Media Classic-Servern platziert und die URL-Zeichenfolge aktiviert.

NOTE
Dieser Schritt ist bei Auswahl von nicht erforderlich. Nach dem Speichern veröffentlichen (Standard) zum Zeitpunkt der Erstellung und Speicherung des Bildsets.

Auswählen Zur Veröffentlichung markieren im Bedienfeld "Durchsuchen"links neben seinem Namen. Wählen Sie anschließend Veröffentlichen. Wählen Sie auf der Seite "Publishing"die Option Veröffentlichen senden.

Siehe Veröffentlichen von Dateien.

6. Verknüpfen eines Bildsets mit Ihrer Website

Adobe Dynamic Media Classic erstellt URL-Aufrufe für Bildsets und aktiviert diese nach der Veröffentlichung. Sie können diese URLs im Anzeigebereich „Vorschau“ kopieren.

Wählen Sie das Bildset aus und klicken Sie auf Vorschau. Wählen Sie jetzt eine Bildset-Viewer-Vorgabe aus und klicken Sie auf URL kopieren Schaltfläche.

Siehe Verknüpfen des Bildsets mit einer Webseite.

recommendation-more-help
ba789e76-bace-4e0e-bd26-52691fb2cb26