Erste Schritte mit Helper-Funktionen

Verwenden Sie die Vorlagensprache von Journey Optimizer, um Datenoperationen wie Berechnungen, Datenformatierungen oder Konvertierungen und Bedingungen durchzuführen, und bearbeiten Sie Daten im Zuge der Personalisierung. Weitere Informationen zu Richtlinien zur Personalisierungssyntax finden Sie auf dieser Seite.

➡️ Im Video erfahren Sie, wie Sie Helper-Funktionen verwenden

Die Vorlagensprache wird in Hilfsfunktionen verwendet, die in der Dropdown-Liste „Personalisierung“ des Ausdruckseditors verfügbar sind, wie unten gezeigt:

Im Journey Optimizer-Ausdruckseditor sind Hilfsfunktionen in drei Kategorien unterteilt: Funktionen, Helper und Operatoren.

Wählen Sie eine Kategorie aus, um auf Unterkategorien und Funktionen zuzugreifen.

Sie können auf Unterkategorien durch Klicken auf das Symbol > zugreifen. Wählen Sie eine Funktion aus, indem Sie auf das Symbol + klicken. Die Funktion wird dann automatisch zum Personalisierungsbildschirm hinzugefügt.

Klicken Sie auf das Symbol ..., um die Beschreibung der Funktion anzuzeigen und sie zu Ihren Favoriten hinzuzufügen. Weitere Informationen

Funktionen

Aggregations- und Array-Funktionen

DurchschnittDie Funktion gibt das arithmetische Mittel aller ausgewählten Werte im Array zurück
AnzahlDiese Funktion gibt die Anzahl der Elemente innerhalb des angegebenen Arrays zurück
Nur Null zählenDiese Funktion zählt die Anzahl der Nullwerte in der Liste.
Mit Null zählenDiese Funktion zählt alle Elemente der Liste einschließlich der Nullwerte.
EindeutigDiese Funktion ruft Werte aus einem Array oder einer Liste ab, wobei doppelte Werte entfernt werden
Unterschiedliche Zählung mit NullDiese Funktion zählt die Anzahl der verschiedenen Werte einschließlich der Nullwerte.
Erstes ElementDiese Funktion gibt das erste Element in einem Array oder einer Liste zurück
Erste n in ArrayDiese Funktion gibt die ersten n Elemente in einem Array zurück, wenn sie anhand des angegebenen numerischen Ausdrucks in aufsteigender Reihenfolge sortiert werden
EnthaltenMit dieser Funktion wird bestimmt, ob ein Element einem Array oder einer Liste angehört
EnthältDiese Funktion bestimmt, ob ein Array oder eine Liste ein bestimmtes Element enthält
SchnittmengenDiese Funktion bestimmt, ob zwei Arrays oder Listen mindestens ein gemeinsames Element aufweisen
Letzte n in ArrayDiese Funktion gibt die letzten n Elemente in einem Array zurück, wenn sie anhand des angegebenen numerischen Ausdrucks in aufsteigender Reihenfolge sortiert werden
MaximumDiese Funktion gibt den größten aller ausgewählten Werte im Array zurück
MinimumDie Funktion gibt den kleinsten aller ausgewählten Werte im Array zurück
Nicht enthaltenDiese Funktion bestimmt, ob ein Element nicht in einem Array oder einer Liste enthalten ist
Teilmenge vonDiese Funktion bestimmt, ob ein bestimmtes Array (Array A) eine Teilmenge eines anderen Arrays (Array B) ist, d. h. ob alle Elemente in Array A Elemente von Array B sind
SummeDiese Funktion gibt die Summe aller ausgewählten Werte im Array zurück
Übergeordnete Gruppe vonDiese Funktion bestimmt, ob ein bestimmtes Array (Array A) eine Obermenge eines anderen Arrays (Array B) ist, d. h. ob das Array A alle Elemente in Array B enthält.

Uhrzeit-/Datumsfunktionen

AlterDiese Funktion ruft das Alter zu einem bestimmten Datum ab
Aktuelle Zeit in MillisekundenDiese Funktion ruft die aktuelle Zeit in Epochenmillisekunden ab.
DatumsunterschiedDiese Funktion ermittelt die Differenz zwischen zwei Daten in der Anzahl der Tage
WochentagDiese Funktion ruft den Wochentag ab.
Tag des JahresDiese Funktion ruft den Tag des Jahres ab.
Datum formatierenDiese Funktion formatiert einen Datums-/Uhrzeitwert.
Tage festlegenDiese Funktion legt den Tag des Monats für den angegebenen Datums-/Uhrzeitwert fest.
Stunden festlegenDiese Funktion legt die Stunde des Datums-/Uhrzeitwerts fest
In UTCDiese Funktion konvertiert einen Datum-/Uhrzeitwert in UTC.
Woche des JahresDiese Funktion gibt die Woche des Jahres zurück.

