Verwenden von Segmenten in Bedingungen

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie sich ein Segment in einer Journey-Bedingung verwenden lässt. Informationen zur Nutzung eines Ereignisses vom Typ Segmentqualifizierung in Ihrer Journey finden Sie in diesem Abschnitt.

Gehen Sie wie folgt vor, um in einer Journey-Bedingung ein Segment zu verwenden:

  1. Öffnen Sie eine Journey, legen Sie eine Aktivität vom Typ Bedingung ab und wählen Sie die Bedingung der Datenquelle.

  2. Klicken Sie für jeden zusätzlichen Pfad auf Pfad hinzufügen. Klicken Sie für jeden Pfad auf das Feld Ausdruck.

  3. Erweitern Sie auf der linken Seite den Knoten Segmente. Legen Sie das Segment, das Sie für Ihre Bedingung verwenden möchten, im Arbeitsbereich ab. Standardmäßig lautet die Bedingung für das Segment „true“.

    HINWEIS

    Nur Personen mit den Segmentteilnahmestatus Realisiert und Vorhanden werden als Mitglieder des Segments betrachtet. Weitere Informationen zum Auswerten eines Segments finden Sie in der Dokumentation zum Segmentierungs-Service.

Weiterführende Informationen zu Journey-Bedingungen und zur Verwendung des einfachen Ausdruckseditors finden Sie unter Bedingungsaktivität.

Auf dieser Seite