Anzeigen von Bildsätzen

Sie können Ihre Bildsätze unter Verwendung der verfügbaren Vorgaben im Vorschaufenster anzeigen. Für Bildsätze verwenden Sie eine benutzerdefinierte Viewer-Vorgabe für Zoom-Viewer.

Im Lieferumfang von Dynamic Media Classic sind standardmäßige Viewer-Vorgaben enthalten. Administratoren können die Viewer-Vorgaben erstellen oder ändern.

Einrichten von Zoom-Viewer-Vorgaben für Bildsätze

Sie können Viewer-Vorgaben für jeden Bedarf erstellen und anpassen.

  1. Klicken Sie auf Einstellungen > Viewer-Vorgaben.

  2. Um eine Viewer-Vorgabe zu erstellen oder zu bearbeiten, gehen Sie im Anzeigebereich „Viewer-Vorgaben“ wie folgt vor:

    ​ErstellenKlicken Sie Hinzufügen. Wählen Sie im Dialogfeld „Viewer-Vorgabe hinzufügen“ eine Plattform aus, wählen Sie „Zoom-Viewer: Benutzerdefiniert“ und klicken Sie auf „Hinzufügen“. Sie können eine neue Zoom-Viewer-Vorgabe auch auf Grundlage einer bereits vorhandenen Vorgabe erstellen. Suchen Sie in diesem Fall nach dem Namen der Vorgabe, die als Vorlage dienen soll, markieren Sie ihn und klicken Sie auf „Bearbeiten“. Geben Sie im Anzeigebereich „Viewer konfigurieren“ einen Namen für die neue Vorgabe ein.

    ​BearbeitenZeigen Sie den Namen einer Vorgabe an, wählen Sie sie aus und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

  3. Wählen Sie im Anzeigebereich „Viewer konfigurieren“ die gewünschten Optionen aus.

    Um eine Beschreibung einer Option anzuzeigen, klicken Sie auf das Symbol "Tipp"neben der Option.

    Im Anzeigebereich „Vorschau“ werden jeweils die Auswirkungen der vorgenommenen Änderungen angezeigt.

  4. Klicken Sie auf Speichern oder Speicher unter.

Anzeigen einer Vorschau von Bildsatz-Assets in einem Viewer

Mit der Vorschau können Sie testen, wie ein Asset in einer bestimmten Viewer-Plattform wie HTML5 angezeigt wird. Je nach dem Asset-Typ und dem jeweiligen für die Vorschau ausgewählten Viewer sind möglicherweise nicht alle Plattformen für die Vorschau verfügbar.

  1. Wählen Sie auf der linken Seite der Asset-Bibliothek in der Dropdown-Liste „Anzeigen“ die Option „Bildsatz“ aus.

  2. Durchsuchen Sie auf der linken Seite der Asset-Bibliothek die Asset-Ordner, um den Bildsatz auszuwählen, den Sie in der Vorschau anzeigen möchten.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus

    • Klicken Sie über dem Assets-Fenster auf der rechten Seite der Symbolleiste auf „Listenansicht“. Bewegen Sie den Mauszeiger im Fenster "Asset"über ein Asset und klicken Sie dann auf Vorschau.
    • Klicken Sie über dem Assets-Fenster auf der rechten Seite der Symbolleiste auf „Rasteransicht“. Klicken Sie im Fenster „Assets“ in einem Asset-Miniaturfenster auf „Vorschau“.
    • Klicken Sie über dem Assets-Fenster auf der rechten Seite der Symbolleiste auf „Detailansicht“. Klicken Sie in derselben Symbolleiste auf „Vorschau“.
    • Wählen Sie im Assets-Fenster ein Asset aus. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Datei > Vorschau.
  4. (Optional) Wählen Sie im Vorschaufenster in der Dropdown-Liste am unteren Rand die URL-Kodierung aus, die beim Kopieren der Asset-URL auf diese angewendet werden soll.

  5. Um das Asset im ausgewählten Viewer Vorschau, klicken Sie auf einen Viewer-Link.

    Wenn Sie auf eine Viewer-Verknüpfung klicken, wird die verknüpfte URL automatisch in die Zwischenablage kopiert.

  6. Um zum Bildschirm "Vorschau"zurückzukehren, schließen Sie den angezeigten Viewer.

  7. Klicken Sie auf „Schließen“, um zum Fenster „Assets“ zurückzukehren.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now