Erstellen eines benutzerdefinierten Namespace in der Identity Service-API

Verwenden der Identity Namespace API können Sie einen benutzerdefinierten Identitäts-Namespace erstellen, der nur für Ihr Unternehmen verfügbar ist.

Empfehlungen zum Erstellen benutzerdefinierter Namespaces finden Sie unter Dokumentation zu den häufig gestellten Fragen zu Identity Service.

HINWEIS

Namespaces sind ein Qualifizierer für Identitäten. Daher kann ein Namespace nach seiner Erstellung nicht mehr gelöscht werden.

API-Format

POST /idnamespace/identities

Anfrage

curl -X POST \
  https://platform-va7.adobe.io/data/core/idnamespace/identities \
  -H 'Accept-Encoding: gzip, deflate' \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'Content-Type: application/json' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {ORG_ID}' \
  -d '{
        "name": "Loyalty Member",
        "code": "Loyalty",
        "description": "Loyalty Program Member ID",
        "idType": "Cross_device"
      }'

Antwort

{
    "updateTime": 1576286879075,
    "code": "Loyalty",
    "status": "ACTIVE",
    "description": "Loyalty Program Member ID",
    "id": 10093197,
    "createTime": 1576286879075,
    "idType": "Cross_device",
    "name": "Loyalty Member",
    "custom": true
}

Nächste Schritte

Fahren Sie mit dem nächsten Tutorial fort, um die native ID einer Identität auflisten

Auf dieser Seite