Erstellen von Segmenten

In dieser Lektion erstellen wir einige Segmente basierend auf den Profildaten, die wir in den vorherigen Lektionen erfasst haben.

Sobald Sie Echtzeit-Kundenprofile haben, können Sie Segmente von Einzelanwendern erstellen, die ähnliche Eigenschaften aufweisen und möglicherweise ähnlich auf Marketing-Strategien reagieren. Die Bausteine dieser Segmente sind die XDM-Felder, die Sie zuvor erstellt haben.

Datenarchitekten müssen Segmente außerhalb dieses Tutorials erstellen und ihre Kollegen bei dieser Aufgabe unterstützen.

Bevor Sie mit den Übungen beginnen, sehen Sie sich dieses kurze Video an, um mehr über das Erstellen von Segmenten zu erfahren:

Erforderliche Berechtigungen

Im Berechtigungen konfigurieren Lektion: Sie richten alle Zugriffskontrollen ein, die zum Abschluss dieser Lektion erforderlich sind, insbesondere:

  • Berechtigungselemente Profilverwaltung > Segmente verwalten, Segmente anzeigen und Zielgruppensegment exportieren
  • Berechtigungselemente Profilverwaltung > Profile anzeigen und Profile verwalten
  • Berechtigungselement Sandboxes > Luma Tutorial
  • Benutzerrollenzugriff auf die Luma Tutorial Platform Produktprofil
  • Entwicklerrollenzugriff auf die Luma Tutorial Platform Produktprofil (für API)

Basissegment erstellen

Erstellen wir ein einfaches Segment für Kunden von Treueprogrammen mit einem Gold- oder Platinstatus

  1. Navigieren Sie in der Benutzeroberfläche von Platform zu Segmente in der linken Navigation
  2. Wählen Sie die Segment erstellen button
  3. Auf der linken Seite des Schema Builders befinden sich drei Registerkarten für Attribute (Datensatzdaten), Ereignisse (Zeitreihendaten) und Zielgruppen
  4. Wählen Sie das Zahnradsymbol aus, um zu sehen, wie der Segment Builder standardmäßig nur die Felder mit Daten anzeigt und es Ihnen ermöglicht, die Zusammenführungsrichtlinie zu ändern
  5. Navigieren Sie auf der Registerkarte "Attribute"zum XDM Individual Profile > Loyalität Ordner (Sie können auch nach "loyalty"suchen)
  6. Drag & Drop, Tier aus dem Menü "Attributfelder"zur Arbeitsfläche des Segmentaufbaus
  7. Auswählen Tier gleich Gold oder Platinum
  8. Auswählen Schätzung aktualisieren um zu sehen, wie viele Profile für Ihr Segment qualifiziert sind
  9. Als Name, eingeben Luma customers with level Gold or Above
  10. Wählen Sie Speichern aus
    Segment
[an error occurred while processing the directive]

Dynamisches Segment erstellen

In dieser Übung erstellen wir ein Segment für Kunden, die dasselbe Produkt innerhalb von 30 Tagen zweimal gekauft haben. Mit dynamischen Segmenten können Sie Ihre Segmentierung skalieren, indem Sie Felder als Variablen verwenden.

  1. Navigieren Sie zu Segmente in der linken Navigation

  2. Wählen Sie die Segment erstellen button

  3. Wählen Sie die Veranstaltungen tab

  4. Filtern der Liste nach purchases

  5. Ziehen Sie die Käufe Ereignistyp auf der Arbeitsfläche zwei separate

  6. Wählen Sie das Uhrensymbol zwischen den beiden Käufe Ereignisse und wählen Sie "innerhalb von 30 Tagen"aus.

  7. Überprüfen Sie, ob Ihre Segmentdefinition an dieser Stelle wie folgt lautet: "Schließen Sie Zielgruppe ein, die mindestens 1 Kaufereignis hat und dann innerhalb von 30 Tagen mindestens 1 Kaufereignis hat."

