HubSpot-Verbindung

HubSpot ist eine CRM-Plattform mit allen Software, Integrationen und Ressourcen, die Sie für die Verbindung von Marketing, Vertrieb, Content Management und Kundendienst benötigen. Dadurch können Sie Ihre Daten, Teams und Kunden auf einer CRM-Plattform verbinden.

Diese Adobe Experience Platform Ziel nutzt die HubSpot Kontakt-API, um Kontakte in zu aktualisieren HubSpot aus einer bestehenden Experience Platform-Audience nach der Aktivierung.

Anweisungen zur Authentifizierung bei Ihrer HubSpot-Instanz sehen Sie weiter unten im Abschnitt Authentifizieren bei Ziel.

Anwendungsfälle use-cases

Damit Sie besser verstehen können, wie und wann Sie das HubSpot-Ziel verwenden sollten, finden Sie hier ein Anwendungsbeispiel, das für Kundinnen und Kunden von Adobe Experience Platform mit diesem Ziel geeignet ist.

HubSpot -Kontakte speichern Informationen zu den Personen, die mit Ihrem Unternehmen interagieren. Ihr Team verwendet die in HubSpot um die Experience Platform-Zielgruppen zu erstellen. Nach dem Senden dieser Zielgruppen an HubSpot, werden ihre Informationen aktualisiert und jedem Kontakt wird eine Eigenschaft mit dem Wert als Zielgruppenname zugewiesen, der angibt, zu welcher Zielgruppe der Kontakt gehört.

Voraussetzungen prerequisites

In den folgenden Abschnitten finden Sie alle Voraussetzungen, die Sie unter Experience Platform einrichten müssen. HubSpot und für Informationen, die Sie vor der Arbeit mit dem HubSpot Ziel.

Voraussetzungen für Experience Platform prerequisites-in-experience-platform

Vor der Aktivierung der Daten für HubSpot Ziel, müssen Sie über eine schema, a Datensatz, und Zielgruppen erstellt in Experience Platform.

Weitere Informationen finden Sie in der Experience Platform-Dokumentation für Feldergruppe Zielgruppenzugehörigkeitsdetails wenn Sie Anleitungen zum Zielgruppenstatus benötigen.

Voraussetzungen für die HubSpot Ziel prerequisites-destination

Beachten Sie die folgenden Voraussetzungen, um Daten von Platform in Ihre HubSpot Konto:

Sie müssen über eine HubSpot account prerequisites-account

So exportieren Sie Daten von Platform in Ihre Hubspot -Konto, über das Sie verfügen müssen, HubSpot -Konto. Wenn Sie noch keine haben, rufen Sie die Seite HubSpot-Konto einrichten und befolgen Sie die Anleitung zur Registrierung und Erstellung Ihres Kontos.

Sammeln Sie die HubSpot Zugriffstoken für private Apps gather-credentials

Sie benötigen Ihre HubSpot Access token , um die HubSpot Ziel, API-Aufrufe über Ihre HubSpot private App in HubSpot -Konto. Die Access token dient als Bearer token wenn Sie das Ziel authentifizieren.

Wenn Sie keine private App haben, führen Sie die Dokumentation aus, um Erstellen einer privaten App in HubSpot.

IMPORTANT
Der privaten App sollten die folgenden Bereiche zugewiesen werden:
crm.objects.contacts.write, crm.objects.contacts.read
crm.schemas.contacts.write, crm.schemas.contacts.read
Anmeldedaten
Beschreibung
Beispiel
Bearer token
Die Access token Ihrer HubSpot private App.
So erhalten Sie HubSpot Access token folgen Sie dem HubSpot Dokumentation zu API-Aufrufe mit dem Zugriffstoken Ihrer App durchführen.
pat-na1-11223344-abcde-12345-9876-1234a1b23456

Leitplanken guardrails

HubSpot private Apps unterliegen Ratenbeschränkungen. Die Anzahl der Aufrufe, die Ihre private App tätigen kann, hängt von Ihrer HubSpot Kontoanmeldung und ob Sie das API-Add-on erworben haben. Weitere Informationen finden Sie unter Sonstige Beschränkungen.

Unterstützte Identitäten supported-identities

HubSpot unterstützt die Aktualisierung von Identitäten, die in der folgenden Tabelle beschrieben werden. Erhalten Sie weitere Informationen zu Identitäten.

Ziel-Identität
Beispiel
Beschreibung
Zu beachten
email
test@test.com
Email-Adresse des Kontakts.
Obligatorisch

Unterstützte Zielgruppen supported-audiences

In diesem Abschnitt werden alle Zielgruppen beschrieben, die Sie an dieses Ziel exportieren können.

Dieses Ziel unterstützt die Aktivierung aller durch die Experience Platform generierten Zielgruppen über den Segmentierungsdienst.

Dieses Ziel unterstützt auch die Aktivierung der in der folgenden Tabelle beschriebenen Zielgruppen.

Zielgruppentyp
Beschreibung
Benutzerdefinierte Uploads
Zielgruppen, die aus CSV-Dateien in Experience Platform importiert werden.

