Erhaltungsphase

Die Wartungsphase umfasst die folgenden Aktivitäten:

  • Fehlerbehebung
  • Katalogverwaltung
  • Konfiguration
  • Funktionsverbesserungen
  • Indizierung
  • Managed Services
  • Site-Überwachung
  • Upgrades

Die folgenden Abschnitte enthalten Informationen zu Best Practices für die Wartungsphase.

Fehlerbehebungen

Best Practice
Beschreibung
Quality Patches Tool usage
Anwenden, Zurücksetzen und Anzeigen allgemeiner Informationen zu allen Adobe Commerce-Patches

Katalogverwaltung

Best Practice
Beschreibung
Produktkatalog-Management
Commerce & Coffee Recording beschreibt Strategien zur Verwaltung von Produktkatalogen.

Konfiguration

Best Practice
Beschreibung
Planen von Admin-Aktualisierungen auf Produktions-Sites
Verwalten Sie wichtige Adobe Commerce-Aktualisierungen, um zu verhindern, dass die Leistung zu langsam und zu Ausfällen führt.

Datenbankverwaltung

Best Practice
Beschreibung
Beheben von Problemen mit der Datenbankleistung ​
Behebung von Datenbankproblemen, die die Leistung auf Adobe Commerce-Sites verlangsamen, die in der Cloud-Infrastruktur bereitgestellt werden.
Voraussetzungen für das Adobe Commerce-Upgrade für MariaDB-​
Bereiten Sie Ihre MariaDB-Datenbank auf ein Upgrade vor.

Funktionsverbesserungen

Best Practice
Beschreibung
Personalisierung
Commerce- und Kaffeeaufzeichnung, die Personalisierungsstrategien beschreibt.
E-Commerce-Trends
Commerce- und Kaffeeaufzeichnung, die E-Commerce-Trends beschreibt.
KI-Automatisierung
Commerce & Coffee-Recording, das Personalisierungsmöglichkeiten mit künstlicher Intelligenz und Automatisierung beschreibt.

Indizierung

Best Practice
Beschreibung
Neuindizierung
Verwenden Sie Cron-Aufträge oder das CLI-Tool, um die Neuindizierung auszuführen.
Konfigurieren von Indexern ​
Optimieren Sie die Site-Leistung durch Befolgen der Best Practices für die Indexkonfiguration.
Bestellverarbeitung
Verbessern Sie die Leistung bei der Kasse- und Auftragsverarbeitung.

Site-Überwachung und -Sicherheit

Best Practice
Beschreibung
Leistung des Frontend überprüfen
Mithilfe von Webleistungswerkzeugen können Sie Probleme identifizieren und beheben, die die Leistung der Website beeinträchtigen.
Bereit, Festlegen, Verwalten
Tipps zur Verwaltung Ihrer Adobe Commerce-Sites, um den Geschäftswert und die Betriebszeit zu maximieren.
Verwenden Sie die Site-Wide Analysis Tool
Zeigen Sie wichtige Einblicke über Ihre Adobe Commerce-Site an einem Ort an.
Überwachen der Leistung, des Festplattenspeichers und der Protokolle
Verwenden Sie New Relic, um wichtige Leistungseinblicke zu Ihrer Adobe Commerce auf der Cloud-Infrastruktur-Site zu überwachen.
Reaktion auf Sicherheitsvorfälle
Verwenden Sie New Relic, um wichtige Leistungseinblicke zu Ihrer Adobe Commerce auf der Cloud-Infrastruktur-Site zu überwachen.

Upgrades

Best Practice
Beschreibung
Patchen im Maßstab
Erfahren Sie, wie Sie durch zentrales Patchen für Adobe Commerce Unternehmensprojekte verwalten können.
Aktualisierung von Diensten und Komponenten auf die neueste Version ​
halten Sie Ihre Adobe Commerce auf dem neuesten Stand der Cloud-Infrastruktur-Technologie.
Checkliste für die Aktualisierung von Adobe Commerce ​
Erstellen Sie eine Checkliste für das Upgrade und planen Sie Ihre Adobe Commerce-Upgrade-Strategie.
recommendation-more-help
754cbbf3-3a3c-4af3-b6ce-9d34390f3a60