Zuordnungsfunktionen

AbrufenMit dieser Funktion wird der Wert einer Zuordnung für einen bestimmten Schlüssel abgerufen
SchlüsselMit dieser Funktion werden alle Schlüssel einer angegebenen Zuordnung abgerufen
WerteDiese Funktion ruft alle Werte einer angegebenen Zuordnung ab

Mathematische Funktionen

AbsolutDiese Funktion wandelt eine Zahl in ihren absoluten Wert um.
ZufälligDiese Funktion gibt einen Zufallswert zwischen 0 und 1 zurück.
AbrundenDiese Funktion rundet eine Zahl ab.
AufrundenDiese Funktion rundet eine Zahl auf.
Zu ProzentwertDiese Funktion wandelt eine Zahl in einen Prozentwert um.
Zu PräzisionDiese Funktion wandelt eine Zahl mit der erforderlichen Präzision um.

Objektfunktionen

Ist nicht nullMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Objektreferenz vorhanden ist
Ist nullMit dieser Funktion wird bestimmt, ob keine Objektreferenz vorhanden ist

Zeichenfolgen-Funktionen

BinnenmajuskelMit dieser Funktion wird der erste Buchstabe jedes Wortes einer Zeichenfolge großgeschrieben
VerknüpfenMit dieser Funktion werden zwei Zeichenfolgen zu einer zusammengeführt
EnthältMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge eine angegebene Unterzeichenfolge enthält
Enthält nichtMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge eine angegebene Unterzeichenfolge nicht enthält
Endet nicht mitMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge nicht mit einer angegebenen Unterzeichenfolge endet
Beginnt nicht mitMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge nicht mit einer angegebenen Unterzeichenfolge beginnt
Codieren 64Mit dieser Funktion wird eine Zeichenfolge ver- oder entschlüsselt
Endet mitMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge mit einer angegebenen Unterzeichenfolge endet
GleichMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge mit einer angegebenen Zeichenfolge übereinstimmt
Gleich ohne Groß-/KleinschreibungMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge mit einer angegebenen Zeichenfolge übereinstimmt, Groß-/Kleinschreibung wird nicht beachtet
E-Mail-Domain extrahierenMit dieser Funktion wird die Domain einer E-Mail-Adresse extrahiert
URL-Host abrufenDiese Funktion wird verwendet, um den URL-Host abzurufen.
URL-Pfad abrufenDiese Funktion wird verwendet, um den URL-Pfad abzurufen.
URL-Protokoll abrufenDiese Funktion wird verwendet, um das URL-Protokoll abzurufen.
Index vonDiese Funktion gibt die Position (im ersten Argument) des ersten Auftretens des zweiten Parameters zurück. Gibt -1 zurück, wenn keine Übereinstimmung vorliegt
Ist leerMit dieser Funktion wird geprüft, ob eine Zeichenfolge oder ein Ausdruck leer ist
Ist nicht leerDiese Funktion gibt „true“ zurück, wenn die Zeichenfolge im Parameter nicht leer ist.
Letzter Index vonDiese Funktion gibt die Position (im ersten Argument) des letzten Auftretens des zweiten Parameters zurück. Gibt -1 zurück, wenn keine Übereinstimmung vorliegt.
Links kürzenDiese Funktion entfernt Leerzeichen vom Anfang einer Zeichenfolge
LängeMit dieser Funktion wird die Anzahl der Zeichen in einer Zeichenfolge oder einem Ausdruck zurückgegeben
Ist wieMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge einem angegebenen Muster entspricht
KleinbuchstabenDiese Funktion wandelt eine Zeichenfolge in Kleinbuchstaben um
MaskierenDiese Funktion wird verwendet, um einen Teil einer Zeichenfolge durch „X“-Zeichen zu ersetzen.
Stimmt überein mitMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge mit einem bestimmten regulären Ausdruck übereinstimmt
MD5Diese Funktion gibt den MD5-Hash der Eingabezeichenfolge zurück.
UngleichMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge nicht gleich der angegebenen Zeichenfolge ist
Entspricht nicht (Groß-/Kleinschreibung ignorieren)Diese Funktion vergleicht zwei Zeichenfolgen miteinander, wobei die Groß- und Kleinschreibung ignoriert wird.
Gruppe regelmäßiger AusdrückeMit dieser Funktion werden spezifische Informationen basierend auf dem bereitgestellten regulären Ausdruck extrahiert
ErsetzenDiese Funktion ersetzt eine angegebene Teilzeichenfolge in einer Zeichenfolge durch eine andere Teilzeichenfolge
Alle ersetzenDiese Funktion ersetzt alle Teilzeichenfolgen eines Textes, die mit dem „Ziel“ übereinstimmen, durch die angegebene literale „Ersatz“-Zeichenfolge
Rechts kürzenDiese Funktion entfernt Leerzeichen am Ende einer Zeichenfolge
TeilenMit dieser Funktion wird eine Zeichenfolge durch ein bestimmtes Zeichen aufgeteilt
Beginnt mitMit dieser Funktion wird bestimmt, ob eine Zeichenfolge mit einer angegebenen Unterzeichenfolge beginnt
Zeichenfolge zu DatumDiese Funktion wird verwendet, um die Zeichenfolge in ein Datum zu konvertieren. Bei einer ungültigen Eingabe wird das Epochendatum als Ausgabe zurückgegeben.
Zeichenfolge zu GanzzahlDiese Funktion wandelt einen Zeichenfolgenwert in einen ganzzahligen Wert um.
Zeichenfolge zu ZahlMit dieser Funktion wird eine Zeichenfolge in eine Zahl konvertiert. Bei einer ungültigen Eingabe wird dieselbe Zeichenfolge als Ausgabe zurückgegeben.
TeilzeichenfolgeDiese Funktion gibt die Teilzeichenfolge des Zeichenfolgenausdrucks zwischen dem Anfangsindex und dem Endindex zurück.
TitelschreibweiseDiese Funktion wird verwendet, um die ersten Buchstaben jedes Wortes einer Zeichenfolge großzuschreiben
Zu booleschem WertDiese Funktion wandelt einen Argumentwert abhängig vom Typ in einen booleschen Wert um.
Zu Uhrzeit-/DatumsangabeDiese Funktion wird verwendet, um die Zeichenfolge in ein Datum zu konvertieren. Bei einer ungültigen Eingabe wird das Epochendatum als Ausgabe zurückgegeben.
Nur zu Uhrzeit-/DatumsangabeDiese Funktion wandelt einen Argumentwert in einen Datum/Uhrzeit-Wert ohne Zeitzone um. Bei einer ungültigen Eingabe wird das Epochendatum als Ausgabe zurückgegeben.
KürzenDiese Funktion entfernt Leerzeichen vom Anfang und vom Ende einer Zeichenfolge
GroßbuchstabenDiese Funktion wandelt eine Zeichenfolge in Großbuchstaben um
URL-DecodierungDiese Funktion wird verwendet, um eine als URL codierte Zeichenfolge zu decodieren.
URL-CodierungDiese Funktion wird verwendet, um eine Zeichenfolge als URL zu codieren.

