Erstellen von Produktionsprogrammen

Ein Produktionsprogramm ist für einen Benutzer gedacht, der mit AEM und Cloud Manager vertraut ist und Code für die Bereitstellung zum Hosten von Live-Traffic schreiben, erstellen und testen möchte.

Weitere Informationen zu Programmtypen finden Sie im Dokument Programm- und Programmtypen.

Video-Tutorials

Sie können sich diese beiden Video-Tutorials ansehen, um zu erfahren, wie Sie ein Programm im Cloud Manager erstellen, oder unsere dokumentierten Anweisungen befolgen.

Erstellen eines Produktionsprogramms

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Produktionsprogramm zu erstellen.

  1. Melden Sie sich unter my.cloudmanager.adobe.com bei Cloud Manager an und wählen Sie die entsprechende Organisation aus.

  2. Klicken Sie oben rechts im Bildschirm auf Programm hinzufügen.

    Cloud Manager-Landingpage

  3. Wählen Sie im Assistenten „Programm erstellen“ die Option Für die Produktion einrichten aus, um ein Produktionsprogramm zu erstellen.

    1. Sie können den Standardnamen des Programms akzeptieren oder bearbeiten.
    2. Sie können optional ein Miniaturbild per Drag-and-Drop verschieben, um Ihr Programm zu identifizieren.
    3. Tippen oder klicken Sie auf Weiter.

    Assistent zum Erstellen von Programmen

  4. Wenn Sie erweiterte Sicherheitsberechtigungen haben, wird die Verbesserte Sicherheit bietet die Option Verbesserte Sicherheit aktivieren für Ihr Produktionsprogramm. Aktivieren Sie bei Bedarf die Option, um die erweiterte Sicherheit zu aktivieren, und tippen oder klicken Sie auf Weiter.

    • Die erweiterte Sicherheit kann nach der Programmerstellung nicht mehr aktiviert oder deaktiviert werden.
    • Weitere Infos Informationen zur Implementierung der HIPAA-fähigen Lösung von Adobe.

    Erweiterte Sicherheitsoption

  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Lösungen und Add-ons die Lösungen aus, die in das Programm aufgenommen werden sollen.

    • Wenn Sie die Option Verbesserte Sicherheit aktivieren zuvor dürfen Sie nur so viele Lösungen auswählen, für die HIPAA-Berechtigungen verfügbar sind.

    Lösungen auswählen

  6. Klicken Sie auf den Pfeil vor dem Lösungsnamen, um optionale Add-ons anzuzeigen, z. B. die Add-on-Option Commerce unter Sites.

    Add-ons auswählen

  7. Klicken Sie nach der Auswahl von Lösungen und Add-ons auf Weiter.

  8. Geben Sie auf der Registerkarte Tag der Live-Schaltung das Datum ein, an dem Ihr Produktionsprogramm veröffentlicht werden soll.

    Geplanten Tag der Live-Schaltung definieren

    • Dieses Datum kann jederzeit bearbeitet werden.
    • Dieses Datum dient nur zur informativen Verwendung und löst das Widget Tag der Veröffentlichung auf der Programmübersichtsseite aus, um produktinterne Links zur AEM as a Cloud Service Best Practice-Dokumentation bereitzustellen, die zeitnah auf Ihre Journey ausgerichtet ist und zu einem erfolgreichen und reibungslosen Veröffentlichungserlebnis führen.
  9. Klicken Sie auf Erstellen.

Ihr Programm wird von Cloud Manager erstellt, wird auf der Landingpage angezeigt und kann dort ausgewählt werden.

Übersicht über Cloud Manager

Zugriff auf ein Programm

  1. Sobald Sie die Programmkarte auf der Landingpage sehen, klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten, um die für Sie verfügbaren Menüoptionen anzuzeigen.

    Programmübersicht

  2. Wählen Sie Cloud Manager aus, um zur Seite Übersicht von Cloud Manager zu gelangen.

  3. Die wichtigste Karte mit Handlungsaufforderung auf der Übersichtsseite führt Sie durch die Erstellung einer Umgebung, einer produktionsfremden Pipeline und schließlich einer Produktions-Pipeline.

    Programmübersicht

Wenn Sie irgendwann zu einem anderen Programm wechseln oder zur Übersichtsseite zurückkehren möchten, um ein anderes Programm zu erstellen, klicken Sie auf den Namen Ihres Programms oben links im Bildschirm, um die Option Navigieren zu aufzurufen.

Navigieren zu

HINWEIS

Im Gegensatz zu einem Sandbox-Programm erfordert ein Produktionsprogramm, dass der Benutzer das Projekt in der entsprechenden Cloud Manager-Rolle erstellt und über die Self-Service-Benutzeroberfläche eine Umgebung hinzufügt.

Auf dieser Seite