Exporttyp und -häufigkeit export-type-frequency

Beziehen Sie sich auf die folgende Tabelle, um Informationen zu Typ und Häufigkeit des Zielexports zu erhalten.

Element
Typ
Anmerkungen
Exporttyp
Profilbasiert
  • Sie exportieren alle Mitglieder einer Zielgruppe zusammen mit den gewünschten Schemafeldern (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Nachname), entsprechend Ihrer Feldzuordnung.
  • Darüber hinaus wird eine neue Eigenschaft in HubSpot unter Verwendung des Zielgruppennamen und des zugehörigen Werts mit dem entsprechenden Zielgruppenstatus von Platform für jede der ausgewählten Zielgruppen.
Exporthäufigkeit
Streaming
  • Streaming-Ziele sind „immer verfügbare“ API-basierte Verbindungen. Sobald ein Profil in Experience Platform auf der Grundlage einer Zielgruppenauswertung aktualisiert wird, sendet der Connector das Update nachgelagert an die Zielplattform. Lesen Sie mehr über Streaming-Ziele.

Herstellen einer Verbindung mit dem Ziel connect

IMPORTANT
Um eine Verbindung zum Ziel herzustellen, benötigen Sie die Ziele anzeigen und Ziele verwalten Zugriffssteuerungsberechtigungen. Lesen Sie die Zugriffskontrolle – Übersicht oder wenden Sie sich an Ihren Produktadministrator, um die erforderlichen Berechtigungen zu erhalten.

Um eine Verbindung mit diesem Ziel herzustellen, gehen Sie wie im Tutorial zur Zielkonfiguration beschrieben vor. Füllen Sie im Workflow zum Konfigurieren des Ziels die Felder aus, die in den beiden folgenden Abschnitten aufgeführt sind.

Suchen Sie in Ziele > Katalog nach HubSpot. Alternativ können Sie es unter der CRM-Kategorie finden.

Beim Ziel authentifizieren authenticate

Füllen Sie die erforderlichen Felder aus. Siehe Abschnitt Sammeln Sie die HubSpot Zugriffstoken für private Apps für Hinweise.

  • Trägertoken: Das Zugriffstoken für Ihre HubSpot private App.

Um sich beim Ziel zu authentifizieren, wählen Sie Mit Ziel verbinden.
Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche, auf dem die Authentifizierung gezeigt wird.

Wenn die angegebenen Details gültig sind, zeigt die Benutzeroberfläche den Status Verbunden mit einem grünen Häkchen an. Sie können dann mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Ausfüllen der Zieldetails destination-details

Füllen Sie die folgenden erforderlichen und optionalen Felder aus, um Details für das Ziel zu konfigurieren. Ein Sternchen neben einem Feld in der Benutzeroberfläche zeigt an, dass das Feld erforderlich ist.
Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche mit den Zieldetails.

  • Name: Ein Name, durch den Sie dieses Ziel in Zukunft erkennen können.
  • Beschreibung: Eine Beschreibung, die Ihnen hilft, dieses Ziel in Zukunft zu identifizieren.

Aktivieren von Warnhinweisen enable-alerts

Sie können Warnhinweise aktivieren, um Benachrichtigungen zum Status des Datenflusses zu Ihrem Ziel zu erhalten. Wählen Sie einen Warnhinweis aus der zu abonnierenden Liste aus, um Benachrichtigungen über den Status Ihres Datenflusses zu erhalten. Weitere Informationen zu Warnhinweisen finden Sie im Handbuch zum Abonnieren von Zielwarnhinweisen über die Benutzeroberfläche.

Wenn Sie alle Details für Ihre Zielverbindung eingegeben haben, klicken Sie auf Weiter.

Aktivieren von Zielgruppen für dieses Ziel activate

IMPORTANT
Um Daten zu aktivieren, benötigen Sie die Ziele anzeigen, Ziele aktivieren, Anzeigen von Profilen, und Segmente anzeigen Zugriffssteuerungsberechtigungen. Lesen Sie die Übersicht über die Zugriffssteuerung oder wenden Sie sich an Ihre Produktadmins, um die erforderlichen Berechtigungen zu erhalten.

Anweisungen zum Aktivieren von Zielgruppen für dieses Ziel finden Sie unter Aktivieren von Profilen und Zielgruppen für Streaming-Zielgruppen-Exportziele.

Zuordnen von Attributen und Identitäten map

So senden Sie Ihre Zielgruppendaten ordnungsgemäß von Adobe Experience Platform an die HubSpot Ziel, müssen Sie den Schritt zur Feldzuordnung durchlaufen. Die Zuordnung besteht darin, eine Verknüpfung zwischen den Schemafeldern Ihres Experience-Datenmodell (XDM) in Ihrem Platform-Konto und den entsprechenden Entsprechungen vom Ziel zu erstellen.