Helper

Helper werden auf dieser Seite näher beschrieben.

Standard-Fallback-WertDiese Funktion ermöglicht das Rendern einer Variablen mit der Standardeinstellung.
JeweilsDiese Funktion wird verwendet, um über ein Array zu iterieren
WennMit dieser Funktion wird ein bedingter Block definiert. Wenn die Ausdrucksevaluierung „true“ zurückgibt, wird der Block gerendert
ZulassenDiese Funktion ermöglicht das Speichern eines Ausdrucks als Variable, die später in einer Abfrage verwendet werden kann
AußerMit dieser Funktion wird ein bedingter Block definiert. Wenn die Ausdrucksevaluierung „false“ zurückgibt, wird der Block gerendert
MitDiese Funktion wird verwendet, um das Evaluierungs-Token des Vorlagenteils zu ändern

Operatoren

Arithmetische Funktionen

Mit arithmetischen Funktionen lassen sich einfache Berechnungen für Werte durchführen

AddierenMit diesem Operator wird die Summe zweier Argumentausdrücke ermittelt
DividierenMit diesem Operator wird der Quotient zweier Argumentausdrücke ermittelt
MultiplizierenMit diesem Operator wird das Produkt zweier Argumentausdrücke ermittelt
Rest Dieser Operator wird verwendet, um den Rest nach der Division der beiden Argumentausdrücke zu ermitteln
Subtrahieren Mit diesem Operator wird die Differenz zwischen zwei Argumentausdrücken ermittelt

Boolesche Funktionen

Boolesche Funktionen werden verwendet, um eine boolesche Logik auf verschiedene Elemente anzuwenden.

UndDieser Operator erstellt eine logische Konjunktion
OderDieser Operator erstellt eine logische Disjunktion

Vergleichsfunktionen

Vergleichsfunktionen werden verwendet, um zwischen verschiedenen Ausdrücken und Werten zu vergleichen und entsprechend „true“ oder „false“ zurückzugeben.

GleichDieser Vorgang prüft, ob Werte gleich sind
Größer alsDieser Operator prüft, ob der erste Wert größer als der zweite Wert ist
Größer oder gleichDieser Operator prüft, ob der erste Wert größer oder gleich dem zweiten Wert ist
Kleiner oder gleich Dieser Operator prüft, ob der erste Wert kleiner oder gleich dem zweiten Wert ist
UngleichDieser Operator prüft, ob ein angegebener Ausdruck ungleich einem angegebenen Wert ist

Anleitungsvideo

Erfahren Sie, wie Sie Personalisierungswerte mithilfe von Hilfsfunktionen zur Personalisierung umwandeln und lernen Sie verschiedene Anwendungsfälle für Hilfsfunktionen kennen.

Auf dieser Seite