Bearbeiten eines Sandbox-Programms

Benutzer mit entsprechender Berechtigung können jetzt ein Produktionsprogramm bearbeiten, sodass sie Folgendes selbsttätig ausführen können:

  • Hinzufügen einer Sites-Lösung zu einem bestehenden Programm mit Assets (oder umgekehrt)

  • Entfernen von Sites (oder Assets) aus einem vorhandenen Programm mit sowohl Sites als auch Assets.

  • Hinzufügen einer zweiten, nicht verwendeten Lösungsberechtigung entweder für ein vorhandenes Programm oder als neues Programm.

    HINWEIS

    Ein Benutzer in der Rolle „Geschäftsinhaber“ muss angemeldet sein, um das Programm erfolgreich bearbeiten zu können.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Sandbox-Programm zu bearbeiten:

  1. Klicken Sie auf die Option Programm bearbeiten, von der Übersichtsseite des Cloud Managers aus.

  2. Auf der Seite Programm bearbeiten werden zwei Registerkarten, Allgemein und Lösungen und Add-ons angezeigt.

    Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein, um die Programmbeschreibung zu bearbeiten.

    Auf der Registerkarte Lösungen und Add-ons werden zwei Optionen angezeigt, Sites und Assets, für Produktions- und Sandbox-Programme. Sie können auch die Add-On-Option Commerce auswählen, die unter Sites verfügbar ist, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

    HINWEIS

    Für ein Programm muss mindestens eine Lösung ausgewählt sein, d. h. der Benutzer darf während des Workflows „Programm bearbeiten“ nicht alle Lösungen abwählen.

  3. Klicken Sie auf Update , um den Workflow des Bearbeitungsprogramms abzuschließen.

Überlegungen beim Bearbeiten eines Programms

Beim Bearbeiten eines Programms müssen einige Überlegungen angestellt werden:

  • Für ein Programm muss mindestens eine Lösung ausgewählt sein, d. h. der Benutzer darf während des Workflows „Programm bearbeiten“ nicht alle Lösungen abwählen.

  • Wenn Sie auf die Schaltfläche Speichern klicken und die ausgewählten Lösungen geändert wurden, werden Lösungsaktualisierungen an Umgebungen nach der nächsten Bereitstellung wirksam.

Auf dieser Seite