Datensatz in der API erstellen

Um einen Datensatz mit der API Catalog zu erstellen, müssen Sie den Wert $id des Experience Data Model (XDM)-Schemas kennen, auf dem der Datensatz basieren soll. Sobald Sie über die Schema-ID verfügen, können Sie einen Datensatz erstellen, indem Sie eine POST-Anfrage an den Endpunkt /datasets in der API Catalog senden.

HINWEIS

In diesem Dokument wird nur die Erstellung eines Datensatzobjekts in Catalog beschrieben. Ausführliche Anweisungen zum Erstellen, Füllen und Überwachen eines Datensatzes finden Sie im folgenden Tutorial.

API-Format

POST /dataSets

Anfrage

Die folgende Anfrage erstellt einen Datensatz, der auf ein zuvor definiertes Schema verweist.

curl -X POST \
  'https://platform.adobe.io/data/foundation/catalog/dataSets?requestDataSource=true' \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'Content-Type: application/json' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}' \
  -d '{
    "name":"LoyaltyMembersDataset",
    "schemaRef": {
        "id": "https://ns.adobe.com/{TENANT_ID}/schemas/719c4e19184402c27595e65b931a142b",
        "contentType": "application/vnd.adobe.xed+json;version=1"
    }
}'
Eigenschaft Beschreibung
name Der Name des zu erstellenden Datensatzes.
schemaRef.id Der URI-$id-Wert für das XDM-Schema, auf dem der Datensatz basieren soll.
schemaRef.contentType Gibt das Format und die Version des Schemas an. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Schemaversionierung im XDM-API-Handbuch.
HINWEIS

In diesem Beispiel wird das Dateiformat Apache Parquet für die Eigenschaft containerFormat verwendet. Ein Beispiel zur Nutzung des JSON-Dateiformats finden Sie im Entwicklerhandbuch zur Batch-Erfassung.

Antwort

Eine erfolgreiche Antwort gibt den HTTP-Status 201 (Erstellt) und ein Antwortobjekt zurück, das aus einem Array mit der Kennung des neu erstellten Datensatzes im Format "@/datasets/{DATASET_ID}" besteht. Die Datensatz-ID ist eine schreibgeschützte, vom System generierte Zeichenfolge, mit der in API-Aufrufen auf den Datensatz verwiesen wird.

[
    "@/dataSets/5c8c3c555033b814b69f947f"
]

Auf dieser Seite