Handbuch zur Segmentierungsdienst-API

Adobe Experience Platform Segmentation Service ermöglicht Ihnen das Erstellen von Segmenten und das Generieren von Zielgruppen in Adobe Experience Platform aus Ihren Real-time Customer Profile Daten.

Die Segmentation Service-API bietet mehrere Endpunkte, mit denen Sie Ihre Segmentierungsvorgänge in Experience Platform programmgesteuert verwalten können. Dieses Übersichtsdokument enthält allgemeine Einführungsoptionen für jeden dieser Endpunkte und Links zu den zugehörigen Endpunkthandbüchern für Details. Bevor Sie die einzelnen Endpunkthandbücher lesen, lesen Sie im Erste Schritte-Handbuch wichtige Informationen zu erforderlichen Kopfzeilen, lesen Sie Beispiel-API-Aufrufe und vieles mehr.

Informationen zum Anzeigen aller verfügbaren Endpunkte und CRUD-Vorgänge finden Sie in der Segmentation Service API-Referenz.

Exportaufträge

Exportaufträge sind asynchrone Prozesse, die zum Beibehalten von Zielgruppensegmentmitgliedern in Datensätzen verwendet werden. Mit dem Endpunkt /export/jobs können Sie alle Exportaufträge abrufen, einen neuen Exportauftrag erstellen, Details zu einem bestimmten Exportauftrag abrufen oder einen bestimmten Exportauftrag abbrechen.

Weiterführende Informationen zur Verwendung dieses Endpunkts finden Sie im Endpunktleitfaden für Exportaufträge.

Vorschau und Schätzung

Die Vorschau bietet eine paginierte Liste qualifizierter Profile für eine Segmentdefinition, mit der Sie die Ergebnisse mit dem, was Sie erwarten, vergleichen können. Sie können den Endpunkt /preview verwenden, um einen neuen Vorschauauftrag zu erstellen oder Ergebnisse eines bestimmten Vorschauauftrags nachzuschlagen.

Schätzungen liefern statistische Informationen für Segmentdefinitionen, z. B. die prognostizierte Zielgruppengröße, das Konfidenzintervall und die Standardabweichung von Fehlern. Sie können den Endpunkt /estimate verwenden, um eine Schätzung einer Segmentdefinition anzuzeigen.

Weiterführende Informationen zur Verwendung dieser Endpunkte finden Sie im Handbuch zu Vorschauen und Schätzungen-Endpunkten.

Zeitpläne

Zeitpläne sind ein Tool, mit dem Batch-Segmentierungsaufträge einmal täglich automatisch ausgeführt werden können. Sie können den Endpunkt /config/schedules verwenden, um eine Liste von Zeitplänen abzurufen, einen neuen Zeitplan zu erstellen, Details eines bestimmten Zeitplans abzurufen, einen bestimmten Zeitplan zu aktualisieren oder einen bestimmten Zeitplan zu löschen.

Weitere Informationen zur Verwendung dieses Endpunkts finden Sie im Endpunktleitfaden für Zeitpläne.

Segmentdefinitionen

Segmentdefinitionen definieren, welche Profile zu welchen Zielgruppensegmenten gehören. Sie können den Endpunkt /segment/definitions verwenden, um Segmentdefinitionen zu verwalten.

Weitere Informationen zur Verwendung dieses Endpunkts finden Sie im Endpunktleitfaden für Segmentdefinitionen.

Segmentaufträge

Segmentaufträge verarbeiten zuvor festgelegte Segmentdefinitionen, um ein Zielgruppensegment zu erstellen. Sie können den Endpunkt /segment/jobs verwenden, um Segmentaufträge zu verwalten.

Weitere Informationen zur Verwendung dieses Endpunkts finden Sie im Endpunkt-Handbuch für Segmentaufträge.

Segmentsuche

Die Segmentsuche wird verwendet, um Felder zu durchsuchen, die in verschiedenen Datenquellen enthalten sind, und sie nahezu in Echtzeit zurückzugeben. Informationen zum Arbeiten mit der Segmentsuche finden Sie im Suchendpunktleitfaden .

Nächste Schritte

Um mit der API Segmentation Service zu beginnen, lesen Sie die verschiedenen Endpunkthandbücher , um detaillierte Anweisungen dazu zu erhalten, wie Sie Aufrufe an die verschiedenen Endpunkte des Dienstes durchführen können. Weitere Informationen zum Arbeiten mit Segmenten mithilfe der Platform-Benutzeroberfläche finden Sie im Benutzerhandbuch zur Segmentierung.

Auf dieser Seite