Verwenden von Bewertungen und Bewertungszusammenfassung (Anzeige)

Die Komponente Reviews ist ein Verbund aus Kommentaren und Bewertung einsatzbereiten Komponenten.

Die Komponente Reviews Summary (Display) bietet eine Zusammenfassung einer aktiven oder geschlossenen Instanz einer Reviews-Komponente, die an anderer Stelle auf der Site angezeigt werden kann.

HINWEIS

Das anonyme Posten von Bewertungen wird nicht unterstützt. Besucher der Website müssen sich registrieren (Mitglieder werden) und anmelden, um Kommentare verfassen zu können. Angemeldete Besucher können ihre Bewertungen jederzeit aktualisieren.

Hinzufügen einer Bewertung zu einer Seite

Um eine Komponente Reviews im Autorenmodus zu einer Seite hinzuzufügen, suchen Sie im Komponenten-Browser nach Communities / Reviews und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle auf einer Seite, z. B. an eine Position relativ zur Funktion, die Benutzer überprüfen können.

Die erforderlichen Informationen finden Sie unter Grundlagen der Communities-Komponenten.

Wenn die erforderlichen clientseitigen Bibliotheken eingeschlossen sind, wird die Komponente Reviews so angezeigt.

create-review

Konfigurieren von Bewertungen

Wählen Sie die platzierte Komponente Reviews aus, um auf das Symbol Configure zuzugreifen, mit dem das Bearbeitungsdialogfeld geöffnet wird.

configure-new

Geben Sie auf der Registerkarte Zulässige Bewertungen die vollständige Liste der Bewertungen an, die Mitgliedern angezeigt werden sollen. Die erste Bewertung sollte eine allgemeine/allgemeine Bewertung sein, da sie die durchschnittliche Bewertung für die Komponente Review Summary (Display) liefert. Die nächsten beiden Bewertungen in der Standardkonfiguration sollten einen anderen Titel erhalten als "Unterbewertung 1"oder "Unterbewertung 2".

allowed-rating

  • Zulässige Bewertungen

    Eine Liste von Bewertungen, aus denen ein Mitglied wählen kann.

    Verwenden Sie die Schaltflächen zur Bearbeitung der angezeigten Auswahl (Pfeil nach oben, Pfeil nach unten und Schaltfläche zum Löschen).

    Klicken Sie auf Element hinzufügen, um eine weitere Bewertungsmöglichkeit hinzuzufügen.

Geben Sie auf der Registerkarte Erforderliche Bewertungen erneut Elemente aus der Liste von Zulässige Bewertungen ein, die bewertet werden müssen. Wird ein Element lediglich auf der Registerkarte „Zulässige Bewertungen“ genannt, können die Mitglieder dieses Element unbewertet lassen.

Auf der Webseite werden erforderliche Bewertungen durch einen Stern gekennzeichnet. Ist die Bewertung eines Elements erforderlich, das jedoch nicht bewertet wurde, erhält das Mitglied eine Meldung und kann das Formular erst absenden, wenn das erforderliche Element bewertet wurde.

required-rating

  • Erforderliche Bewertungen

    Eine Untergruppe zulässiger Ratings, die angibt, welche Ratings erforderlich sind.

    Verwenden Sie die Schaltflächen zur Bearbeitung der angezeigten Auswahl (Pfeil nach oben, Pfeil nach unten und Schaltfläche zum Löschen).

    Klicken Sie auf Element hinzufügen, um eine weitere Antwortmöglichkeit hinzuzufügen.

HINWEIS

Wenn ein Element auf der Registerkarte Erforderliche Bewertungen eingegeben wird, das nicht auf der Registerkarte Zulässige Bewertungen angegeben ist, ist es nicht in den zu bewertenden Elementen enthalten.

Geben Sie auf der Registerkarte Reviews an, wie Reviews verarbeitet werden.

