Datenschutz – Überblick

Überblick

In der Datenschutzdokumentation wird die Audience Manager-Integration und die Einhaltung allgemein anerkannter Best Practices im Zusammenhang mit dem Datenschutz und Opt-out-Verfahren für Verbraucher beschrieben.

Audience Manager erkennt die Bedeutung der Beziehung zwischen Verbrauchern und den Online-Marken, mit denen sie interagieren. Beide Parteien profitieren vom transparenten Austausch pseudonymer Datenelemente:

  • Verbraucher erhalten personalisierte Inhalte, vergünstigte Produktangebote und optimierte Benutzererlebnisse.
  • Marken erhalten wichtige Umsatzströme, die mehrere Online-Geschäftsmodelle unterstützen.

Durch unsere kontinuierliche Unterstützung dieses Modells setzt sich Audience Manager dafür ein, Ihnen die Tools zur Verfügung zu stellen, die Sie dabei unterstützen, Ihren Kunden Transparenz und Kontrolle zu bieten und gleichzeitig personalisierte Anzeigen bereitzustellen, die den Selbstregulierungsgrundsätzen für Online-Verhaltenswerbung (OBA) unterliegen.

GDPR

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurden mehrere neue Datenschutzrechte für Mitglieder der Europäischen Union eingeführt, darunter das Recht auf Zugriff und das Recht auf Vergessenwerden. Das bedeutet, dass jeder EU-Bürger, dessen personenbezogene Daten von Ihrem Unternehmen erfasst wurden, jederzeit den Zugriff auf oder die Löschung seiner Daten anfordern kann. Die Nichtbeachtung dieser Anforderungen kann für Ihr Unternehmen Geldstrafen in Millionenhöhe nach sich ziehen.

Um GDPR einzuhalten, unterstützt Audience Manager den Datenzugriff und das Löschen von Anforderungen.

CCPA

Das California Consumer Privacy Act (CCPA), das am 1. Januar 2020 in Kraft trat, gewährt den Einwohnern Kaliforniens neue Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten und legt bestimmten Unternehmen, die in Kalifornien geschäftlich tätig sind, Datenschutzpflichten auf.

CCPADas bietet Einwohnern Kaliforniens neue Datenschutzrechte, einschließlich des Rechts, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu löschen und zu erfahren, ob ihre persönlichen Daten verkauft oder weitergegeben werden (und an wen). Um CCPA einzuhalten, unterstützt Audience Manager CCPA den Zugriff und das Löschen von Anforderungen.

Weitere Informationen finden Sie im Adobe Privacy Center.

Einhaltung von Vorschriften

Audience ManagerMit können Sie Ihre Verpflichtungen aus bestimmten Datenschutzbestimmungen durch Datenschutz-Tools wie den Adobe Experience Platform Privacy Service für Datenzugriffs- und Löschanfragen erfüllen.

Dieser Dienst bietet eine RESTful API und eine Benutzeroberfläche, die Sie bei der Verwaltung von Datenanfragen von Verbrauchern unterstützen. Mithilfe des Privacy Service können Sie auf Anfrage eines einzelnen Verbrauchers Anfragen zum Zugriff auf und zum Löschen personenbezogener Daten senden, um diesen Teil Ihrer Compliance-Verpflichtungen zu automatisieren.

Während Datenzugriffs- und Löschanfragen über den Privacy Service verarbeitet werden, werden Opt-out-Anfragen derzeit über die DCS-API unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzanfragen.

Auf dieser Seite