Erfolgreiche Marketing-Quellen identifizieren

Sie haben Ihre Zielgruppe recherchiert, Ihre Kampagne erstellt, in einige Marketing-Kanäle investiert. Wie funktionieren diese Kanäle jetzt, da einige Zeit vergangen ist? Welcher Kanal hat die meisten neuen Benutzer eingebracht? Welche Quelle hat am meisten zu Ihrem Gesamtumsatz beigetragen?

Mit Adobe Commerce Intelligencekönnen Sie Ihre Umsätze und Benutzer einfach nach der Verweisquelle segmentieren, ob sie [Google Analytics’ UTM fields] oder benutzerdefinierten Datenfeldern. Mit dieser Segmentierung können Sie Ihre leistungsstärksten Kanäle finden und Ihr Marketing-Budget besser investieren.

In diesem Thema werden einige Berichte untersucht, mit denen Sie Ihre wertvollsten Marketing-Kanäle ermitteln können:

Voraussetzungen prereqs

Um die Analysen in diesem Thema zu erstellen, benötigen Sie Zugriff auf Marketing-Akquise-/Verweisquelldaten. Wenn Sie es noch nicht verfolgen, müssen Sie Bestellreferenz-Quelldaten aus Google ECommerce in Adobe Commerce Intelligence bevor Sie fortfahren können. Durch das Hinzufügen von Benutzergeräteinformationen zu Ihren Analysen können Sie außerdem sehen, welche Technologie Ihre Verweise verwenden.

Neue Benutzer nach Quelle newusersbysource

Die Bewertung der Leistung von Verweisquellen ist entscheidend, um Ihre wertvollsten Kanäle zu ermitteln. Dieser Bericht zeigt die Anzahl der neu registrierten Benutzer nach Akquisequelle im Zeitverlauf an, sodass Sie die Leistung der Verweisquellen bei der Akquise neuer registrierter Benutzer verfolgen können.

So erstellen Sie diesen Bericht im Report Builder, fügen Sie die Neue Benutzer Metrik (oder eine äquivalente Metrik, die die Anzahl neuer Benutzer im Zeitverlauf zählt) zum Bericht hinzu. Gehen Sie dann wie folgt vor:

  1. Legen Sie die Time Period in den Registrierungszeitraum, den Sie analysieren möchten.
  2. Legen Sie die Interval auf monatlich.
  3. Satz Group By zur Akquise- (oder Verweisquelle) und wählen Sie die Quellen aus, die Sie einbeziehen möchten.
  4. In diesem Beispiel wird die stacked columns chart type.

Im Folgenden finden Sie eine visuelle exemplarische Vorgehensweise:

Erstellen eines Berichts Neue Benutzer nach Quelle .

Durchschnittlicher Umsatz während der Lebensdauer nach Benutzerquelle avglifetimerev

Es ist wichtig, die Kanäle zu finden, die neue Benutzer einbringen, aber wie wertvoll sind diese Verweise insgesamt? Dieser Bericht zeigt den durchschnittlichen Umsatz von Benutzern aus bestimmten Akquise-Quellen über die gesamte Lebensdauer. Mit anderen Worten, Sie können damit sehen, ob Benutzer, die aus einer bestimmten Quelle erworben wurden, über ihre Lebensdauer mehr mit Ihnen verbringen als eine Gruppe von Benutzern, die aus einer anderen Quelle erworben wurden.

Um diesen Bericht im Report Builder zu erstellen, fügen Sie die Durchschnittlicher Umsatz während der Lebensdauer zum Bericht hinzu. Gehen Sie dann wie folgt vor:

  1. Legen Sie die Time Period auf den Zeitraum, den Sie analysieren möchten.
  2. Legen Sie die Interval auf monatlich.
    Group By zur Akquise- (oder Verweisquelle) und wählen Sie die Quellen aus, die Sie einbeziehen möchten.
  3. In diesem Beispiel wird die line chart Typ.

Im Folgenden finden Sie eine visuelle exemplarische Vorgehensweise:

Durchschnittlicher Umsatz während der Lebensdauer nach Benutzerquelle erstellen .

In diesem Beispiel wird nur der Umsatz während der Lebensdauer untersucht. Sie können diese Analyse jedoch auch replizieren, um die Number of orders oder Distinct buyers durch die Verweisquelle.

