Tag-Umgebungen mit dem Experience Cloud Debugger wechseln

In dieser Lektion verwenden Sie die Adobe Experience Cloud Debugger-Erweiterung , um die Tag-Eigenschaft zu ersetzen, die auf der fest codiert ist. Demosite "Luma" mit Ihrer eigenen Eigenschaft.

Diese Technik wird als Umgebungswechsel bezeichnet und ist später hilfreich, wenn Sie mit Tags auf Ihrer eigenen Website arbeiten. Sie können Ihre Produktions-Website in Ihren Browser laden, jedoch mit Ihrem development Tag-Umgebung. Auf diese Weise können Sie sicher Änderungen an Tags vornehmen und überprüfen - unabhängig von Ihren normalen Codeversionen. Schließlich ist diese Trennung der Marketing-Tag-Versionen von Ihren normalen Codeversionen einer der Hauptgründe, warum Kunden Tags überhaupt verwenden!

HINWEIS

Adobe Experience Platform Launch wird als eine Suite von Datenerfassungstechnologien in Adobe Experience Platform integriert. In der Benutzeroberfläche wurden verschiedene terminologische Änderungen eingeführt, die Sie bei der Verwendung dieses Inhalts beachten sollten:

  • platform launch (Client-seitig) ist jetzt tags
  • platform launch Server Side ist jetzt event forwarding
  • Edge-Konfigurationen sind jetzt verfügbar datastreams

Lernziele

Am Ende dieser Lektion können Sie:

  • Verwenden Sie den Debugger, um eine alternative Tag-Umgebung zu laden.
  • Überprüfen Sie mit dem Debugger, ob Sie eine alternative Tag-Umgebung geladen haben.

Abrufen der URL Ihrer Entwicklungsumgebung

  1. Öffnen Sie in der Tag-Eigenschaft die Environments page

  2. Klicken Sie in der Zeile Entwicklung auf das Installationssymbol Installationssymbol, um das Modal zu öffnen.

  3. Klicken Sie auf das Kopiersymbol Kopiersymbol, um den Einbettungscode in die Zwischenablage zu kopieren.

  4. Klicken Sie auf Schließen, um das Modal zu schließen.

    Installationssymbol

Tag-URL auf der Demosite "Luma"ersetzen

  1. Öffnen Sie die Demosite „Luma“ in Ihrem Chrome-Browser.

  2. Öffnen Sie die Erweiterung Experience Cloud Debugger, indem Sie auf das Symbol Debugger klicken.

    Klicken Sie auf das Debugger-Symbol

  3. Beachten Sie, dass die derzeit implementierte Tag-Eigenschaft auf der Registerkarte "Zusammenfassung"angezeigt wird.

    Tag-Umgebung im Debugger angezeigt

  4. Navigieren Sie zur Registerkarte „Tools“.

  5. Scrollen Sie zum Abschnitt Launch-Einbettungscode ersetzen.

  6. Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Chrome mit der Site "Luma"hinter dem Debugger im Fokus ist (nicht die Registerkarte mit diesem Tutorial oder der Registerkarte mit der Oberfläche zur Datenerfassung ). Fügen Sie den Einbettungscode aus der Zwischenablage in das Eingabefeld ein.

  7. Schalten Sie die Funktion "Anwenden über luma.enablementadobe.com"ein, damit alle Seiten auf der Site "Luma"Ihrer Tag-Eigenschaft zugeordnet werden.

  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

    Tag-Umgebung im Debugger angezeigt

  9. Laden Sie die Site „Luma“ neu und überprüfen Sie die Registerkarte „Zusammenfassung“ des Debuggers. Im Launch-Abschnitt sollte angezeigt werden, dass Ihre Entwicklungseigenschaft verwendet wird. Vergewissern Sie sich, dass der Name der Eigenschaft richtig ist und dass die Umgebung die Bezeichnung „Entwicklung“ aufweist.

    Tag-Umgebung im Debugger angezeigt

HINWEIS

Der Debugger speichert diese Konfiguration und ersetzt die Tag-Einbettungscodes, sobald Sie zur Site "Luma"zurückkehren. Dies hat keine Auswirkungen auf andere Sites, die Sie auf anderen Registerkarten besuchen. Um zu verhindern, dass der Debugger den Einbettungscode ersetzt, klicken Sie auf der Registerkarte „Tools“ des Debuggers auf die Schaltfläche Entfernen neben dem Einbettungscode.

Während Sie das Tutorial fortsetzen, verwenden Sie diese Methode, um die Site "Luma"Ihrer eigenen Tag-Eigenschaft zuzuordnen und Ihre Tag-Implementierung zu validieren. Wenn Sie mit der Verwendung von Tags auf Ihrer Produktions-Website beginnen, können Sie dieselbe Methode verwenden, um Änderungen zu validieren.

Weiter mit „Hinzufügen von Adobe Experience Platform Identity Service“ >

Auf dieser Seite