Bewertungen

  • Antworten zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, erlauben Sie Antworten auf Überprüfungen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Geschlossen

    Wenn diese Option aktiviert ist, wird die Überprüfung für neue Überprüfungen und Antworten gesperrt. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Datei-Uploads zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Dateianlagen für die Überprüfung hochgeladen werden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Max. Dateigröße

    Nur relevant, wenn Datei-Uploads zulassen aktiviert ist. Dieses Feld begrenzt die Größe (in Byte) einer hochgeladenen Datei. Der Standardwert ist 10 MB.

  • Maximale Nachrichtenlänge

    Maximale Zeichenanzahl, die in das Textfeld eingegeben werden kann. Der Standardwert ist 4096 Zeichen.

  • Zulässige Dateitypen

    Nur relevant, wenn Datei-Uploads zulassen aktiviert ist. Eine kommagetrennte Liste der zulässigen Dateierweiterungen inklusive Punkt. Beispiel: .jpg, .jpeg., png, .doc, .docx, .pdf. Wurden Dateitypen festgelegt, können Dateien nicht angegebenen Typs nicht hochgeladen werden. Die Standardeinstellung ist nicht so festgelegt, dass alle Dateitypen zulässig sind.

  • Rich-Text-Editor

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Beiträge mit Markup eingegeben werden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Abstimmung zulassen

    Wenn diese Option aktiviert ist, nehmen Sie die Abstimmungsfunktion für ein Thema auf. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

Geben Sie auf der Registerkarte Benutzermoderation an, wie die veröffentlichten Bewertungen verwaltet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Moderation benutzergenerierter Inhalte.

user-moderation

  • Vor der Moderation

    Wenn diese Option aktiviert ist, müssen Überprüfungen genehmigt werden, bevor sie auf einer Veröffentlichungs-Site erscheinen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Bewertungen löschen

    Wenn diese Option aktiviert ist, kann das Mitglied, das die Überprüfung veröffentlicht hat, sie löschen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Bewertungen ablehnen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Moderatoren Bewertungen ablehnen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Bewertungen schließen/erneut öffnen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Moderatoren Bewertungen schließen und erneut öffnen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Bewertungen kennzeichnen

    Ist diese Option aktiviert, können Mitglieder Bewertungen als unangemessen kennzeichnen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Liste mit Kenn-zeichnungsgründen

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder aus einer Dropdown-Liste den Grund auswählen, aus dem eine Überprüfung als unangemessen gekennzeichnet wird. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Grund für benutzerdefinierte Kennzeichnung

    Wenn diese Option aktiviert ist, können Mitglieder einen eigenen Grund dafür eingeben, warum eine Überprüfung als unangemessen gekennzeichnet wird. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

  • Schwellenwert für Moderation

    Geben Sie an, wie oft eine Überprüfung von Mitgliedern als unangemessen gekennzeichnet werden muss, bevor Moderatoren benachrichtigt werden. Der Standardwert ist einmal (1).

  • Kennzeichnungslimit

    Geben Sie an, wie oft eine Überprüfung gekennzeichnet werden muss, bevor sie in der öffentlichen Ansicht ausgeblendet wird. Dieser Wert muss größer als der oder gleich dem Schwellenwert für Moderation sein. Der Standardwert ist 5.

Hinzufügen einer Bewertungszusammenfassung (Anzeige) zu einer Seite

Um eine Reviews Summary (Display)-Komponente zu einer Seite im Autorenmodus hinzuzufügen, suchen Sie die Komponente

  • Communities / Reviews Summary (Display)

und ziehen Sie sie an eine Stelle, an der die Zusammenfassung einer aktiven oder geschlossenen Bewertung angezeigt werden soll.

Die erforderlichen Informationen finden Sie unter Grundlagen der Communities-Komponenten.

Wenn die erforderlichen clientseitigen Bibliotheken enthalten sind, wird die Reviews Summary (Display)Komponente so angezeigt.

review-summary

HINWEIS

Der Durchschnitt spiegelt das Stimmenverhältnis für das erste aufgelistete Element auf der Registerkarte „Zulässige Bewertungen“ derjenigen Bewertungen wider, die hier zusammengefasst werden.

