IMS konfigurieren

WICHTIG

Die Adobe IMS-Implementierung ist technischen Administratoren von Adobe vorbehalten. Wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei Adobe, um mit der Implementierung zu beginnen.

Voraussetzungen

Für die Integration mit IMS:

  • benötigen Sie eine Adobe Experience Cloud-Organisation und IMS-Kennungen (werden bereitgestellt, wenn sie Ihre erste Verbindung zu Adobe Experience Cloud herstellen).
  • müssen Sie in Experience Cloud Benutzer hinzufügen. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie auf dieser Seite.
HINWEIS

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Benutzer mit Adobe Experience Cloud-Gruppen verknüpft sind, die mit Adobe Campaign synchronisiert werden. Siehe Konfiguration des externen Kontos.

Konsole aktualisieren

Die Nutzung dieser Funktion setzt die Installation der neuesten Version der Konsole voraus.

Package-Installation

Sie müssen das Package Integration mit Adobe Experience Cloud installieren. Die Integration-Package-Installation entspricht der Installation eines Standard-Packages, die auf dieser Seite beschrieben wird.

Konfiguration des externen Kontos

Konfigurieren Sie das externe Konto für Adobe Experience Cloud im Knoten Administration > Plattform > Externe Konten.

VORSICHT

Diese Konfiguration ist dem technischen Administrator vorbehalten.

Folgende Angaben sind erforderlich:

  • Informationen zur Verbindung mit dem verwendeten IMS-Server (Kennung und Secret). Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an den Adobe-Support. Weiterführende Informationen finden Sie im Abschnitt Häufig gestellte Fragen für Experience Cloud-Administratoren.

    Die Callback-Server-Adresse muss in https angegeben werden. Dieses Feld enthält die URL zum Zugriff auf Ihre Adobe-Campaign-Instanz.

  • Kennung der IMS-Organisations-ID (organization ID): Sie ist in Adobe Experience Cloud verfügbar (über Administration > Experience Cloud Details). Diese Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung zu Adobe Experience Cloud.

  • Zuordnungsmaske: Dieses Feld dient dazu, die Syntax zu definieren, die die Synchronisation der Konfigurationsnamen aus dem Enterprise Dashboard mit den Adobe-Campaign-Gruppen ermöglicht. Wenn Sie die Syntax "Campaign - tenant_id - (.*)" verwenden, wird die in Adobe Campaign erstellte Sicherheitsgruppe dem Konfigurationsnamen "Campaign - tenant_id - internal_name" im Enterprise Dashboard zugeordnet.

    VORSICHT

    Die Zuordnungsmaske ist für die fehlerfreie Herstellung der Verbindung über die Adobe ID unerlässlich.

  • Informationen zur Verbindung mit Adobe Experience Cloud, insbesondere der Name des Adobe-Experience-Cloud-Mandanten.

Auf dieser Seite