Benutzerdefinierte Warnhinweisvorlage erstellen

Sie können eine Warnhinweisvorlage für Portfolios, Kampagnen, Anzeigengruppen, Suchbegriffe oder Anzeigen erstellen und den Warnhinweis gemäß einem regelmäßigen Trigger erstellen. Neue Warnhinweisvorlagen haben den Status "Active."

Erstellen Sie eine Warnhinweisvorlage aus dem Alert Templates Ansicht

  1. Klicken Sie im Hauptmenü auf Search> Insights & Reports >Custom Alerts, der sich für Alert Templates anzeigen.

  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Erstellen und wählen Sie dann den zu bewertenden Entitätstyp (Portfolio, Account, Campaign, Ad Group, Keyword, Adoder Product Group).

  3. Im Create [Entity] Alert Fenster, geben Sie die Warneinstellungen auf Date Range, Filters, und Scheduling and Delivery Registerkarten.

Sie können zwischen Registerkarten wechseln, indem Sie auf den Registerkartennamen klicken (z. B. "Filter") oder auf Next unten rechts.

  1. Im Summary Registerkarte, klicken Create.

Erstellen einer Warnhinweisvorlage aus einer Kampagnenverwaltungsansicht

NOTE
Diese Option steht nicht für Warnvorlagen auf Portfolioebene zur Verfügung.
  1. Innerhalb der Search> Campaigns >Campaigns Öffnen Sie die Kampagnenverwaltungs-Unteransicht für den zu bewertenden Entitätstyp (Accounts, Campaigns, Ad Groups, Keywords, Adsoder Product Groups).

Um beispielsweise eine Warnhinweisvorlage auf Suchbegriffebene zu erstellen, gehen Sie zu Search > Campaigns > Campaignsund wählen Sie Keywords.

  1. Klicken Sie rechts oberhalb der Datentabelle in der Symbolleiste auf Warnhinweis erstellen .
NOTE
Sie müssen keine bestimmten Zeilen auswählen.
  1. Im Create [Entity type] Alert Fenster, geben Sie die Warneinstellungen auf Date Range, Filters, und Scheduling and Delivery Registerkarten.

Sie können zwischen Registerkarten wechseln, indem Sie auf den Registerkartennamen klicken (z. B. "Filter") oder auf Next unten rechts.

  1. Im Summary Registerkarte, klicken Create.
recommendation-more-help
bba95088-f653-468b-a1c0-bd1dbc81025c