Konfigurieren von Bewertungszusammenfassungen (Anzeige)

Wählen Sie die platzierte Komponente Reviews Summary (Display) aus, um auf das Symbol Configure zuzugreifen, mit dem das Bearbeitungsdialogfeld geöffnet wird.

konfigurieren

Auf der Registerkarte Bewertungszusammenfassung können Sie Folgendes festlegen:

review-summary

  • Review Path

    Geben Sie die platzierte Instanz der reviewsKomponente ein oder navigieren Sie zu ihr, um sie zusammenzufassen. Wenn Sie sie beispielsweise zur Webseite der Geometrixx Engage-Site hinzufügen, lautet der Pfad:

    /content/sites/engage/en/page/jcr:content/content/primary/reviews

  • Include histogram

    Wenn diese Option aktiviert ist, zeigen Sie ein Balkendiagramm an, das angibt, wie viele Sternbewertungen es in den zusammengefassten Reviews gibt. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

Ändern in einen benutzerdefinierten Bewertungstyp

Grundlage der Komponente „Bewertungen“ ist das Kommentarsystem.

Durch Änderung des Kommentarressourcentyps generiert das Kommentarsystem nicht mehr mithilfe des Standardsystems eine Instanz eines Kommentars, sondern mithilfe einer Einstellung, die von Entwicklern definiert (erweitert) wurde.

Sobald die benutzerdefinierten Ressourcentypen bekannt sind, geben Sie Designmodus ein und doppelklicken Sie auf die platzierte Komponente Comments , um ein Dialogfeld mit einer zusätzlichen Registerkarte zu öffnen.

Geben Sie auf der Registerkarte Ressourcentypen den benutzerdefinierten Ressourcentyp für neue Instanzen der Comments or Voting-Komponenten an:

Kommentare und Abstimmungen

  • Kommentarressourcentyp

    Navigieren Sie zum Ressourcentyp einer erweiterten commentKomponente (einzelner Kommentar) in /apps. Beispiel: /apps/social/commons/components/hbs/comments/comment.

    Diese Ressource identifiziert den resourceType des UGC, der erstellt wurde, wenn ein Besucher einen Kommentar veröffentlicht.

  • Abstimmungs-Ressourcentyp

    Navigieren Sie zum Ressourcentyp einer erweiterten votingKomponente in /apps. Beispiel: /apps/social/components/hbs/voting.

    Diese Ressource identifiziert den Ressourcentyp des UGC, der erstellt wurde, wenn ein Besucher eine Stimme sendet.

  • Ressourcentyp des Kommentars

    Navigieren Sie zum Ressourcentyp einer erweiterten commentsKomponente (Kommentarsystem) in /apps. Leer lassen, es sei denn, die Seitenvorlage enthält dynamisch das Kommentarsystem im zugrunde liegenden Skript, anstatt als Ressource (Kommentarknoten) zur Seite hinzugefügt zu werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Hilfethemen des{{include}}-Helpers.

Site-Besuchererlebnis

Moderatoren und Administratoren

Verfügt der angemeldete Benutzer über Moderator- oder Administratorrechte, kann er Moderationsaufgaben ausführen, die ihm durch die Komponentenkonfiguration gestattet werden, unabhängig davon, wer die Bewertung verfasst hat.

Mitglieder

Abhängig von der Konfiguration können angemeldete Besucher Folgendes tun::

  • Neuen Review posten
  • Bearbeiten einer eigenen Überprüfung
  • Löschen einer eigenen Überprüfung
  • Anderen Überprüfungskommentaren zuweisen

Pro Mitglied ist nur eine Bewertung zulässig.  Das Mitglied kann seine Meinung jedoch jederzeit ändern.

Anonym

Nicht registrierte oder angemeldete Besucher können veröffentlichte Bewertungen lediglich lesen und übersetzen (falls unterstützt), jedoch keine eigenen Bewertungen hinzufügen und keine Kommentare anderer Benutzer kennzeichnen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Grundlagen der Überprüfung für Entwickler.

Informationen zur Moderation von veröffentlichten Kommentaren finden Sie unter Moderieren benutzergenerierter Inhalte.

Informationen zur Übersetzung von Kommentaren finden Sie unter Übersetzung benutzergenerierter Inhalte.

Auf dieser Seite