    Zwei Käufe innerhalb von 30 Tagen

  8. Ändern Sie jetzt den Ereignisfilter in sku

  9. Ziehen Sie das SKU-Feld zum zweiten Kaufereignis
    Zwei Käufe innerhalb von 30 Tagen mit SKU

  10. Löschen Sie jetzt den Ereignisfilter

  11. Sie sollten in der Variablen durchsuchen -Abschnitt gibt es Ordner für die beiden Kaufereignisse. Klicken Sie auf . Einkäufe 1
    Zwei Käufe innerhalb von 30 Tagen mit SKU, durchsuchen Sie den ersten Kauf

  12. Drilldown in die Produktlistenelemente Ordner, wählen Sie die SKU und ziehen Sie es rechts neben gleich Operand. Wenn Sie den Mauszeiger über den Bereich bewegen, legen Sie ihn im Abschnitt "Hinzufügen zum Vergleichen von Operanden"ab

  13. Benennen Sie Ihr Segment. Bought same product within 30 days

  14. Überprüfen Sie, ob Ihre Zielgruppendefinition "Schließen Sie Zielgruppe ein, die mindestens 1 Kaufereignis hat und dann innerhalb von 30 Tagen mindestens 1 Kaufereignis hat, bei dem ((SKU = Purchases1 SKU))"

  15. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern

    Gekaufte dasselbe Produkt in den letzten 30 Tagen

Erstellen eines Segments mit mehreren Entitäten

Denken Sie daran, wie wir die Beziehung zwischen Luma Offline Purchase Events Schema und Luma Product Catalog Schema in früheren Lektionen? Wir haben dies getan, damit wir die Beziehung in unserem Schema mithilfe der Segmentierung mehrerer Entitäten verwenden konnten.

Mit der erweiterten Segmentierungsfunktion für mehrere Entitäten können Sie Segmente mit mehreren XDM-Klassen erstellen, um Ihre Schemas zu erweitern. Daher kann der Segment Builder auf zusätzliche Felder zugreifen, als wären sie nativ im Profildatenspeicher

Sie erstellen das nächste Segment, indem Sie die Beziehung anwenden, die Sie zwischen Ihrem Luma Product Catalog Schema und Luma Offline Purchase Events Schema.

  1. Navigieren Sie zu Segmente in der linken Navigation

  2. Wählen Sie die Segment erstellen button

  3. Wählen Sie die Veranstaltungen tab

  4. Filtern der Liste nach purchases

  5. Ziehen Sie die Käufe Ereignistyp auf der Arbeitsfläche

  6. Wählen Sie das Dropdown-Menü "Uhr"über dem Ereignis aus und wählen Sie in den letzten 30 Tagen

  7. Filtern Sie die Veranstaltungen Liste zu category und ziehen Sie dann die Produktkategorie Feld auf Käufe

  8. Ändern Sie den Operator in beginnt mit und eingeben men in das Textfeld

  9. Als Name, eingeben Purchased a Men's product in the last 30 days

  10. Zielgruppendefinition bestätigen (Include audience who have at least 1 Purchases event where ((Product Category starts with men)) ) and occurs in last 30 day(s)

  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern

    Gekaufte dasselbe Produkt in den letzten 30 Tagen

Batch- und Streaming-Segmentierung

Klicken Sie auf Segmente im linken Navigationsbereich und lassen Sie uns einen Moment Zeit nehmen, um unsere drei Segmente zu überprüfen:

  • Zwei unserer Segmente sind Batch-Segmente und eines ist ein Streaming-Segment.
  • Die Plattform nutzt nach Möglichkeit Streaming-Segmentierung, um den Kunden für ein Segment zu qualifizieren, sobald er die Kriterien erfüllt. Wenn Segmentdefinitionen für das Streaming zu komplex sind, werden sie automatisch in Batch konvertiert. In diesem Fall wurde für die beiden Segmente standardmäßig ein Batch-Vorgang verwendet, da das Lookback-Fenster der Kaufereignisse länger als sieben Tage war. Eine vollständige und aktuelle Liste der Streaming-Einschränkungen finden Sie unter die Dokumentation.
  • Die Batch-Aufträge werden nach einem täglichen Zeitplan ausgeführt, der umgeschaltet werden kann.

Gekaufte dasselbe Produkt in den letzten 30 Tagen

Weitere Ressourcen

Die Segmentierung, insbesondere beim Aktivieren von Segmenten, hat noch einiges zu tun. Diese Themen werden in einem anderen Tutorial behandelt.

Du hast es durch alle Übungen geschafft! Bitte gehen Sie zum Schlussfolgerung.

Auf dieser Seite