Erstellen von Inhaltsfragmenten

In diesem Kapitel erstellen und bearbeiten Sie ein neues Inhaltsfragment, das auf dem neu definiertes Inhaltsfragmentmodell. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Varianten von Inhaltsfragmenten erstellen.

Voraussetzungen

Dies ist ein mehrteiliges Tutorial, und es wird davon ausgegangen, dass die im Definieren von Inhaltsfragmentmodellen wurden abgeschlossen.

Ziele

  • Inhaltsfragment basierend auf einem Inhaltsfragmentmodell erstellen
  • Erstellen einer Inhaltsfragmentvariante

Erstellen eines Asset-Ordners

Inhaltsfragmente werden in Ordnern in AEM Assets gespeichert. Um Inhaltsfragmente aus den im vorherigen Kapitel erstellten Modellen zu erstellen, muss ein Ordner erstellt werden, in dem sie gespeichert werden. Für den Ordner ist eine Konfiguration erforderlich, um die Erstellung von Fragmenten aus bestimmten Modellen zu ermöglichen.

  1. Navigieren Sie im Bildschirm AEM Start zu Assets > Dateien.

    Navigieren zu Asset-Dateien

  2. Tippen Erstellen in der Ecke tippen Sie auf Ordner. Geben Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Folgendes ein:

    • Titel*: Mein Projekt
    • Name: my-project

    Dialogfeld „Ordner erstellen“

  3. Wählen Sie die Eigener Ordner Ordner und tippen Sie auf Eigenschaften.

    Ordnereigenschaften öffnen

  4. Tippen Sie auf Cloud Services Registerkarte. under Cloud-Konfiguration Verwenden Sie die Pfadsuche, um die Mein Projekt Konfiguration. Der Wert sollte /conf/my-project.

    Cloud-Konfiguration festlegen

    Durch Festlegen dieser Eigenschaft können Inhaltsfragmente mithilfe der im vorherigen Kapitel erstellten Modelle erstellt werden.

  5. Tippen Sie auf Richtlinien Registerkarte. under Zulässige Inhaltsfragmentmodelle Verwenden Sie die Pfadsuche, um die Person und Team -Modell, das zuvor erstellt wurde.

    Zulässige Inhaltsfragmentmodelle

    Diese Richtlinien werden automatisch von allen Unterordnern übernommen und können überschrieben werden. Beachten Sie, dass Sie auch Modelle nach Tags zulassen oder Modelle aus anderen Projektkonfigurationen aktivieren können. Dieser Mechanismus bietet eine leistungsstarke Möglichkeit, Ihre Inhaltshierarchie zu verwalten.

  6. Tippen Speichern und schließen , um die Änderungen an den Ordnereigenschaften zu speichern.

  7. Navigieren Sie in der Mein Projekt Ordner.

  8. Erstellen Sie einen weiteren Ordner mit den folgenden Werten:

    • Titel*: englisch
    • Name: en

    Es empfiehlt sich, Projekte für mehrsprachige Unterstützung einzurichten. Siehe Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Dokumentationsseite ..

Erstellen eines Inhaltsfragments

Als Nächstes werden basierend auf dem Team und Person Modelle.

  1. Tippen Sie auf dem AEM Startbildschirm auf Inhaltsfragmente , um die Benutzeroberfläche für Inhaltsfragmente zu öffnen.

    Inhaltsfragment-Benutzeroberfläche

  2. Erweitern Sie in der linken Leiste Mein Projekt und tippen englisch.

  3. Tippen Erstellen um Neues Inhaltsfragment und geben Sie die folgenden Werte ein:

    • Speicherort: /content/dam/my-project/en
    • Inhaltsfragmentmodell: Person
    • Titel: John Doe
    • Name: john-doe

    Neues Inhaltsfragment

  4. Tippen Sie auf Erstellen.

  5. Wiederholen Sie die obigen Schritte, um ein neues Fragment zu erstellen, das Alison Smith:

    • Speicherort: /content/dam/my-project/en
    • Inhaltsfragmentmodell: Person
    • Titel: Alison Smith
    • Name: alison-smith

    Tippen Erstellen , um das neue Personen-Fragment zu erstellen.

  6. Wiederholen Sie als Nächstes die Schritte zum Erstellen eines neuen Team Fragmentdarstellung Team Alpha:

    • Speicherort: /content/dam/my-project/en
    • Inhaltsfragmentmodell: Team
    • Titel: Team Alpha
    • Name: team-alpha

    Tippen Erstellen , um das neue Team-Fragment zu erstellen.

  7. Es sollten jetzt drei Inhaltsfragmente unter Mein Projekt > englisch:

    Neue Inhaltsfragmente

Bearbeiten von Personen-Inhaltsfragmenten

Füllen Sie anschließend die neu erstellten Fragmente mit Daten.

  1. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben John Doe und tippen Öffnen.

    Inhaltsfragment öffnen

  2. Der Inhaltsfragment-Editor enthält ein Formular, das auf dem Inhaltsfragmentmodell basiert. Füllen Sie die verschiedenen Felder aus, um dem John Doe Fragment. Laden Sie für den Profilbild Ihr eigenes Bild in AEM Assets hoch.

    Inhaltsfragmente-Editor

  3. Tippen Speichern und schließen , um die Änderungen am Fragment "Max Mustermann"zu speichern.

  4. Kehren Sie zur Benutzeroberfläche "Inhaltsfragment"zurück und öffnen Sie die Alison Smith Datei zur Bearbeitung.

  5. Wiederholen Sie die obigen Schritte, um die Alison Smith Fragment mit Inhalt.

Bearbeiten von Team-Inhaltsfragmenten

  1. Öffnen Sie die Team Alpha Inhaltsfragment mithilfe der Benutzeroberfläche für Inhaltsfragmente.

  2. Füllen Sie die Felder für Titel, Kurzname und Beschreibung.

  3. Wählen Sie die John Doe und Alison Smith Inhaltsfragmente zum Ausfüllen der Team-Mitglieder -Feld:

    Team-Mitglieder festlegen

    HINWEIS

    Sie können auch neue Inhaltsfragmente inline erstellen, indem Sie die Neues Inhaltsfragment Schaltfläche.

  4. Tippen Speichern und schließen , um die Änderungen am Team Alpha-Fragment zu speichern.

Inhaltsfragmente veröffentlichen

Veröffentlichen Sie nach Überprüfung und Überprüfung die erstellten Content Fragments

  1. Tippen Sie auf dem AEM Startbildschirm auf Inhaltsfragmente , um die Benutzeroberfläche für Inhaltsfragmente zu öffnen.

  2. Erweitern Sie in der linken Leiste Mein Projekt und tippen englisch.

  3. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben den Inhaltsfragmenten und tippen Sie auf Veröffentlichen

    Inhaltsfragment veröffentlichen

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben gerade mehrere Inhaltsfragmente erstellt und eine Variante erstellt.

Nächste Schritte

Im nächsten Kapitel GraphQL-APIs, werden Sie AEM GraphQL-APIs mithilfe des integrierten GrapiQL-Tools untersuchen. Erfahren Sie, wie AEM basierend auf einem Inhaltsfragmentmodell automatisch ein GraphQL-Schema generiert. Sie experimentieren mit der Erstellung grundlegender Abfragen unter Verwendung der GraphQL-Syntax.

Verwandte Dokumentation

Auf dieser Seite