Durchschnittlicher Bestellwert nach Benutzerquelle avgorderval

Um eine bessere Vorstellung davon zu erhalten, wie viel Geld Benutzer aus einer bestimmten Akquise-Quelle ausgeben, können Sie einen Bericht erstellen, der sich auf ihren durchschnittlichen Bestellwert bezieht. Auf diese Weise können Sie verfolgen, ob Benutzer, die aus einer bestimmten Quelle erworben wurden, mehr pro Bestellung ausgeben als Benutzer aus einer anderen Quelle.

Um diesen Bericht im Report Builder zu erstellen, fügen Sie die Durchschnittlicher Bestellwert Metrik und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Legen Sie die Time Period in den Registrierungszeitraum, den Sie analysieren möchten.
  2. Legen Sie die Time Interval auf monatlich.
  3. Satz Group By zur Akquise- (oder Verweisquelle) und wählen Sie die Quellen aus, die Sie einbeziehen möchten.
  4. In diesem Beispiel wird die gestapelte Spalten Diagrammtyp.

Im Folgenden finden Sie eine visuelle exemplarische Vorgehensweise:

Erstellen eines durchschnittlichen Bestellwerts nach Benutzerquellenbericht

Gesamtumsatz nach Datum der Benutzerregistrierung und Quelle revbyregdateandsource

Mit der zuvor behandelten Analyse des Lebensdauerumsatzes können Sie den durchschnittlichen Umsatz von Benutzern aus verschiedenen Quellen anzeigen, aber was ist mit dem Gesamtumsatz während der Lebensdauer? Mit diesem Bericht können Sie ermitteln, wie viel Gesamtumsatz Benutzer generieren, die sich während eines bestimmten Zeitraums und aus einer bestimmten Quelle registriert haben.

Um diesen Bericht im Report Builder zu erstellen, fügen Sie die Revenue by user registration date Metrik. Wenn Sie diese Metrik erstellt hat Sie können dies bereits tun, indem Sie die Revenue und ändern Sie die time stamp für die creation date. Gehen Sie nach dem Hinzufügen der Metrik wie folgt vor:

  1. Legen Sie die Time Period in den Registrierungszeitraum, den Sie analysieren möchten.
  2. Legen Sie die Time Interval auf monatlich.
  3. Satz Group By zur Akquise- (oder Verweisquelle) und wählen Sie die Quellen aus, die Sie einbeziehen möchten.
  4. In diesem Beispiel wird die stacked columns Diagrammtyp.

Im Folgenden finden Sie eine visuelle exemplarische Vorgehensweise:

Erstellen eines Gesamtumsatzes nach Benutzerregistrierungsdatum und Quellbericht

Wiederholen von Bestellungen nach Benutzerquelle repeatordersbysource

Der Bericht zum durchschnittlichen Bestellwert zeigt Ihnen im Durchschnitt, wie viele Benutzer bei der Bestellung von einer bestimmten Quelle bezogen wurden. Dieser Bericht zeigt Ihnen jedoch nicht, ob dieselben Benutzer wiederholte Kunden sind. Mit den Quellen zum Wiederholen von Bestellungen durch Benutzer können Sie jedoch feststellen, ob Benutzer aus einer bestimmten Quelle mehr oder weniger Käufe wiederholen.

So erstellen Sie diesen Bericht im Report Builder, fügen Sie die Anzahl Bestellungen Metrik und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Legen Sie die Time Period in den Registrierungszeitraum, den Sie analysieren möchten.

  2. Legen Sie die Time Interval auf monatlich.

  3. Hinzufügen einer filter sodass nur Benutzer mit Wiederholungsbestellungen einbezogen werden:

    Bestellnummer des Benutzers größer als 1

  4. Satz Group By zur Akquise- (oder Verweisquelle) und wählen Sie die Quellen aus, die Sie einbeziehen möchten.

  5. In diesem Beispiel wird die stacked columns Diagrammtyp.

Im Folgenden finden Sie eine visuelle exemplarische Vorgehensweise:

Erstellen eines Berichts zur Wiederholung von Bestellungen nach Benutzerquellen .

Aufwischen wrapup

In diesem Thema wurden nur einige Analysen behandelt, mit denen Sie den Wert Ihrer Akquise- und Marketingkanäle analysieren können, aber dies ist nur die Spitze des Eisbergs.

Verwandte related

recommendation-more-help
e1f8a7e8-8cc7-4c99-9697-b1daa1d66dbc