Build Google ECommerce Dimensionen

NOTE
Erfordert Administratorberechtigungen.

Jetzt, da Sie fertig sind Verbindung herstellenGoogle ECommerce account, was Sie mit diesen Daten in tun können Commerce Intelligence? Dieses Thema führt Sie durch die Erstellung von Dimensionen, die Ihre E-Commerce-Daten mit Ihren Bestellungen und Kundendaten verknüpfen.

Mithilfe der erfassten Dimensionen können Sie Analysen erstellen, die Folgendes ermöglichen: beantworten wichtige Fragen zu Ihren Marketing-Kanälen und -Kampagnen. Wie viel Prozent des Umsatzes wird aus den einzelnen Quellen erwirtschaftet? Wie wird der Lebenszeitwert von Facebook erworbene Kunden im Vergleich zu solchen von Google?

Voraussetzungen und Übersicht

Um die Dimensionen in diesem Thema zu erstellen, benötigen Sie eine Google ECommerce -Tabelle, orders und eine customers Tabelle. Diese Tabellen müssen mit Ihrer Data Warehouse synchronisiert bevor Dimensionen erstellt werden können. Synchronisierte Tabellen werden im Synced Tables Abschnitt Data Warehouse Manager.

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die Synchronisierung von Tabellen und Spalten, wenn Sie eine Auffrischung benötigen:

Nach dem Erstellen eines Joins aus dem orders -Tabelle Google eCommerce erstellen Sie die ersten drei Dimensionen in der unten stehenden Liste. Anschließend verwenden Sie diese Dimensionen, um drei Benutzer-/Kundendimensionen in der customers Tabelle. Schließen Sie diese Spalten mit der orders Tabelle.

Im Folgenden werden die Dimensionen behandelt:

  • Bestelltabelle

  • Reihenfolge Google Analytics source

  • Reihenfolge Google Analytics medium

  • Reihenfolge Google AnalyticsEine Kampagne

  • Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics source

  • Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics medium

  • Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics Kampagne

  • Kundentabelle

  • Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics source

  • Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics medium

  • Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics Kampagne

Dimensionen erstellen

Um Dimensionen zu erstellen, öffnen Sie die Data Warehouse-Manager durch Klicken auf Data > Data Warehouse.

Bestelltabelle, rund 1

In diesem Beispiel wird die Reihenfolge Google Analytics Quelle Dimension.

  1. Klicken Sie in der Tabellenliste im Data Warehouse auf die Tabelle (hier: orders), die Ihre Bestellinformationen enthält.

  2. Klicken Create a Column.

  3. Benennen Sie die Spalte.

  4. Auswählen Joined Column aus dem Dropdown-Liste für Definitionen. Dieses Beispiel funktioniert mit einer Eins-zu-Eins-Beziehung, die mit dem eCommerce.transactionID auf genau eine Zeile der orders Tabelle.

  5. Als Nächstes müssen Sie den Pfad definieren oder festlegen, wie die verwendete Tabelle und Spalte verbunden werden. Klicken Sie auf Select a table and column Dropdown.

  6. Der Pfad, den Sie benötigen, ist nicht verfügbar. Daher müssen Sie einen neuen erstellen. Klicken Create new Path.

  7. Legen Sie im angezeigten Fenster die Many Seitenanfang orders.order\_idoder die Spalte in orders -Tabelle, die die Bestell-ID enthält.

  8. Im One Seite, suchen Sie die Google ECommerce und setzen Sie die Spalte auf transactionID.

  9. Klicks Save , um den Pfad zu erstellen.

  10. Nachdem der Pfad hinzugefügt wurde, klicken Sie auf die Select table and column erneut hinunter.

  11. Suchen Sie die ECommerce und klicken Sie dann auf die Source Spalte. Dadurch werden die Bestellungen mit den Quellinformationen verknüpft.

  12. Sobald Sie sich wieder im Tabellenschema befinden, klicken Sie auf Save erneut, um die Dimension zu erstellen.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über den gesamten Prozess:

Versuchen Sie als Nächstes, Reihenfolge Google Analytics medium und campaign. Da sich diese Dimensionen nicht sehr ändern, versuchen Sie es. Aber wenn man festsitzt, kann man es auschecken Ende dieses Artikels um zu sehen, was anders ist.

Kundentabelle customers

In diesem Beispiel wird die Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics source Dimension.

  1. Klicken Sie in der Tabellenliste im Data Warehouse auf die Tabelle (hier: customers), die Ihre Kundeninformationen enthält.

  2. Klicken Create a Column.

  3. Benennen Sie die Spalte.

  4. Wählen Sie für dieses Beispiel die is MAX Definition aus Dropdown-Liste für Definitionen. Die is MIN -Definition auch dann funktioniert, wenn sie auf eine Textspalte mit nur einem möglichen Wert angewendet wird. Wichtig ist, dass die richtigen Filter eingerichtet werden, was Sie später tun.