So ordnen Sie Ihre XDM-Felder korrekt der HubSpot Gehen Sie wie folgt vor:

Zuordnen der Email identity

Die Email identity ist eine obligatorische Zuordnung für dieses Ziel. Gehen Sie wie folgt vor, um sie zuzuordnen:

  1. Wählen Sie Im Schritt Zuordnung die Option Neue Zuordnung hinzufügen aus. Auf dem Bildschirm wird jetzt eine neue Zuordnungszeile angezeigt.
    Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche mit hervorgehobener Schaltfläche zum Hinzufügen einer neuen Zuordnung.
  2. Im Quellfeld auswählen Fenster, wählen Sie die Identitäts-Namespace auswählen und wählen Sie eine Identität.
    Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche zur Auswahl von E-Mail als Quellattribut, das als Identität zugeordnet werden soll.
  3. Im Zielgruppenfeld auswählen Fenster, wählen Sie die Attribute auswählen und wählen email.
    Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche zur Auswahl von E-Mail als Zielattribut, das als Identität zugeordnet werden soll.
Quellfeld
Zielfeld
Obligatorisch
IdentityMap: Email
Identity: email
Ja

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel mit der Identitätszuordnung:
Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche mit E-Mail-Identitätszuordnung.

Zuordnung optional attributes

So fügen Sie weitere Attribute hinzu, die Sie zwischen Ihrem XDM-Profilschema und Ihrem HubSpot -Konto die folgenden Schritte wiederholen:

  1. Wählen Sie Im Schritt Zuordnung die Option Neue Zuordnung hinzufügen aus. Auf dem Bildschirm wird jetzt eine neue Zuordnungszeile angezeigt.
    Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche mit hervorgehobener Schaltfläche zum Hinzufügen einer neuen Zuordnung.
  2. Im Quellfeld auswählen Fenster, wählen Sie die Attribute auswählen und wählen Sie das XDM-Attribut aus.
    Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche zur Auswahl von Vorname als Quellattribut.
  3. Im Zielgruppenfeld auswählen auswählen Attribute auswählen und wählen Sie aus der Liste der Attribute aus, die automatisch aus Ihrem HubSpot -Konto. Das Ziel verwendet die HubSpot Eigenschaften API zum Abrufen dieser Informationen. Beide HubSpot Standardeigenschaften und alle benutzerdefinierten Eigenschaften zur Auswahl als Zielfelder abgerufen werden.
    Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche zur Auswahl des Vornamens als Zielattribut.

Einige verfügbare Zuordnungen zwischen Ihrem XDM-Profilschema und Hubspot sind unten dargestellt:

Quellfeld
Zielfeld
xdm: person.name.firstName
Attribute: firstname
xdm: person.name.lastName
Attribute: lastname
xdm: workAddress.street1
Attribute: address
xdm: workAddress.city
Attribute: city
xdm: workAddress.country
Attribute: country

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für die Verwendung dieser Attributzuordnungen:
Screenshot der Platform-Benutzeroberfläche mit Attributzuordnungen.

Wenn Sie mit der Bereitstellung der Zuordnungen für Ihre Zielverbindung fertig sind, wählen Sie Nächste.

Überprüfen des Datenexports exported-data

Gehen Sie wie folgt vor, um zu überprüfen, ob Sie das Ziel korrekt eingerichtet haben:

  1. Melden Sie sich bei HubSpot Website und navigieren Sie dann zur Kontakte Seite, um den Audience-Status zu überprüfen. Diese Liste kann so konfiguriert werden, dass Spalten für die benutzerdefinierten Eigenschaften angezeigt werden, die mit dem Zielgruppennamen erstellt wurden, wobei ihr Wert dem Zielgruppenstatus entspricht.
    HubSpot-UI-Screenshot mit der Seite Kontakte mit Spaltenüberschriften, die den Zielgruppennamen und den Status der Zellen-Zielgruppe anzeigen

  2. Alternativ können Sie einen Drilldown in eine einzelne Person und navigieren Sie zu den Eigenschaften, die den Zielgruppennamen und den Zielgruppenstatus anzeigen.
    Screenshot der HubSpot-Benutzeroberfläche mit benutzerdefinierten Eigenschaften, die den Zielgruppennamen und den Zielgruppenstatus anzeigen.

Datennutzung und -Governance data-usage-governance

Alle Adobe Experience Platform-Ziele sind bei der Verarbeitung Ihrer Daten mit Datennutzungsrichtlinien konform. Ausführliche Informationen darüber, wie Adobe Experience Platform Data Governance erzwingt, finden Sie unter Data Governance – Übersicht.

Zusätzliche Ressourcen additional-resources

Zusätzliche nützliche Informationen aus dem HubSpot Die Dokumentation finden Sie unten:

Änderungsprotokoll

In diesem Abschnitt werden aktualisierte Funktionen und wesentliche Dokumentationsänderungen für diesen Ziel-Connector erfasst.

Änderungsprotokoll anzeigen
table 0-row-3 1-row-3 layout-auto
Veröffentlichungsmonat Art der Aktualisierung Beschreibung
September 2023 Erstmalige Veröffentlichung Erste Zielversion und Veröffentlichung der Dokumentation.
recommendation-more-help
7f4d1967-bf93-4dba-9789-bb6b505339d6