Einrichten einer Viewer-Vorgabe für gemischte Mediensets

Viewer-Vorgaben für gemischte Mediensets bestimmen den Stil, das Verhalten und das Aussehen Ihres Hauptviewers. Sie geben beim Konfigurieren einer Vorgabe an, welche anderen Viewer innerhalb eines gemischten Medienset-Viewers angezeigt werden sollen. Wenn Ihr gemischtes Medienset z. B. einen Bildsatz enthält, geben Sie für den gemischten Medienset-Viewer eine Viewer-Vorgabe für Bildsätze an.

Sie können alle oder bestimmte Community-Funktionen zum gemischten Medienset-Viewer hinzufügen. Die Funktion „Einbetten“ fügt eine Verknüpfung zum Viewer hinzu, über die Benutzer den Code für die Anzeige des Viewers auf einer externen Seite (wie z. B. einem Blog, einer Website oder einer Social-Networking-Site) kopieren können. Mit der Funktion „Verknüpfen“ wird dem Viewer die URL zur Verfügung gestellt, mit der Benutzer eine Verknüpfung zum Viewer erstellen können. Mit der Funktion „Zur Website“ können Sie eine Verknüpfung zu einer bestimmten Website einfügen.

  1. Klicken Sie auf Einstellungen > Viewer-Vorgaben.

  2. Führen Sie auf der Seite "Viewer-Vorgaben"einen der folgenden Schritte aus:

    • Um eine neue Vorgabe zu erstellen, klicken Sie auf Hinzufügen. Wählen Sie im Dialogfeld "Hinzufügen-Viewer-Vorgabe"eine Plattform, wählen Sie "Viewer für gemischte Mediensets"und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
    • Um eine Viewer-Vorgabe für gemischte Mediensets zu bearbeiten, wählen Sie sie aus und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

    Der Anzeigebereich „Viewer konfigurieren“ wird geöffnet.

  3. Geben Sie einen Namen in das Feld „Vorgabenname“ für die Viewer-Vorgabe für gemischte Mediensets ein.

  4. Geben Sie an, ob Registerkarten verwendet werden sollen. Über Registerkarten können Sie Elemente nach Typ, wie z. B. Videos, Mustersets oder Rotationsets trennen. Wenn Sie keine Registerkarten verwenden, werden alle Elemente in einer Zeile unter dem Vorschaufenster angezeigt.

  5. Geben Sie im Feld „Name“ einen Namen für den Viewer ein, den Sie hinzufügen möchten.

    Falls Sie beispielsweise ein Musterset zu Ihrem gemischten Medienset hinzufügen, so geben Sie Musterset A ein.

  6. Wählen Sie im Menü „Viewer“ den Asset-Typ aus, den Sie anzeigen möchten (z. B. „Mustersets“).

  7. Wählen Sie im Menü „Vorgabe“ eine Vorgabe für den gewählten Asset-Typ aus.

    Falls Sie beispielsweise ein Musterset hinzufügen, so wählen Sie „Musterset1-Farben“.

  8. Klicken Sie auf „Hinzufügen“.

    Die neue Viewer-Vorgabe wird in der Liste angezeigt.

  9. Wiederholen Sie die Schritte 6–9 für alle Viewer-Vorgaben, die Sie hinzufügen möchten.

  10. Gehen Sie wie folgt vor, um die Vorgabenliste zu bearbeiten:

    • Um eine Vorgabe aus der Liste zu löschen, klicken Sie auf „Löschen“.
    • Um die Vorgaben in der Liste neu anzuordnen, wählen Sie eine Vorgabe aus und klicken Sie auf den blauen Pfeil nach oben bzw. unten.
  11. Um Community-Funktionen zum Viewer hinzuzufügen (Einbetten, Verknüpfen oder Zur Website), wählen Sie die Optionen für die folgenden Punkte aus:

    • E-
      Mail-Klick auf Ein, um eine Schaltfläche "E-Mail"im Viewer zu aktivieren. Wenn Benutzer beim Anzeigen des Sets auf die Schaltfläche „E-Mail an Freunde senden“ klicken, wird eine E-Mail mit der Verknüpfung des Sets generiert.


    • EmbedClick Live. Geben Sie im Feld „Beschriftung für Einbetten-Schaltfläche“ den Namen an, der im Viewer auf der Schaltfläche „Einbetten“ angezeigt werden soll. Klicken Sie auf
      Suchen Sie nach einer benutzerdefinierten Skin für die Schaltfläche und wählen Sie sie aus.


    • LinkKlicken Sie auf Live. Geben Sie im Feld „Beschr. f. Verknüpfungsschaltfläche“ den Namen an, der im Viewer auf der Schaltfläche „Verknüpfen“ angezeigt werden soll. Klicken Sie auf
      Suchen Sie nach einer benutzerdefinierten Skin für die Schaltfläche und wählen Sie sie aus.


    • VisitClick
      Live. Geben Sie im Feld „Beschriftung für Besuchen-Schaltfläche“ den Namen an, der im Viewer auf der Schaltfläche „Zur Website“ angezeigt werden soll. Geben Sie im Feld „URL besuchen“ die URL der Webseite an, die durch Klicken auf die Verknüpfung geöffnet werden soll.

  12. Wählen Sie die weiteren gewünschten Optionen aus. Um eine Beschreibung einer Option anzuzeigen, klicken Sie neben der Option auf das Symbol „Tipp“ .

    Im Anzeigebereich „Vorschau“ werden jeweils die Auswirkungen der vorgenommenen Änderungen angezeigt.

  13. Klicken Sie auf „Speichern“.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free