Funktion für spezielle Inhalte

Einführung

Die Funktion für spezielle Inhalte bietet einen Bereich für angemeldete Site-Besucher (Community-Mitglieder) in der Veröffentlichungsumgebung, in dem Inhalte hervorgehoben werden können für:

Sobald Inhalte als vorgestellt gekennzeichnet sind, werden sie in dieser Komponente aufgelistet, die auf bestimmten Landingpages oder in Bereichen platziert werden kann, die die Aufmerksamkeit der Community-Mitglieder leicht erfassen.

Die Funktion zum Feature von Inhalten kann pro Komponente erlaubt oder deaktiviert sein.

In diesem Abschnitt der Dokumentation wird Folgendes beschrieben:

  • Hinzufügen spezieller Inhalte zu einer Community-Site.
  • Konfigurationseinstellungen für die Komponente Featured Content .

Um eine Komponente Featured Content im Autorenmodus zu einer Seite hinzuzufügen, suchen Sie mit dem Komponenten-Browser nach

  • Communities / Featured Content

und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle auf der Seite, auf der der gewünschte Inhalt erscheinen soll.

Die erforderlichen Informationen finden Sie unter Grundlagen der Communities-Komponenten.

Wenn die erforderlichen clientseitigen Bibliotheken eingeschlossen sind, wird die Komponente Featured Content so angezeigt:

featuredcontent

Wählen Sie die platzierte Komponente Featured Content aus, um auf das Symbol Configure zuzugreifen, mit dem das Bearbeitungsdialogfeld geöffnet wird.

configure-new

featuredcontent1

Registerkarte „Settings“

Geben Sie auf der Registerkarte Einstellungen den Inhalt an, der verwendet werden soll:

  • Anzeigename

    Der Titel für die Liste der vorgestellten Inhalte. Beispiel: Featured Questions oder Featured Ideas. Der Standardwert ist Featured Content , wenn leer gelassen.

  • Position des präsentierten Inhalts

    (Erforderlich) Navigieren Sie zu der Seite, die den Inhalt enthält, der möglicherweise eine Funktion aufweist. (Die Komponenten dieser Seite müssen so konfiguriert sein, dass "Spezifischer Inhalt zulassen"konfiguriert wird.) Beispiel: /content/sites/engage/en/forum.

  • Anzeigelimit

    Die maximale Anzahl der anzuzeigenden speziellen Inhalte. Der Standardwert ist 5.

Site-Besuchererlebnis

Die Fähigkeit, Inhalte als speziellen Inhalt zu kennzeichnen, erfordert Moderatorberechtigungen.

Wenn ein Moderator veröffentlichte Inhalte anzeigt, hat er Zugriff auf die kontextbezogenen Moderationsflags, die die neue Feature-Markierung enthalten.

site-visitor-experience

Sobald das Modeartions-Flag als Funktion gekennzeichnet ist, wird es zu Unfeature.

Die Seite, die die Komponente Featured Content enthält, enthält jetzt diesen Beitrag.

site-visitor-experience1

Read More ist ein Link zum eigentlichen Beitrag.

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Empfohlene Inhalte für Entwickler.

Informationen zum Kennzeichnen von Inhalten mit den Funktionen finden Sie unter Moderieren benutzergenerierter Inhalte.

Auf dieser Seite