  5. Klicken Sie auf Select a table and column Dropdown-Liste und wählen Sie orders -Tabelle, dann die Order's Google Analytics source Spalte.

  6. Klicken Save.

  7. Sobald Sie sich wieder im Tabellenschema befinden, klicken Sie auf die Schaltfläche Options Dropdown, dann Filters.

  8. Klicks Add Filter Set und wählen Sie dann die Orders we count festgelegt ist. Sie möchten nur Bestellungen einschließen, die in den Bestellungen enthalten sind, für die Sie den Filtersatz zählen. Daher ist es wichtig, dass dieser Filtersatz ausgewählt wird.

  9. Klicken Add Filter. Sie möchten die erste Bestellung des Kunden finden Google Analytics -Quelle, sodass Sie einen Filter hinzufügen müssen:

    _orders.Customer's order number = 1

    _

  10. Klicks Save , um die Dimension zu erstellen.

Versuchen Sie als Nächstes, Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics medium und campaign. Da sich diese Dimensionen nicht sehr ändern, versuchen Sie es. Aber wenn man festsitzt, kann man es auschecken Ende dieses Artikels um zu sehen, was anders ist.

Bonus: Bestellungstisch, rund 2

Sie können hier stoppen, wenn Sie möchten, aber dieser Abschnitt ermöglicht eine weitere Analyse, indem Sie die Die erste Bestellung des Kunden Google Analytics Dimensionen die Sie in der letzter Abschnitt in orders Tabelle. Wenn Sie die Dimensionen in diesem Abschnitt erstellen, können Sie alle Metriken analysieren, die auf Ihrer orders table - Revenue, Number of orders, Distinct buyersusw. - Verwendung der Google Analytics Attribute der ersten Bestellung eines Kunden.

Dieses Beispiel fügt sich in die Customer's first order's Google Analytics source Dimension in die orders Tabelle.

  1. Klicken Sie in der Tabellenliste im Data Warehouse auf die Tabelle (hier: orders), die Ihre Bestellinformationen enthält.
  2. Klicken Create a Column.
  3. Benennen Sie die Spalte.
  4. Auswählen Joined Column aus dem Dropdown-Menü Definition . Dadurch werden die Kundendimensionen, die Sie im vorherigen Abschnitt erstellt haben, mit dem orders Tabelle.
  5. Klicken Sie auf Select a table and column Dropdown-Liste und wählen Sie dann die customers und Customer's first order's Google Analytics source Spalte.
  6. Wenn ein Pfad nicht automatisch aufgefüllt wird, wählen Sie den Pfad aus, der die Kunden- und Auftragstabellen am besten verbindet.
  7. Klicks Save , um die Dimension zu erstellen.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über den gesamten Prozess:

Beenden Sie den Vorgang, indem Sie der Customer's first order's mittel und campaign -Dimensionen orders Tabelle. Schließen Sie die Dimensionen an, und falls Probleme auftreten, überprüfen Sie sie. Ende des Artikels wenn Sie Hilfe benötigen.

Aufwischen

Sie haben die Erstellung der Dimensionen abgeschlossen. Dies bedeutet, dass Sie jetzt leistungsstarke Analysen erstellen können, die die Leistung Ihrer verschiedenen Kanäle und Kampagnen verfolgen. Beachten Sie, dass die Variable neue Spalten stehen erst nach Abschluss der nächsten Aktualisierung zur Verfügung.

Einige der beliebtesten Dimensionen werden in diesem Thema behandelt, aber der Himmel ist das Limit - versuchen Sie, Ihre eigene zu erstellen oder Sie können uns gerne pingen, wenn Sie Hilfe beim Erkunden anderer Optionen wünschen.

Weitere Hinweise

OrdersTabelle 1: Beim Erstellen der Order's Google Analytics mittel und campaign -Dimensionen, ist der Unterschied die in Schritt 12 ausgewählten Spalten. In diesem Beispiel war die Spalte Source.

Customerstable: Beim Erstellen der Customer's first order's Google Analytics mittel und campaign -Dimensionen, ist der Unterschied die in Schritt 5 ausgewählten Spalten. In diesem Beispiel war die Spalte Order's Google Analytics -Quelle.

OrdersTabelle 2: Wenn Sie der Customer's first order's Google Analytics mittel und campaign -Spalten orders -Tabelle die in Schritt 5 ausgewählten Spalten. In diesem Beispiel war die Spalte Customer's first order's Google Analytics -Quelle.

recommendation-more-help
e1f8a7e8-8cc7-4c99-9697-b1daa1d66dbc